12 von 12 im September

Letzten Monat habe ich den 12. ja mal wieder verpasst. Diesen Monat hat mich aber zum Glück gleich morgens Konstanzes heutige Konstanzolophie daran erinnert, dass ich heute mal ein paar Fotos mehr mache. Also:

Mein Tag am 12. September

2015-09-12 09.48.32

Zum Einschlafen höre ich gerne Hörbücher. Momentan übrigens gerade In 80 Tagen um die Welt. Das Problem, wenn man mit – und schließlich auf – Kopfhörern schläft, ist das unvermeidbare Kabelgewirr…

2015-09-12 09.47.28-1

Die Wäscheberge waren erschreckend groß. Deshalb stand heute Wäsche waschen auf dem Plan.

2015-09-12 11.23.14

Staubsaugen übernimmt unsere Uschi. War auch dringend nötig…

2015-09-12 12.01.27

Schnelles Mittagessen aus den Resten aus dem Kühlschrank: gekochte Karotten, gebratene Spätzle und ein bisschen Kräuterquark. Schnell, einfach und lecker.

2015-09-12 14.06.53

Nach dem Essen einkaufen – und schon wird der Kühlschrank wieder voll 🙂

2015-09-12 14.09.16

Nachmittagssnack. Mit einer Banane lässt sich prima das Schneiden üben.

2015-09-12 15.14.38

Bei der Gartenarbeit hatte ich fleißige Hilfe.

2015-09-12 15.23.20

Und dann ging’s noch eine Runde mit dem Bobbybenz um die Häuser.

2015-09-12 18.04.42

Zum Abendessen gab es Enchiladas gefüllt mit Hackfleisch, Salat, Tomaten, Käse und dem leckersten Bohnenmus der Welt. Wollt ihr auch? Eine Dose Kidneybohnen abgießen, den Saft auffangen. Eine Zwiebel kleinschneiden und in etwas Öl anbraten. Wenn die Zwiebel glasig ist, einen Teelöffel Zucker dazu geben, karamellisieren lassen. Dann den Topf vom Herd nehmen und die Bohnen und ein wenig von der Flüssigkeit aus der Dose zugeben. Würzen mit Oregano, Chili, Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel und mit dem Pürierstab fein pürieren. Je nachdem, wie dickflüssig es ist, ggf. noch ein wenig mehr Flüssigkeit zugeben. Sehr lecker, wirklich!

2015-09-12 18.55.07

Haare tönen, wie immer in Vanilleblond. Ja, das weiße Shirt anzulassen war eine blöde Idee… 🙄

2015-09-12 19.30.32

Die Schildkröte zaubert Lichtwellen an die Decke und begleitet mit Meeresrauschen den kleinen Spatz in den Schlaf.

2015-09-12 19.57.57

Und bevor ich diesen Beitrag hier geschrieben habe, musste die Wäsche noch zusammengelegt werden.

Und jetzt freue ich mich schon darauf, die anderen 12 von 12 anzuschauen! 🙂

5 Kommentare

  1. Das mit der Wäsche scheint weit verbreitet zu sein 😉

  2. Ah, wie witzig 🙂 Da ich ja noch nie ein Bild von dir gesehen habe, habe ich mir dich immer mit langen dunklen Haaren vorgestellt 😉
    Lg Nine

    • Bis vor kurzem waren die Haare noch ziemlich lang, aber blond waren sie schon immer 🙂 Das Vanilleblond ist nur eine Spur heller und vor allem glänzender als meine Naturfarbe. Ich find mich nur auf Fotos immer unglaublich doof. Was andere mit der Stimme habe, hab ich mit meinem Aussehen 😆
      LG Jana

    • Aber witzig, dass ich einen dunkle-Haare-Schreibstil habe! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

%d Bloggern gefällt das: