AHOI! Es wird maritim ⛴

Könnt ihr euch noch daran erinnern, dass es mal warm war? Die Sonne schien und es machte einfach nur Spaß, sich draußen an der frischen Luft zu bewegen? Also heute wirkt das ganz unwirklich. Den ganzen Tag schon schneit es mal mehr, mal weniger und es ist einfach lausig kalt. Also eigentlich Zeit für Kuschelpullis, dicke Jacken, Mützen und Handschuhe. Aber am Wochenende soll es ja schon wieder besser werden und da freue ich mich dann auch wieder drauf. Als es aber vor einer Weile so schön warm war, haben wir endlich angefangen, den Garten neu zu machen. Und der kleine Spatz hat natürlich kräftig mitgeholfen:

Raglanshirt Kids von Erbsenprinzessin aus Stoffonkel Jersey mit Booten Schiffen maritim. Applikation AHOI von Herzensbunt Design Rettungsring

Zum Beispiel beim Rasenmähen, wie man hier sieht. 🙂 Das Langarmshirt, das er hier trägt, ist ein Raglanshirt nach dem Schnitt von Erbsenprinzessin. Und so schön ich den Stoffonkeljersey mit den Booten auch finde, war das Shirt zunächst ein bisschen fade irgendwie. Deshalb gab es noch eine maritime Applikation drauf.

Raglanshirt Kids von Erbsenprinzessin aus Stoffonkel Jersey mit Booten Schiffen maritim. Applikation AHOI von Herzensbunt Design Rettungsring

Die Vorlage für das AHOI mit dem Rettungsring ist von Herzensbunt Design. Mir gefällt sie auf dem Shirt richtig gut 🙂

Raglanshirt Kids von Erbsenprinzessin aus Stoffonkel Jersey mit Booten Schiffen maritim. Applikation AHOI von Herzensbunt Design Rettungsring

Auch auf dem Traktor macht das Shirt eine gute Figur und hier sieht man auch ein bisschen, dass ich ausnahmsweise mal nicht mit einem Dreifachzickzack gesäumt habe, sondern mit dem Wabenstich. Und wie immer frage ich mich, warum ich das denn nicht öfter mache.

Raglanshirt Kids von Erbsenprinzessin aus Stoffonkel Jersey mit Booten Schiffen maritim. Applikation AHOI von Herzensbunt Design Rettungsring

Weil auch der Nachbar seinen Rasen gemäht hat, habe ich auch ein Bild von hinten. Der kleine Zaungucker fand das nämlich sehr spannend, ihm beim Arbeiten zuzuschauen 😉 So ein bisschen irritierend an dem Stoff ist, dass die Boote teilweise auf dem Kopf stehen. Je nachdem, welche Bötchen man zuerst anschaut, sieht es so aus, als hätte ich den Stoff falsch herum zugeschnitten. Das war übrigens auch ein Grund, warum ich die Applikation drauf gemacht habe. Da sind einige der auffälligsten Boote, die kopfüber stehen, gleich verdeckt 😉

Raglanshirt Kids von Erbsenprinzessin aus Stoffonkel Jersey mit Booten Schiffen maritim. Applikation AHOI von Herzensbunt Design Rettungsring

Die gefakten Covernnähte sieht man hier auch noch einmal etwas besser. Ich hoffe, ich erinnere mich demnächst mal wieder daran, wie gut mir das gefällt und schaffe es dann auch, wieder ein Shirt mit dem Wabenstich zu säumen. Oder habt ihr eine noch bessere Idee? Welchen Stich nehmt ihr denn gerne für Säume?

Schnitt: Raglanshirt Kids von Erbsenprinzessin in Größe 98 | Applikation: Küstenluft von Herzensbunt Design | Jersey: von eco filum

verlinkt bei:

autos&co-350px             ae9cb-weekendwonderlandbackground 

 

2 Kommentare

  1. Sehr schön das Shirt. Die Applikation ist super, den Stoff finde ich bisschen verwirrend, da hast du recht. Lg Ingrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

%d Bloggern gefällt das: