Hier kommt der kleine Drache Kokosnuss…

…ich sende euch einen feurigen Drachengruß… Kennt das Lied jemand außer mir? Schon habe ich wieder einen Ohrwurm 😀 Ich bin ja bekennender Hörbuch- und Hörspieljunkie und mag dabei auch Kinderhörspiele sehr gerne. Zum Einschlafen habe ich früher schon ganz viel Benjamin Blümchen und Bibi Blocksberg gehört, heute höre ich mit meinem kleinen Spatz Bob der Baumeister, Meine Freundin Conni oder eben Drache Kokosnuss. Als er dann kurz vor Fasnacht verkündet hatte, dass er sich doch nicht, wie zuvor geplant, als Pirat verkleiden möchte, sondern lieber als Drache, habe ich das zum Anlass genommen, doch endlich mal das Kokosnusspanel, das schon lange aufs Vernähen wartet, anzuschneiden 🙂

Drache Kokosnuss Panel Lillestoff Raglanshirt klimperklein Nähen für Jungs Zum Nähen in den Keller

Ich finde das Panel ja so cool! Und in Kombi mit der Drachenhaut hatte ich mir das Ergebnis auch genau so vorgestellt 🙂  Ich habe übrigens ganz schön lange überlegt, ob ich euch dieses Shirt überhaupt zeigen darf. Mit Lizenzmotiven ist das ja so eine Sache (siehe z.B. auch mein Beitrag zum Urheberrecht bei Applikationen). Dem Beitrag zu Lizenzstoffen bei Mamahoch2 habe ich dann allerdings entnommen, dass ich genähte Einzelstücke, die rein für den privaten Gebrauch sind, auch veröffentlichen darf. 🙂  Und ich hätte es auch schade gefunden, wenn ich das schöne Motiv mit einem Sticker hätte verdecken müssen 🙂

Neben der Frage, ob ich es zeigen darf, war die andere Frage, ob ich davon wohl Tragebilder bekommen würde… Der kleine Spatz fand das Shirt nämlich zunächst mal doof (zu wenige Fahrzeuge drauf, ihr wisst schon…). Er hat sich überreden lassen, es unter sein Kostüm anzuziehen. Davon sieht man natürlich nicht ganz so viel 😀

Mein Mann hat den kleinen Spatz dann aber doch noch zu Tragefotos überreden können 🙂

Drache Kokosnuss Panel Lillestoff Raglanshirt klimperklein Nähen für Jungs Zum Nähen in den Keller

Naja, wenig überraschend: Das klimperkleine Raglanshirt passt 🙂

Hier auch mal noch ein Foto von der Rückseite:

Drache Kokosnuss Panel Lillestoff Raglanshirt klimperklein Nähen für Jungs Zum Nähen in den Keller

Der Drachenhautjersey ist einfach cool, finde ich. Und ich habe selten so einen absolut weichen und wunderbaren Stoff vernäht. Ich glaube, davon muss ich demnächst mal noch ein bisschen was bestellen – seit wir die Pixibücher vom Drachen Kokosnuss* haben, die es seit ganz kurzem gibt, findet er das Kokosnussmotiv nämlich nicht mehr ganz so doof. Klar, bei den Hörspielen sieht man ja auch nicht, wie der Drache und das Stachelschwein Matilda aussehen 🙂

Bei Facebook bin ich kürzlich übrigens über eine coole Idee gestolpert, die ich für dieses Shirt auch gleich mal ausprobiert habe. Warum nicht einfach eine Versäuberung der Bündchennaht im Nacken mit dem Stoffstreifen mit der Waschanleitung machen, die ja am Stoffrand meistens dran ist?

schöne Ausschnittlösung! Drache Kokosnuss Panel Lillestoff Raglanshirt klimperklein Nähen für Jungs Zum Nähen in den Keller

Also ich finde das genial! So einfach, aber eben auch toll 🙂 Das muss ich definitiv öfter machen – falls ich es beim Zuschneiden nicht vergesse 😀

Habt ihr noch mehr so coole Tipps? Dann immer her damit! In den Kommentaren ist dafür Platz 🙂

Schnitt: Raglanshirt von klimperklein in Größe 98 | Jersey: von Lillestoff | Bündchen: weiß ich leider nicht mehr

verlinkt bei:

        ae9cb-weekendwonderlandbackground 

*Dieser Beitrag enthält einen affiliate link. Das bedeutet, wenn ihr auf den mit Asterisk markierten Link drückt und dann etwas kauft, erhalte ich eine kleine Provision. Euch entstehen dazu keine Zusatzkosten..

6 Kommentare

  1. Die Waschanleitung mit zu vernähen ist natürlich wirklich eine klasse Idee! Hab schon oft gedacht, dass es doof ist, diese wegzuwerfen und dann die Anleitung nicht mehr zu wissen – so kann nichts mehr passieren: Perfekt!

  2. Liebe Jana,
    ja, das mit der Waschanleitung ist cool. Ich verarbeite gelegentlich auch gern Motive aus dem Webrand, da sind manchmal hübsche, kleine Bilder oder coole Schriftzüge. Hab ich zuerst bei „Flyingbutter“ gesehen und abgeguckt. 😉
    Liebe Grüße, Carla.

  3. Coole Tips habe ich gerade nicht auf Lager, aber ich kenn den Drachen Kokosnuss auch. Der wird hier ab und an auch noch rauf und runter gehört.
    Dein Shirt gefällt mir richtig gut und die Idee mir dem Webrand muss ich mir auch mal merken.
    Liebe Grüße
    Bettina

  4. Dein Artikel zeigt mir, dass die Geschichten aus der frühen Kindheit meiner Kinder, was ja jetzt doch schon etliche Jahre her ist, immer noch existieren (Bloxberg, Bob, Benjamin).

  5. Coole Idee! Zeigst du auch mal, wie die die Versäuberung machst?
    LG
    Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

%d Bloggern gefällt das: