Der kleine Spatz ist heiß – bis über 40°C!

Eigentlich wollte ich ja gestern noch einmal ein neues Shirt zeigen. Ein wirklich am Montag getragenes T-Shirt, dass dann auch bei My kid wears verlinkt werden kann. Aber dass das nichts wird, dachte ich mir schon, als mein kleiner Spatz sich Montagfrüh um kurz nach 5 heiß wie ein Hochofen an mich rangekuschelt hat.

Die erste Messung nach dem Aufstehen erbrachte 38,7°C, also etwas hoch, aber nicht zu besorgniserregend. Als wir dann mittags bei knapp über 40°C waren und das obwohl er erst zweieinhalb Stunden vorher einen Fiebersenker bekommen hatte, war ich mir dann schon ein wenig unsicher. Unsere Kinderarztpraxis ist zum Glück ganz toll nett und hat mich am Telefon erst einmal gut beraten. Als wir uns dann abends um 5 wieder der 40°-Marke genähert haben und die Medikamente nicht so richtig wirken wollten, sind wir dann lieber noch in die Praxis gefahren. Die Kinderärztin hat den kleinen Spatz gleich, als sie gesehen hat, wie er durchhängt, vorgezogen und mit einem Fiebersenker und Eisbeuteln versorgt in einem Raum beobachtet. Das gesamte Praxisteam hat dann bis kurz nach 7 für uns Überstunden gemacht und die Daumen gedrückt, dass das Fieber endlich runtergeht und wir nicht in die Klinik müssen – mussten wir zum Glück nicht! In der Nacht hatten wir dann zwar noch einmal eine Hochtemperaturphase, seitdem geht es aber wieder aufwärts. *puh*

Damit ich nach einer relativ wachen Nacht mal ein paar Minuten Ruhe habe, ist mein Mann mit dem kleinen Spatz eine Runde spazieren gegangen. Und ich habe mir gedacht, ich nutze das Päuschen, um noch mal schnell ein neues T-Shirt zu zeigen 🙂

2015-07-14 06.53.16Dieses Mal aus dem Krokopieps-Stoff aus der Boo & Zoo Serie von Hamburger Liebe. Die Farbe finde ich ganz toll, so richtig leuchtend. Das T-Shirt gefällt mir richtig gut. Nur das Webband hätte ich vielleicht andersrum annähen können, jetzt wachsen die Blätter nach unten… 🙂

2015-07-14 06.53.24

Da der kleine Spatz ja nicht so wirklich gerne stillhält, ist es mit Tragebildern ja immer so eine Sache. „Bleib mal ruhig stehen, die Mama möchte ein Foto machen“ funktioniert leider nicht… Aber beim Essen bekomme ich dann doch meistens Bilder, auf denen man wenigstens einigermaßen sehen kann, wie die Shirts sitzen. Und so hat ein morgendlicher Snack aus Gurkenscheiben und einer Tasse Milch wenigstens für kurze Stillstehmomente gesorgt 😉

2015-07-15 07.26.57 2015-07-15 07.24.06

Die Bilder sind schon von letzter Woche. Da war der kleine Spatz noch fit. Jetzt hoffe ich, dass es ihm bald wieder besser geht. Aber es geht ja zum Glück tatsächlich bergauf. Bzw. mit der Temperatur runter 🙂

Schnitt Shirt: Raglanshirt von klimperklein in Größe 86 | Jersey aus einer Ü-Tüte von Michas Stoffecke | oranges Bündchen: von Michas Stoffecke | Webband: aus einer Ü-Tüte von Michas Stoffecke

verlinkt bei Made4Boys und kiddikram.

10 Kommentare

  1. Bei dem Wetter Fieber zu haben ist wirklich gemein und dann noch so hoch! Gute Besserung an den jungen Mann. Das Shirt ist toll – ich liebe den Krokopieps-Stoff : ))

    • Danke für die Besserungswünsche! Ich hoffe auch, dass wir das Schlimmste überstanden haben. Wir sind zwar keine überängstlichen Eltern (glaube ich…), aber als die Ärztin gestern angefangen hat, von drohenden Fieberkrämpfen, schwerer Infektion und Krankenhaus zu reden, ist uns schon ganz anders geworden. Aber heute haben wir die 39 schon nicht mehr überschritten, das ist also wirklich besser 🙂
      Die Stoffe aus der Boo & Zoo-Serie haben mir alle ganz arg gefallen, deshalb fand ich die Ü-Tüte bei Michas Stoffecke auch so klasse. Da konnte ja dann kein „falscher“ Stoff dabei sein. Und bis auf einen haben die auch eine tolle Qualität.
      Viele Grüße!
      Jana

  2. Hey Jana,
    ich hoffe, dass es Deinem Kleinen ganz bald wieder richtig gut geht. Ist schlimm wenn es den Purzelchen nicht gut geht. Ich spreche da aus Erfahrung.
    Das Shirt ist richtig süß geworden!!
    GLG
    Nicole

    • Danke! Ich denke wirklich, dass es überstanden ist. Zumindest fühlt er sich nicht mehr so warm an, wie er hier neben mir schläft. Wahrscheinlich wird die schlimmste Nachwirkung sein, dass wir ihm wieder das tagsüber Schnullern und das ständige Shaun das Schaf-gucken abgewöhnen müssen 😉
      Viele Grüße!
      Jana

  3. Hallo Jana, ich wünsche Deinem Kleinen gute Besserung. Der Arme 🙁
    Das Shirt ist super süß geworden 🙂
    Lg Nine

  4. Gute Besserung dem kleinen Schatz, Fieber ist immer doof, aber hilfreich.

    Das Shirt ist cool geworden.

    Lg Tanja

    • Danke! Ja, wir versuchen auch, Fieber positiv zu sehen und nur dann was zu geben, wenn er sichtlich Schmerzen dazu hat oder das Thermometer sich nah an oder über die 40*-Marke schraubt. Wenn dann halt kaum Wirkung zu sehen ist, ist das doof. Aber es scheint zum Glück wirklich überstanden:-)
      Viele Grüße!
      Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

%d Bloggern gefällt das: