Meine Latzhose für den Nähwettbewerb

dieses wunderschöne Logo wurde von Dana von Paruparo by Stoffregen für den Nähwettbewerb entwickelt – toll!

Der Nähwettbewerb Herbstlatzhose von Metterschling und Maulwurfn ist am Sonntag mit der Verkündung der 20 Gewinner zu Ende gegangen. Die Gewinnerdesigns könnt ihr hier anschauen. Nein, meine Latzhose ist hier nicht dabei. Letzte Woche hatte ich euch ja mein Alternativdesign und ein dazu passendes Shirt schon gezeigt und dabei auf die wunderschönen Beiträge zum Wettbewerb verlinkt. Und auch wenn wir, damit die Abstimmung der Jury und auf Facebook vollständig unbeeinflusst stattfinden konnte von der Person, Erfahrung, Anzahl Follower im Blog und social net… der jeweiligen Näherinnen, keine Hinweise auf unsere Wettbewerbshose geben durften, hatte ich mir erlaubt, euch schon mal zu sagen, dass ein zu meiner Hose sehr ähnliches Design ebenfalls im Wettbewerb ist (nämlich: hier). Alleine schon deshalb war ein Gewinn eher unwahrscheinlich. Und dann natürlich die starke Konkurrenz!

Lange Rede, kurzer Sinn – hier ist meine Wettbewerbshose:

154b

Diese Collage habe ich eingereicht.

Genäht habe ich die Latzhose nach dem Schnitt, den Anke von Buntspechte den Teilnehmerinnen des Wettbewerbs kostenlos zur Verfügung gestellt hat (DANKE!!!), aus einer alten Jeans von meinem Mann und aus einer ausrangierten Latzhose vom kleinen Spatz (die rückwärtigen Taschen). Außerdem habe ich noch Reste von meiner Frau Emma für die Taschen, die Hosenumschläge und die Applikation verwenden können. Auch wenn es hier vielleicht so ausschaut, als wäre die Hose komplett gefüttert: Der braune Stoff ist nur ca. 10-12cm hoch im Hosenbein. So wächst die Hose eine Weile mit und der Umschlag sieht netter aus. Da ich noch nie so lange an einem einzigen Kleidungsstück gesessen habe, wie an dieser Hose, muss sie das auch 😆

Die Applikation ist übrigens eigentlich eine Tasche, der Igel ist also oben offen. Hier habe ich neben den Stoffresten von der Frau Emma auch noch Reste von einem Softshell verarbeiten können: die Vorderseite in schwarz findet sich in Pupille und Nase, die beige-braune Fleecerückseite an Kopf und Füßchen des Igels. Mit einem kleinen Rest Fleece, der von einem Loopschal im letzten Winter übrig geblieben war und den allerletzten Fitzelchen braunen Jersey, die beim Nähen einer Bequemhose für den kleinen Spatz übrig geblieben sind, ist der Igel dann fertig gestellt. Also ist die Hose insgesamt so ein richtiges Upcycling- und Resteverwertungsprojekt.

Klar, ein paar Tragebilder habe ich auch noch für euch. Die Hose haben wir schon ausgiebig auf dem Spielplatz und letzten Sonntag auch auf dem Ponyhof ausprobiert (das zeige ich demnächst mal noch). Achtung, jetzt kommt eine Bilderflut 😉 Ich konnte mich nicht so richtig für ein Bild entscheiden 🙂

IMG_7024 (2)

von vorne: Die Hose sitzt locker, aber nicht zu locker. Ein bisschen Platz zum Reinwachsen ist also noch 🙂

IMG_7030

hier noch einmal das Igelchen in groß.

Die Vorlage für den Igel stammt von LuPhi Kids – und damit von der Gewinnerin des Nähwettbewerbs 🙂 Allerdings muss ich gestehen, dass ich die Applikation nicht gekauft habe. Ich hatte den Igel bei Pinterest als Bilddatei gefunden, ohne Hinweis auf den Ursprung, und dann mal gleich abgezeichnet, ein wenig angepasst, so dass es mir gefällt und selbst eine Applikation gebastelt. Als ich dann für diesen Beitrag meine Quelle noch einmal recherchieren wollte, bin ich darauf gestoßen, dass man eine ganz tolle Anleitung für genau diesen tollen Igel auch kaufen kann. Wahrscheinlich wäre meiner mit der gekauften Version noch deutlich schöner und professioneller geworden!

IMG_7027

Zum Klettern ist die Hose gut geeignet 🙂

Hier noch ein paar Rück- und Seitenansichten. Der große dunkle Fleck auf der linken hinteren Hosentasche ist übrigens Wasser. Der kleine Spatz hat auf dem Weg zum Spielplatz seine Sigg-Flasche natürlich noch offen und falsch herum im Buggy ablegen müssen… 🙄

IMG_6977

IMG_7037

IMG_7019

IMG_7009

IMG_7034

Wie gefällt euch die Hose? Noch mehr schicke Latzhosen findet ihr hier 🙂

Schnitt: LatzHose in Größe 86 von Buntspechte | kaputte Jeans von meinem Mann | alte Latzhose vom kleinen Spatz | aus meiner Restekiste: schwarzer Softshell mit brauner Fleecerückseite, gepunkteter Baumwollstoff, brauner Jersey, weißer Fleece | außerdem: Kam Snaps, bezogen mit dem Baumwollstoff.

Die Hose passt natürlich prima in die Hosenwoche beim Hauptstadtmonster-Herbst Sew Along:

außerdem verlinkt bei:

              

Und wenn ihr auch noch auf der Suche nach einer passenden Linkparty für eure Blogposts seid, dann schaut doch mal in die Linkparty-Übersicht hier bei Zum Nähen in den Keller 😉

14 Kommentare

  1. Die ist toll geworden:-) Dabei sein ist alles. Oder?
    LG Nine

  2. Bei so tollen Klamotten möchte man glatt wieder Kind werden 😉
    Schön, richtig schön ist Deine Hose geworden! LG Tutti

    • Vielen Dank! Wobei ich gestehen muss, dass ich eine schlichtere Hose praktischer fände – die Stacheln geraten manchmal schon in den Weg und müssen auf jeden Fall noch einmal gekürzt werden 😉
      LG Jana

  3. Ja echt wahnsinn, da war ja eine Hose schöner als die andere beim Wettbewerb. Echt krass, was da manche so auf die Beine stellen. Aber du gehörst da definitiv dazu: ich finde deine Igel-Hose total cool! *aufdieSchulterklopf*

    • Vielen lieben Dank! Die Igel-Applikation ist ja aber nicht auf meinem Mist gewachsen 🙂 Von den Wettbewerbshosen waren viele echte Originale und ich muss wirklich sagen: Hut ab vor der Kreativität! 🙂

  4. Toll!!! Mit Sternchen!!! Ich finde die Hose wirklich superklasse und bin jetzt gespannt welches Modell deine Variante noch topen konnte. Auf jeden Fall wird der Fratz damit so einige bewundernde Blicke ernten, von Kleinen wie auch von Großen!
    LG Melanie

    • Vielen Dank! *rotwerd* Aber schau dir mal die Gewinnerhosen und auch die anderen Beiträge an, da sind schon echt megatolle Hosen dabei. Mir gefällt meine aber auch 😉
      LG Jana

  5. Oh mann, ist die süß! Das hast Du richtig, richtig gut gemacht!!!
    GLG
    Nicole

  6. Auch wenn du nicht gewonnen hast, die Hose ist richtig toll!
    Liebe Grüße
    Mareike

    • Liebe Mareike, vielen Dank! Das ist – neben 2 EBooks, die die Teilnehmer bekommen haben – ein Gewinn aus dem Wettbewerb, auch wenn man nicht unter den ersten 20 ist 🙂 Die Hose ist deutlich aufwändiger, los ich das sonst gemacht hätte! LG Jana

  7. Is ja knall-süß!
    Liebe Grüße
    Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

%d Bloggern gefällt das: