Freutagsfüller KW46/205

Puh, die Woche ist schon wieder rum. Und ja, ich freue mich darüber. Heute morgen bin ich ein wenig länger liegen geblieben und habe gewartet, bis der kleine Spatz ganz von alleine neben mir aufgewacht ist, denn ich darf heute von Zuhause aus arbeiten und der kleine Spatz musste auch nicht in die Kita zwecks Husten auskurieren – dass er kränkelt ist natürlich kein Grund zur Freude. Aber er genießt den Tag alleine mit Mama bislang sichtlich. Und wir haben bis jetzt schon gefühlte 234 Bücher gelesen. Jedes natürlich mehrmals 😀 So viel also zum Thema Arbeiten… Aber dafür habe ich ja gestern Abend noch lange am Rechner gesessen und ein wenig was muss ich nun auch am Wochenende nachholen. Ich habe ja das Glück, dass ich mir meine Arbeitszeiten auch teilweise ein wenig freier gestalten kann.

Mmh, das waren ja schon fast zwei Freugründe: Wochenende und ein Kuschel-Vorlesetag mit dem kleinen Spatz 😀

865eb-freutag_klein75647-h54f

Also, dann noch einmal etwas systematischer:

  1. Ich freue mich, dass ich heute einen Kuschel-Vorlese-Spiel-und-Genießertag mit dem kleinen Spatz gestalten kann. Das macht ihn hoffentlich etwas schneller gesund.
  2. Ich freue mich, dass ich diese Woche tatsächlich zwei Herbst-/Winterpullis für den kleinen Spatz genäht habe. Beide sind schon seit längerem zugeschnitten und warteten dringend darauf, endlich vernäht zu werden. Und sie werden auch dringend gebraucht. Der kleine Spatz ist in den letzten Wochen schon wieder gewachsen und jetzt mussten wir endgültig Klamotten in Größe 80 aussortieren – bei den gekauften Sachen verabschieden wir uns von Größe 86. Ich zeig euch die neuen Pullis demnächst mal 🙂
  3. Ich freue mich, dass gestern die lang ersehnten Stoffe für unsere Vorhänge im Wohnzimmer geliefert wurden. Das wird noch einmal ganz schön viel Arbeit! Aber der Stoff ist genau, wie wir ihn uns vorgestellt hatten und ich denke, dass das ganz toll aussehen wird in unserem Wohnzimmer. Jetzt ist da nur diese Kleinigkeit von 35 Metern Stoff, die verarbeitet werden müssen… 😉2015-11-12 17.21.46 (2)_marked
  4. Ich freue mich, dass ich den Adventskalender für das Adventskalenderwichteln bei Appelkatha und Jannymade fast fertig habe. Noch ein bisschen was verpacken und dann geht AKW_2015er hoffentlich wirklich morgen pünktlich in die Post – zumindest, wenn mich der kleine Spatz heute verpacken lässt. Falls es nicht klappt, ist aber ja noch genügend Luft bis zum 1. Dezember, so dass es kein Drama sein sollte, wenn ich den Kalender erst am Montag zur Post bringe. Einen Teaser hatte ich auch ja hier schon mal gezeigt 🙂
  5. Ich freue mich über… Mmh, einen fünften Grund brauche ich noch für H54F… Dann freue ich mich doch einfach mal darüber, dass mir die Freitagsfüllerfragen von Barbara heute gut gefallen und ich da auch mal wieder dabei sein möchte bin. Die letzten paar Male ist mir nicht immer was eingefallen oder es waren Impulse dabei, die mir zu tief gingen. Aber heute mache ich mit! 🙂

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b

Wie immer findet ihr Barbaras Impulse in normaler Schrift und meine Ergänzungen in Fettdruck. Liebe Barbara, vielen Dank für die tollen Schreibinspirationen!

  1. Mit dem Gebrüll meines kleinen Spatz beim Versuch, mal endlich die zahlreichen Krümel vom Wohnzimmerteppich zu saugen, bin ich überfordert heute. Den halben Vormittag ist er mit seinem Spielzeugstaubsauger rumgerannt und hat selber Krach gemacht. Und sonst hat er doch auch kein Problem mit dem Staubsauger. Warum denn heute??? Okay, meine Ungeduld erklärt sich vielleicht auch damit, dass ich es immer noch nicht geschafft habe, meinen (in der Zwischenzeit kalten) Kaffee zu trinken… 2015-11-13 11.26.54_marked
  2. Das Staubsaugen klappt dann wohl doch besser mit meinem Mann zur Unterstützung bzw. Ablenkung. Oder ich lasse ihn gleich den Staubsauger schwingen? 😀
  3. In sechs Wochen ist schon der erste Weihnachtsfeiertag! Also echt jetzt, so bald schon? Ich hab doch noch kein einziges Geschenk!
  4. Ja, ich bastle gerade ganz fleißig Adventskalender. Den für’s Wichteln natürlich, dann bekommt der kleine Spatz einen Adventskalender dieses Jahr (letztes Jahr war er ja noch so klein und wir hatten mit dem Umzug so viel zu tun, dass wir das noch gelassen haben), einen bekommt der Kumpel vom kleinen Spatz, das war mit seiner Mama so vereinbart (Stoff kaufen und zuschneiden muss sie aber selber ;-)) und wenn ich es schaffe werden auch noch welche verschenkt 🙂
  5. Orangen liegen in meiner Küche in einem Suppenteller. Obst in Suppentellern finde ich immer praktisch. Sieht nicht schlecht aus und passt super in die Spülmaschine. Praktischerweise schmecken die Orangen auch total lecker. Wir schneiden uns gerne zum Frühstück eine auf und diese Woche kam auch schon eine ausgepresste Orange ins Abendessen2015-11-13 11.26.12_marked
  6. Obst findet sich sowieso immer in größeren Mengen bei uns im Haus. Zumindest, seit der kleine Spatz mit isst. Ohne mindestens eine Banane und einen Apfel geht er morgens nicht aus dem Haus. Kakis sind auch gerade ein Hit. Und auch Gemüse isst er nach wie vor sehr gerne, da stehen Gurken, Kohlrabi und Karotten gerade ganz oben auf der Hitliste. Morgen müssen wir dringend wieder Nachschub kaufen.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen hoffentlich ganz ruhigen Abend, an dem ich noch ein bisschen an die Nähmaschine kann, morgen habe ich den üblichen Haushaltskram geplant und Sonntag möchte ich am Abend ganz gemütlich den neuen Berliner Tatort schauen.

Und ihr? 

2 Kommentare

  1. Na das sind ja tolle Freugründe:-)
    Dein Freitagsfüller ist klasse, ich freue mich immer ihn zu lesen.
    LG Nine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

%d Bloggern gefällt das: