Freutagsfüller KW 16/2016

Freitag, Freitag, Freitag!  Wenn ich auch sonst gerade nicht so viel auf dem Blog veröffentliche (kommt wieder! Siehe hier 🙂 ), so muss doch ein Freitagsfüller drin sein. Und den schreibe ich jetzt mal eben, während ich in meinem Homeoffice eine kurze Frühstückspause mache. Der Tag ist gut angelaufen, ich sitze schon fleißig seit halb 8 am Rechner und konnte einige To Dos abarbeiten und mich um meine Emails kümmern, deshalb kommt eine Pause gerade recht. Ach, ich mag einfach meine Telearbeitsfreitage. Ich fühle mich da immer doppelt produktiv 🙂

2015-07-31 11.13.43Worüber freue ich mich denn noch diese Woche?

  • Auf jeden Fall freue ich mich über ganze drei durchgeschlafene Nächte!!! Ja, für die meisten Menschen ist das nicht sooooo besonders freuwürdig 😉 Aber vor allem seit der kleine Spatz zusammen mit mir so blöd krank war, waren Nächte mit ausreichend Schlaf äußerst selten geworden. Diese Woche hat er aber zwei Nächte bis nach 5 geschlafen, bevor er mich gerufen hat, um sich dann an mich zu kuscheln und weiterzuschlafen, bis der Wecker geklingelt hat. Und am Dienstag hat er sogar bis kurz vor 7 geschlafen, da konnte ich mich ausnahmsweise mal ganz entspannt und alleine im Bad für den Tag fertig machen. Dass ich an allen Langschlaftagen ab halb 4 oder 4 ständig wach geworden bin und darüber nachgedacht habe, ob wohl alles in Ordnung ist beim kleinen Spatz, diskutieren wir jetzt mal nicht 😉 Vielleicht lerne ich das Durchschlafen ja auch bald mal wieder, wenn der kleine Spatz mir nun hoffentlich noch öfter die Gelegenheit gibt?
  • Ich freue mich auch, dass ich für meine Nähvorhaben einiges zugeschnitten bekommen habe in dieser Woche. Den Stapel an T-Shirts habe ich euch ja gestern schon gezeigt. 🙂  Zusammen mit dem ruhigeren Schlaf in der Nacht kam beim kleinen Spatz auch eine sehr konzentrierte und ruhige Spielphase am Abend, so dass ich auch mal meine Zuschnittsachen auf dem Esstisch ausbreiten konnte  und nicht warten musste, bis er schläft.
  • Vielleicht ist es euch ja schon aufgefallen? Ich habe die Linkpartysammlung hier auf dem Blog überarbeitet. Es gibt jetzt keine getrennten Sammlungen mehr für Zeit und Themen, sondern nur noch Themensammlungen, aber mit der Möglichkeit, die Linkpartys nach Zeiten zu sortieren. Das ist für mich leichter aktuell zu halten. Ein paar neue Linkpartys sind in diesem Zuge hinzugekommen, andere waren nicht mehr aktuell und sind draußen. Und falls ihr noch Verbesserungs- und Ergänzungsvorschläge und -wünsche habt: Her damit! 🙂 screenshot-linkpartysammlung
  • Ich freue mich ja so sehr über die Sonne! Ja, vielleicht schneit es morgen schon wieder… Aber heute genieße ich noch einmal genau wie schon gestern und vorgestern, dass der Himmel blau ist und die Sonne lacht 🙂

Und ich freue mich über die Blumen, die Sonne und Frühlingsregen mit sich bringen. Gleich im Freitagsfüller zeige ich euch ein paar besonders schöne Exemplare  aus unserem Garten 🙂

b3f5b-6a00d8341c709753ef01a3fd0e902d970b-800wiVielen Dank, liebe Barbara, für deine wunderbaren Schreibinspirationen!

  1. Es gibt Menschen, die meinen dass sie die einzigen auf der Welt sind, die Bedürfnisse oder Wünsche haben und dass es deshalb gar kein Problem wäre, ihre Extrawürste zu braten. Schade, dass das nicht so ist, sondern erfahrungsgemäß noch immer ein paar andere Leute mit der gleichen Meinung in der Schlange vor meiner Würschtlbräterei stehen 😉
  2. Meine Sonnenbrille ist mein Must-Have in diesem Frühjahr. Da ich morgens nach Osten und nachmittags nach Westen fahre auf der Autobahn, wird mir die Sonne – so schön sie auch ist – ohne Sonnenbrille oft zu hell. Aber ist ja auch irgendwie cool und lässig mit der Sonnenbrille im Auto, oder? 😀
  3. Überall sieht man den Frühling. Ringsum blüht alles. Besonders freue ich mich, dass unsere beiden Apfelbäume so fleißig blühen. Vielleicht wird das ja mal noch was mit den Äpfeln dieses Jahr? Hoffentlich sind die Bienchen auch fleißig 🙂2016-04-22 08.43.35 2016-04-20 20.04.05 Letztes Wochenende habe ich außerdem auch die Blumenkästen vor unseren Esszimmerfenstern wieder bepflanzt. Dieses Jahr grüßen uns beim Blick aus dem Fenster verschiedene bunte Margeriten. 2016-04-22 08.44.56
  4. Der kleine Spatz fragt schon seit Wochen ganz ungeduldig nach Erdbeeren. Am liebsten würde er jetzt schon ernten. Schade, dass es nicht ganz so schnell geht. Aber die ersten Ansätze zeigen sich schon 🙂 2016-04-22 08.43.45
  5. Ich bin sehr dafür, dass der Montag auch noch zum Wochenende gehört. Das wäre doch toll, oder? Die Woche stelle ich mir viel schöner vor, wenn ich erst am Dienstag wieder ins Büro muss 😉
  6. Wenn mal wieder nichts klappt, hilft es oft, in die andere Richtung zu denken. Dann ergeben sich ganz neue Perspektiven und hoffentlich auch die Lösung.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf 2-3 Folgen Grimm Staffel IV (da habe ich vor kurzem die Bluraysammlung günstig über die Kleinanzeigen bekommen 🙂 ), morgen habe ich Haushaltskram, Einkaufen, Grünschnitt wegbringen und unser neues Bett in Empfang nehmen (JUHUUUUUU!!!) geplant und Sonntag möchte ich den ersten Spargel für dieses Jahr essen!

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende!

8 Kommentare

  1. Ohhh, dein Sonntag gefällt mir sehr gut. Spargel. Yummy. ♥

    • tantejana

      22. April 2016 at 4:49 pm

      Darauf freue ich mich auch schon sehr! Und nachher gibt es Rhabarberkompott zum Nachtisch. Der Frühling ist toll!
      Schönes Wochenende!
      Jana

  2. Oh, das klingt nach tollem Wochenende und schönen Nähprojekten. Ich bin gespannt und wünsche dir ganz viel Freude dabei. Und Schöne kind freie Nächte im neuen Bett. LG maika

  3. So ein schöner Beitrag, habe ihn wie immer mit sehr viel Freude gelesen.
    Erdbeeren, oh ja hier auch. Wir warten auch schon sehnlichst darauf.
    Falls du noch Lust auf weiteres Zuschneiden hast, ich hätte hier Berge Ich mag es ja so gar nicht.
    Die Blüten bei euch sind wunderschön, unser derzeitiger Ausblick ist wenig verlockend – Großbaustelle

    Lg Tanja

    • tantejana

      24. April 2016 at 5:16 pm

      Liebe Tanja,
      vielen Dank! Heute haben wir beim Spargelstand gleich noch ein Schälchen Erdbeeren mitgenommen. Leider nicht soooo süß, deshalb darf ich die wohl alleine essen 😉
      Ich habe tatsächlich noch sei Jogginghosen zugeschnitten und eine auch schon fertig genäht. Die anderen liegen noch auf dem Stapel mit den vielen umgenähten T-Shirts. 😀 Irgendwie macht mir zuschneiden gerade mehr Spaß als nähen. Ich würde ja sagen, schick mir deine Schnittmuster zu, dann schneide ich für dich zu 😉 Aber das Copyright… 😆 Hast du denn schon wieder tausend Probenähen in der Pipeline?
      LG Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

%d Bloggern gefällt das: