Meine neue Kosmetiktasche

Seit ich vor fast zwei Jahren bei Fräulein Garn und Babyzwirn eine ganz wundervolle Kosmetiktasche gewonnen habe, ist das hübsche Täschchen mein treuer Begleiter auf allen möglichen Kurzreisen. Für 2-3 Tage passt da alles rein, was ich brauche. Ein bisschen Schminkkram, Zahnbürste und Zahnpasta und sogar kleine Shampoo- und Duschgelfläschchen. Wenn es aber doch ein wenig länger weggeht und/oder ich auch noch ein paar wichtige Dinge für meinen kleinen Spatz mit einpacken möchte, wird das hübsche Täschchen doch schnell zu klein und alles, was keinen Platz mehr gefunden hat, wanderte in eine wirklich unschöne Plastiktüte. Für längere Reisen habe ich mir deshalb jetzt ein neues Kosmetiktäschchen genäht, das nun hoffentlich auch alle wichtigen Dinge fasst:

Geworden ist es eine Flappy – passend zu dem Modell, das ich für meine Schwester genäht hatte 🙂 Und wie ihr seht, kam auch bei meiner Tasche wieder die beschichtete Baumwolle mit den Einhörner zum Einsatz.

Die beschichtete Baumwolle habe ich nicht nur für die Außenseite der Klappe verwendet, sondern auch für die praktischen Pinselfächer und die Innenseite der großen Tasche.  Vor allem innen in der Tasche fand ich das ganz praktisch, da – zumindest bei mir… – Duschgel oder Make-up doch irgendwie immer mal zum Auslaufen neigen 😀 So ist das aber kein Problem, weil nichts außer der Innenseite der Tasche schmutzig wird und die ist dann auch schnell ausgewischt.

In die Pinselfächer in der Klappe passen Zahnbürste und Zahnpasta, Concealer, Pinsel, Nagelschere, Kajalstifte und mehr. Und deshalb bin ich auch optimistisch, dass bei meiner nächsten längeren Reise alles reinpassen wird, was ich brauche 🙂

Schnitt: Freebook Flappy von LaLaFab | Chevronstoff: von stoffe.de | alle weiteren Materialien: von Glaeser Textil in Ulm

verlinkt bei:

      ae9cb-weekendwonderlandbackground  

3 Kommentare

  1. Oh, die ist ja auch wunderschön geworden….vielleicht sollte ich mal wieder ein Täschchen für mich in Angriff nehmen 🙂
    Sonnige Grüße
    Bettina

    • tantejana

      22. Juni 2017 at 9:17 am

      Na dann! Ich freue mich, wenn ich dich inspirieren konnte 🙂 Für welchen Zweck würdest du das Täschchen denn nähen, liebe Bettina?
      LG Jana

  2. Deine Kosmetiktasche sieht richtig klasse aus…auch große Mädchen dürfen Einhörner toll finden! 🙂

    Viel Spaß beim verreisen wünscht die Nähbegeisterte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

%d Bloggern gefällt das: