Freutagsfüller KW 17/2016

Da meine Nase seit gestern schon wieder zu ist, der Kopf brummt, die Nebenhöhlen drücken und der Hals kratzt, bin ich so dermaßen im Jammermodus, dass es mir zunächst ziemlich schwer fiel, Freugründe zu finden. Aber dann…

2015-07-31 11.13.43

…dann hat unsere freundliche Postbotin geklingelt und mir einen ganz wundervollen Freugrund vorbeigebracht. Der Karton, den sie mir überreicht hat, war schon sehr vielversprechend mit „MMT-Paket“ beschriftet. Schade, dass heute erst der 29. ist. Ich kann es kaum erwarten, den wunderbaren Inhalt mit euch zu teilen. 🙂 🙂 🙂 Am Sonntag, den 01. Mai, zeige ich euch, was da Tolles in dem Paket drin war 🙂

 

b3f5b-6a00d8341c709753ef01a3fd0e902d970b-800wi

Eine Sache, auf die ich mich am Freitag auch immer schon freue, ist Barbaras Freitagsfüller. 🙂

  1. Meine letzte Fahrt mit der Bahn ging nach Frankfurt am Main. Abgesehen davon, dass ich meinen Koffer in der S-Bahn vergessen hatte bei meinem letzten Umstieg, ging alles gut – was ja nicht immer selbstverständlich ist, wenn man mit der Bahn fährt 😉
  2. Ich mag Frankfurt. Im Rhein-Main-Gebiet haben mein Mann und ich eine Weile gewohnt. Während eines Praktikums im Studium hatte ich sogar mal mitten in Frankfurt ein Zimmer für ein paar Wochen. Einen Ausflug ist die Stadt auf jeden Fall wert. Schade, dass ein Abstecher nach Frankfurt von unserer jetzigen Heimat im Schwäbischen nicht mehr einfach so möglich sind, so schnell komme ich also nicht mehr nach Frankfurt – jedenfalls nicht in  der nächsten Zeit.
  3. Meine letzte Fahrt mit dem Auto war gestern, nach Hause von der Arbeit mit einem Umweg über die Post, wo der kleine Spatz und ich vorgestern zwei Autos vergessen hatten 😉 und über den Supermarkt bei uns im Ort für ein paar kleine Besorgungen zum Abendessen. Zum Glück ohne Stau. Da ich auf der A8 durch viele Kilometer Baustelle hindurch muss, ist das in letzter Zeit ein Glücksfall.
  4. Die Aussicht auf stundenlanges Warten im Stau reizt mich nicht. Wenig überraschend, oder?
  5. Mein letzter Flug ist schon lange her. Ich glaube, der war im Sommer 2011 nach einer Konferenz in Exeter und ging von London nach Frankfurt/Main. Direkt aus dem Flugzeug heraus ging es weiter zur Silberhochzeit vom Patenonkel meines Manns. Nach einer schönen Feier hatten wir uns mit einigen anderen Gästen, die auch im Hotel übernachtet haben, zum Frühstück am nächsten Morgen verabredet. Blöd nur, dass ich beim Weckerstellen übersehen hatte, dass mein Handy noch auf die englische Zeit eingestellt war und so haben wir um eine Stunde verschlafen 😀
  6. Ein schönes, gemütliches Frühstück mit frisch gepresstem Orangensaft, einer großen Tasse Kaffee oder Tee und Brötchen oder Toast mit Marmelade und Honig gönne ich mir sonntags gerne.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Bett und wenn es gut läuft, bin ich vielleicht vor dem Schlafen noch fit genug für eine Folge Grimm, morgen habe ich einen ruhigen Tag, an dem ich meine Erkältung auskurieren kann, geplant und am Sonntag möchte ich es auch eher ruhig angehen lassen und hoffentlich auch ein wenig Sonne genießen!

Mmh, mal ein etwas kürzerer Freitagsfüller von meiner Seite 😉 Falls jemand ein Geheimrezept kennt, mit dem ich mein Immunsystem auf Supermanlevel bringen und weitere Infekte abwehren kann, dann immer her damit. Schon wieder eine Erkältung zu haben, finde ich nämlich ganz schön doof!

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

5 Kommentare

  1. Ach Mensch, fühl Dich mal lieb gedrückt. Immunsystem stärken … lass mich grübeln: Vitamin C, Sonne, Sauna, genug Schlaf … nee sorry, keine wirklich neuen Ideen! Ob Schokolade die Immunabwehr stärkt?? Bestimmt! Schokolade!
    Gaaaanz liebe Grüße, Carla.

    • tantejana

      29. April 2016 at 11:44 am

      Das muss ich dringend mal ausprobieren. Schokolade ist der wunderbarste Tipp, den ich je gehört habe 😉
      LG Jana

  2. Oh nein du arme, du warst doch gerade erst wieder gesund. Wird definitiv Zeit für warmes Wetter!
    Ich hoffe, dass es dir heute schon besser geht.
    Lg Tanja

    • tantejana

      1. Mai 2016 at 8:39 am

      Danke. Ich bejammere mich noch immer 😉 Aber das wird schon. Vielleicht braucht es wirklich nur warmes Wetter. Oder ich probiere Carlas Schokokur 😀
      LG Jana

  3. Die Schokoladenkur würde ich so oder so testen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

%d Bloggern gefällt das: