Kuschelfreunde Sew Along: Ein erster Anfang ist geschafft

Mit meinem Zwischenstatus für den Kuschelfreunde Sew Along bin ich ja reichlich spät dran – aber noch in der Zeit 😉 Ich hatte ja gehofft, schon ein bisschen mehr zeigen zu können. Aber da es diese Woche ja darum geht, die ersten Anfänge zu zeigen, muss ich ja gar kein so schlechtes Gewissen habe 🙂

Kuschelfreunde Sew Along 2015...

Also, ich habe tatsächlich angefangen, hatte aber auch gehofft, ich wäre jetzt schon weiter. Jetzt war ich ja eine ganze Woche Zuhause, aber jeder einzelne Tag ging so schnell rum, dass ich es kaum fassen konnte! Okay, das kann vielleicht auch daran gelegen haben, dass ich mit meiner dicken Erkältung den halben Tag verschlafen und verdöst habe und mich zu gar nichts aufraffen konnte.

Ich habe mich aber wenigstens entschieden, was ich nähen möchte:

  1. Traktor Theo von LunaJu für meinen kleinen Spatz zu Weihnachten. Den Schnitt habe ich schon ewig geplant und auch schon seit einer gefühlten Ewigkeit zugeschnitten. Bestimmt sind jetzt schon wieder Kleinstteile verlustigt gegangen, aber das sollte doch hoffentlich zu schaffen sein, oder?
  2. Auto nach dem Freebook von Lil’s Style, auch für meinen kleinen Spatz. Das Auto soll er an einem Tag im Adventskalender finden. Wenn die Zeit reicht, bekommt sein kleiner Kumpel auch noch einen. Hierfür habe ich zumindest den Schnitt vorbereitet, Stoffe werde ich aus meiner Upcycling- und Restekiste ziehen. 2015-11-23 16.12.41-1 (2)_marked
  3. Den Babyelefanten nach dem Freebook von Birch Fabrics als Babygeschenke. Bei meinem letzten Beitrag zum Kuschelfreunde Sew Along hatte ich euch ja 10 tolle Kuschelfreundefreebooks kurz vorgestellt, unter anderem auch einen Elefanten. Der Elefant von Birch Fabrics hat mir nun aber noch ein wenig besser gefallen als der, den ich dem Freebooks-Beitrag gezeigt habe. Die sind sehr ähnlich, der hier ist aber irgendwie noch ein bisschen niedlicher, finde ich. Auch diesen Schnitt habe ich bereits ausgedruckt und zum Zuschneiden vorbereitet und ich habe mich sogar schon für die Stoffe entschieden und beim Einkaufen Bratschlauch für die Knisterohren eingepackt.

Da mein kleiner Spatz von dem Igel von Funkelfaden so sehr begeistert war, würde ich da auch ganz gerne noch einen nähen. Für den Sew Along finde ich das aber dann doch zu unrealistisch. Ich habe mir jetzt wahrscheinlich schon viel zu viel vorgenommen, schließlich warten auch noch meine Autostoffe darauf, dass ich endlich mal dringend benötigte LA-Shirts nähe. Aber da ich am Wochenende ja sowieso fleißig am Schnittmuster ausdrucken war, habe ich auch gleich noch meine Schnittmusterrumpelkiste aufgeräumt und wieder mal durch- und einsortiert und ein paar Shirtschnitte in den jetzt aktuellen Größen vorbereitet. Da bin ich jetzt doch auch optimistisch, vor allem, weil die Nase jetzt wieder frei ist und ich mich auch wieder länger als zwei Minuten konzentrieren kann. 🙂

Was mir jetzt aber noch fehlt, ist Füllwatte! Für die Adventskalenderserienproduktion sind meine kompletten Vorräte draufgegangen und so muss ich dringend Nachschub besorgen. Ich schwanke gerade noch zwischen einem Abstecher zu Ikea und einer Bestellung. Mmh… 🙂

Erst mal schauen, wie weit alle anderen schon sind 🙂

verlinkt bei:

10 Kommentare

  1. schon das Muster überfordert mich 😉

  2. Da steht ja wirklich einiges auf deiner Liste. Bin schon auf deine Ergebnisse gespannt 🙂
    LG Nine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

%d Bloggern gefällt das: