Mein Freutagsfüller in der KW38/2015

Puh, schon wieder ist eine Woche rum. Da meine Kollegen fast alle noch im Urlaub oder gerade auf Dienstreisen sind, kann ich mich momentan aber wirklich nicht über zu viel Stress bei der Arbeit beklagen. 🙂 Deshalb habe ich sogar glücklich ein paar Dinge auf meiner To Do-Liste abarbeiten können, die schon viel zu lange drauf waren. Aber wie das nun mal so ist, wenn Aufgaben keinen Termin haben 🙂 Zum Ende der Woche möchte ich natürlich auch gerne mal wieder darüber nachdenken, worüber ich mich so freue in meinem Leben.

2015-07-31 11.13.43

Mir fallen zum Glück wieder ziemlich viele Dinge ein, über die ich mich freuen kann. Und so ist ein Fazit aus dem Freutag für mich auch diese Woche, wie schön es doch ist, regelmäßig eine Bestandsaufnahme zu machen, wie gut es einem doch geht. Liebe Maika und Janet: Vielen Dank dafür!

Worüber ich mich diese Woche u.a. ganz besonders freue ist, dass ich hier im Blog eine „magische“ Grenze überschritten habe. Gestern ist mein 100. Blogpost online gegangen. Mit der Bewerbung zum Adventskalenderwichteln von vorhin und diesem Freutagspost hier, sind es jetzt sogar schon 102. 🙂 Und jetzt ein bisschen Statistik (ich bin Psychologin und liebe Statistiken!):

  • Mein erster Post ging am 20. Februar 2015 online. Der Blog ist also heute genau 210 Tage alt. Durchschnittlich erschien also nahezu jeden zweiten Tag ein neuer Post. Das finde ich doch schon mal gar nicht schlecht.
  • Der Blog wurde seitdem 8.796 Mal aufgerufen von insgesamt 4.605 Besuchern. Pro Besuch wurden damit durchschnittlich 1,9 Seiten aufgerufen, was ich so interpretiere, dass sich viele Besucher eingeladen gefühlt haben, mehr als nur einen Beitrag auf dem Blog zu lesen.
  • Die meisten meiner Besucher kommen aus Deutschland (7.435) gefolgt von Österreich (520) und der Schweiz (288). Bei einem deutschsprachigen Blog jetzt nicht soooo überraschend 😉
  • Mit 250 Aufrufen an einem Tag war der 16. April der Tag, an dem ich die meisten Besucher begrüßen durfte. Da habe ich zum ersten Mal geRUMSt 🙂
  • Mit 423 Aufrufen ist mein Hilfeaufruf zum Kleidchen für die Tochter meiner Cousine der beliebteste Artikel auf dem Blog, gefolgt von meinem ersten RUMS-Beitrag (396) und meiner To Sew-Liste (265)
  • Am häufigsten wird mein Blog am Freitag aufgerufen (17%) – danke lieber Freutag :-). Die beliebteste Uhrzeit ist 21:00 Uhr.
  • Zu meinen liebsten Blogposts zählt auf jeden Fall das Unboxing-Video, das ich zu Tessas tollem Geldbeutel gedreht habe. Das steckte relativ viel Arbeit drin und hat mir sehr viel Spaß gemacht. Ich mag außerdem meine Linkpartysammlung recht gerne, weil sie auch mir beim Schreiben schnell die Infos liefert, die ich haben möchte.

Ich freue mich, dass mir das Bloggen hier in diesem Blog so viel Spaß macht und ich über die vielen Aufrufe und noch viel mehr über eure Kommentare (369) und Gefällt mirs (612) und darüber, dass mein Blog schon von einigen Menschen verfolgt und regelmäßig gelesen wird, von euch die Rückmeldung bekomme, dass euch mein Geschreibsel gefällt. DANKE! <3

Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende!

PS: Der Freitagsfüller fällt dieses Mal aus, sorry. Dass der dieses Mal keinen Platz hat, habe ich erst beim Schreiben gemerkt – dass die Überschrift aber noch nicht passt aber natürlich erst nach dem Veröffentlichen…

 

4 Kommentare

  1. Holla, bist Du fleißig – auf alle zwei Tage komme ich, räusper, nicht. Aber das Bemühen zählt ja auch ein bisschen. Herzlichen Glückwunsch zum 101. Post! 😉

    Liebe Grüße
    Maike

  2. Vielen Dank, liebe Nine! Ich habe eben gesehen, dass ich bei der Weihnachtswichtelaktion dabei bin, bis Ende des Jahres werde ich also mindestens noch weitermachen. Und da es Spaß macht wohl auch noch länger 😉
    LG Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

%d Bloggern gefällt das: