Wir sind eine kleine Gang :-)

Genau vor einer Woche hatte ich einen ganz wunderbaren Freutag. Da habe ich nämlich zwei ganz besondere Menschen, die ich bislang nur über das Internet kannte, endlich auch persönlich kennen lernen dürfen. In Düsseldorf habe ich mich mit Tanja von Künstlerkind und mit Carla von Carla näht getroffen. Und es war einfach wunderbar! Definitiv auch noch eine Woche später ein absoluter Freugrund und ich habe auch jetzt beim Schreiben gleich wieder ein dickes Grinsen im Gesicht 🙂

Die Blogs von Tanja und Carla verfolge ich schon lange. Und über das gemeinsame Blogfolgen und gegenseitige Kommentieren und auch im Probeapplizieren für die tollen kostenlosen Vorlagen der Beiden (siehe hier und hier) sind wir immer mehr ins Gespräch gekommen und rein virtuell haben wir schon einige Abende zusammen verbracht und über den Facebook Messenger miteinander gechattet. Nun konnten wir uns also endlich auch mal persönlich treffen. 🙂

Foto: von Carla näht.

Es war ganz toll! Auch im Leben 1.0 konnten wir uns ganz toll unterhalten 🙂 Wir sind am Düsseldorfer Hafen spazieren gegangen, haben in einem Café was Kaltes getrunken und sind dann noch lecker essen gegangen 🙂

Carla hat Tanja und mir noch eine besondere Überraschung mitgebracht: Echte Gang-Kissen 😀 Schaut mal, wie toll!

Mehr über die Kissen hat Carla hier auf Ihrem Blog geschrieben. Den Spruch finde ich total cool, aber so richtig super sind unsere drei Logos, die Carla ebenfalls auf die Kissen geplottet hat. 🙂 Das Kissen hat natürlich einen festen Platz auf unserer Couch bekommen.

Ich freue mich wirklich sehr über das tolle Kissen. Und so richtig freue ich mich auch über den wunderschönen Tag, den ich mit Carla und Tanja hatte.

Es war so toll mit euch, Mädels!!!

PS: Da muss ich doch noch einmal kurz nachbearbeiten. Ich habe nämlich extra mal kurz aufgezeichnet, wie weit wir auseinander wohnen – wie nahe wir uns fühlen, wenn wir chatten, dafür habe ich kein passendes Bild gefunden. Aber dass wir die große Distanz in der Realität überwunden haben, finde ich einfach großartig!

4 Kommentare

  1. Jaaaaaaa, es war so geil! Ich habe es sehr genossen euch zu treffen und es war einfach nur viel zu kurz! Das nächste mal gerne mehr.
    Auch mein Kissen wohnt auf meinem Sofa und ich liebe es sehr.

    Lg Tanja

  2. Liebe Jana, so schön geschrieben, und die Entfernungs-Grafik ist Klasse! Aber Nähe im Herzen kann eben räumliche Distanz nix anhaben. 😉 Ich bin schon sehr gespannt, wo und wann und wie wir drei verrückte Näh-Nudeln erneut „1.0“ zueinander finden. Zum Glück geht das aber online nahezu jederzeit. 🙂
    So, ich schwelg dann noch ein bißchen in Düsseldorf-Erinnerungen …
    Sei lieb gedrückt, Carla.

    • tantejana

      2. Juni 2017 at 10:38 pm

      Ja, das war so schön! Und ich hoffe, das wird bald mal wieder was 🙂 In Dresden war ich ja auch noch nie. Oder doch die schwäbische Provinz…? Oder einfach ein Wellnesshotel in der Mitte 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

%d Bloggern gefällt das: