Zum ersten Mal: Selbstgenähte Puschen

Eines der Ebooks, die schon seit absoluten Ewigkeiten auf meiner Festplatte liegen, ist ja das Puschen-Ebook von Klimperklein. Ich liebe Lederschläppchen an meinem Kind und er trägt sie auch gerne. Aber ans Selbernähen hatte ich mich dann doch irgendwie nie so recht getraut. Doch jetzt sind endlich die ersten fertig geworden. Und bin ich total stolz auf meine krummen und schiefen ersten Puschen 🙂

Lederpuschen Puschen klimperklein Turnschläppchen Turnschuhe selber nähen Zum Nähen in den Keller Ecopell Leder Kuhhandel Ökoleder

Weil die gekauften (und nun zu kleinen) Lieblingspuschen im Turnschuhstyle waren, mussten auch die selbergenähten natürlich Turnschuhe werden (was ja auch ganz gut zu dem coolen Sneakerpulli mit der Freebie-Appli von neulich passt, gell?). Genäht sind sie aus Ecopellleder, damit die Füßchen möglichst wenig schwitzen. Hier auch noch einmal von oben:

Lederpuschen Puschen klimperklein Turnschläppchen Turnschuhe selber nähen Zum Nähen in den Keller Ecopell Leder Kuhhandel Ökoleder

In der Ansicht von oben sieht man, dass die Rundung vorne nicht so ganz perfekt geworden ist. Vor allem der rechte Schuh (also der auf dem Bild links…) hat eine deutliche Ecke vorne am großen Zeh. Vielleicht könnte ich das noch ein wenig korrigieren, aber da man das beim Tragen dann nicht mehr wirklich sieht, habe ich beschlossen, dass es mich jetzt doch nicht sooooo sehr stört 😉

Das Nähen hat erstaunlich viel Spaß gemacht und ich war auch deutlich schneller fertig, als ich gedacht hätte. Deshalb sind die nächsten Puschen auch schon fest eingeplant. Ein Paar Puschen muss zum Beispiel noch zur Tagesmutter als Hausschuhe. Ich denke, für Zuhause werden es auch mal noch ein Paar werden (obwohl der kleine Spatz und ich da eigentlich immer strumpfsockig unterwegs sind 😉 ). Und die (gekauften) Kindergartenpuschen sind jetzt auch schon ziemlich abgenudelt und müssen über kurz oder lang ersetzt werden.

Den Anstoß zum Nähen (und Überwinden meiner Lederängstlichkeit) hat übrigens der Start des neuen Schuljahres und damit auch der Beginn des Kinderturnens gegeben. Hier gehen der kleine Spatz und ich nämlich seit dem Beginn der Saison vor drei Wochen nun regelmäßig hin. Und die Puschen haben sich dort schon sehr bewährt. Zum Beispiel beim ganz hoch auf die Sprossenwand klettern:

Lederpuschen Puschen klimperklein Turnschläppchen Turnschuhe selber nähen Zum Nähen in den Keller Ecopell Leder Kuhhandel Ökoleder

Und auch sonst haben sich die neuen Puschen schon bewährt. Springen, hüpfen, klettern, rennen, spielen und vor allem Blödsinn machen sind kein Problem 🙂

Also: Demnächst bestimmt mehr 😉 Und da der kleine Spatz heute in seiner ersten Kindergartenwoche auch das erste Mal für fast zwei Stunden ohne mich im Kindergarten war und morgen sogar einen ganzen Vormittag mamalos da bleiben soll, komme ich dann auch hoffentlich dazu, mal noch ein paar der vielen anderen fertigen Herbstpullis, Hosen und was sich sonst so angesammelt hat aus der Näherei der letzten Zeit endlich auch mal zu verbloggen – wer hätte gedacht, dass Urlaub inkl. Kindergarteneingewöhnung so anstrengend und termingefüllt ist! 😀 Bis bald!

 Schnitt: Puschen von klimperklein in 24/25 | Leder: Ecopell von Kuhhandel | außerdem zwei Stücke Gummiband aus dem örtlichen Supermarkt

verlinkt bei:

      ae9cb-weekendwonderlandbackground

und natürlich auch hier:

8 Kommentare

  1. Mega, Mega, Mega! Absolut genial und ich finde sie Top!
    Die schreien absolut nach einer Wiederholung.

    Lg Tanja

  2. Die sind toll und eigentlich habe ich mir solche Puschen auch vorgenommen. Finde. sie gerade bei Babys am besten. Wie viel Leder braucht man für ein Paar? Ist der Schuh komplett aus dem Leder? LG. STRIPPE

    • tantejana

      7. Oktober 2016 at 4:32 pm

      Mmh, ich hatte zwei Farben A4 gekauft plus noch einmal A4 Sohlenleder. Ich denke, aus den drei Stücken bekomme ich gut zwei Paar Puschen heraus. Bzw. ich habe schon aufgelegt, das klappt.
      LG Jana

  3. Na da kannst du ja jetzt in Großproduktion gehen, wenn ihr noch so viel Bedarf habt! Ich finde sie echt super! Toller Puscheneinstieg!
    Viele liebe Grüße
    Julia

    • tantejana

      7. Oktober 2016 at 4:31 pm

      Danke, liebe Julia! Ich mag sie wirklich gerne und finde es sowieso immer toll, wenn ein Schnitt Lust auf mehr macht 🙂
      LG Jana

  4. Super schön geworden – hier sind die auch beliebt. LG Ingrid

    • tantejana

      7. Oktober 2016 at 4:30 pm

      Perfekt sind die noch nicht 😀 Aber ich mag sie auch gerne (und habe gleich nochmal Leder geordert 😉 ). Das übe ich!
      LG Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

%d Bloggern gefällt das: