Autor: tantejana (Seite 1 von 43)

Pauli fliegt in den Urlaub

Jetzt, da mit Christi Himmelfahrt und dem Brückenfreitag ein langes Wochenende bevorsteht, fahrt ihr ja vielleicht in den Urlaub? Wir überlegen auch schon eine Weile, ob wir dieses Jahr wohl Urlaub machen werden. Mein Mann würde gerne an die See fahren, mir schwebt eher eine Ferienwohnung auf einem Bauernhof vor. Und der kleine Spatz wünscht sich, endlich mal mit einem Flugzeug zu fliegen. Dass man in den Urlaub fliegen kann, das hat er nämlich im Kindergarten gehört und das findet er sehr spannend.

Joel Mialuna Pauli Maulwurf Flugzeug Shirt Langarmshirt nähen Zum Nähen in den Keller

Fliegen, so wie der Pauli-Maulwurf auf dem Joel-Shirt, das ich für den kleinen Spatz genäht habe, werden wir Weiterlesen

Tatütata! Kapuzenpulli Toni mit Polizeiauto

Nachdem es ja temperaturtechnisch nicht so richtig nach oben ging in diesem Frühjahr, habe ich mir vorgenommen, mich mal durch verschiedene Pullischnitt durchzutesten, die sich (vor allem über Makeristaktionen…) auf meiner Festplatte gesammelt haben. Den Hoodie Edi, der dabei schon entstanden ist, hatte ich vor einem Weilchen ja schon gezeigt.  Ein weiterer Schnitt, den ich für die kühleren Tage genäht habe, ist dieser Kapuzenpulli Toni.

Fritzi Schnittreif Kapuzenpulli Kapuzenpullover Pullover Pulli Hoodie Toni Zum Nähen in den Keller Sterne Polizei

Weiterlesen

Neue Schlafanzughosen

Gibt es was Schöneres, als den ganzen Tag im Schlafanzug rumzuhängen? Also zumindest, wenn das Wetter so schwächelt wie in den letzten Wochen kann ich den Wunsch absolut nachvollziehen. Und damit das noch gemütlicher wird, gab es für den kleinen Spatz ein paar neue Schlafanzughosen.

Der Schnitt für die Hosen ist die klimperkleine Babyhose in Gr. 92. Der kleine Spatz ist ja nun schon fast einen Meter groß. Warum also so klein?  Weiterlesen

Lieblingsmotiv Leuchtturm

Vor gut eineinhalb Jahren hatte sich der kleine Spatz bei DM in der Kinderkleidungsecke einen Pullover ausgesucht, der ihm ganz besonders gut gefallen hat. Darauf war ein Leuchtturm. Der hat ihn so richtig fasziniert. Immer wieder hat er sich erklären lassen, wie so ein Leuchtturm funktioniert und was der macht. Aus Lego und aus Klopapierrollen haben wir schon Leuchttürme gebaut und irgendwann müssen wir auf jeden Fall auch mal einen echten Leuchtturm anschauen – im Süden ist das gar nicht so einfach! Als der Leuchtturmpulli dann zu klein wurde, fand er das natürlich sehr traurig. Er hätte ihn gerne noch länger angehabt. Aber das ging nun wirklich nicht. Also habe ich ihm versprochen, bald Ersatz zu nähen. Naja, ganz so bald hat es nicht geklappt. Aber für diesen Sommer hat er jetzt ein T-Shirt mit dem Wunschmotiv.

Leuchtturm T-Shirt Raglanshirt Kids Erbsenprinzessin mit Applikation von Herzensbunt Design. Zum Nähen in den Keller

 

Die Applikationsvorlage, die ich hier verwendet habe, ist von Weiterlesen

12 von 12 im Mai 2017

Eine meiner liebsten Blogaktionen ist 12 von 12 bei Draußen nur Kännchen. Und ich bin froh, dass ich es nach 2 Monaten Pause auch endlich mal wieder schaffe, dabei zu sein:

Weiterlesen

Kannst du mein Monster halten?

Heute mal was, das überhaupt nichts mit Nähen zu tun hat.  Nur ein kurzer Zwischenruf. 🙂 Heute vor einigen Jahren hat mein Mann mich überzeugt, dass wir zusammen passen. Ich war da ja zuerst skeptisch. Vor allem, weil ich weiß, dass ich ein ziemlich nerviges Menschlein sein kann. Und er war einfach von Anfang viel zu nett für mich. Aber irgendwie funktioniert es doch mit unserer Beziehung. Und das liegt zu einem guten Teil daran, dass ich einfach so einen tollen Mann abbekommen habe.

Weil ich weiß, dass du meinen Blog abonniert hast und auch liest, was ich so schreibe: Danke, dass du Ja gesagt hast und dich bis heute immer mutig gegen mein Monster stellst. Ich liebe dich!

Freundschaft – Nähwettbewerb bei LunaJu

Liebe Kristina, herzlichen Glückwunsch zum 5. Bloggeburtstag von LunaJu!

Zum 5. Bloggeburtstag gibt es bei LunaJu einen Nähwettbewerb zum Thema Freundschaft. Als mein Blog noch ziemlich neu war, vor zwei Jahren, war die erste Nähblogaktion, die ich mitgemacht hatte, der Nähwettbewerb zum 3. Geburtstag von LunaJu. Damals gab es einen „Verhüllungs Sew Along“, zu dem ich Bettwäsche für meinen kleinen Spatz genäht habe samt passendem Beutelchen, um die Bettwäsche gut in die Kita bringen und wieder mit nach Hause nehmen zu können. Aus dieser Bettwäsche ist er in der Zwischenzeit längst herausgewachsen, die Kitazeiten sind auch vorbei, aber über das Ergebnis freue ich mich immer noch, auch wenn ich damals zwischen all den großartigen Ergebnissen von einem Gewinnerplatz weit weit entfernt war 🙂

Auch dieses Mal, beim Nähwettbewerb zum Thema Freundschaft, gibt es wieder ganz tolle Gewinne. Und da jede/r Teilnehmer/in gleich drei Projekte bis zur Deadline am 18.06. einreichen darf, steigen natürlich auch die Chancen 😉 Ich habe auf jeden Fall schon wieder einige Ideen und hoffe, dass ich die Zeit finde, sie auch zu realisieren. Um nicht zu viel zu verraten: Da wäre eine Idee für meinen kleinen Spatz und seine „Tagesschwester“, eine Idee für die beiden süßen Mädchen meiner Cousine (die ich z.B. hier schon mal benäht hatte) und dann bin ich ja vor wenigen erst ein weiteres Mal Tante geworden und da würde es sich natürlich auch anbieten, für den nun großen Bruder und seinen neuen kleinen Bruder etwas zu  nähen. Oder einen Kuschelfreund, mit dem wir den Kleinen begrüßen könnten? Ihr seht schon, wenn ich endlich mal einen Internethandel für Zeit finde, dann kaufe ich dem die virtuellen Regale leer 😀

Die komplette Übersicht über alle Bedingungen und auch die tollen Preise, die es zu gewinnen gibt, findet ihr natürlich bei LunaJu.  Die Gutscheine sind natürlich eine supertolle Sache. Und auch über die Sachpreise würde ich mich sehr freuen. Besonders verliebt habe ich mich ja in den tollen roten Walkstoff, den Appelkatha gesponsort hat. Die Farbe ist einfach toll! Und der sieht so kuschelig warm aus, einfach ein Traum.

Auch von mir könnt ihr übrigens etwas gewinnen. Ich habe aus meinem Stoff- und Tüddelvorrat ein Paket für Jungs-Benäher zusammengestellt:

Leider hat das mit den Bildern nicht so hinhauen wollen, wie ich mir das gewünscht hätte. Falls man es nicht erkennt: Das Paket besteht aus 1m Polizeijersey, verschiedenen Webbändern, Reflektorband, Autoknöpfen, ein paar Karabinern, einem Paket Universalnähmaschinennadeln von Organ und Nähklammern, die ich persönlich einfach wahnsinnig praktisch finde. Na, was meint ihr, könntet ihr damit etwas anfangen?

Autos & Co. im Mai 2017

Hoppla, bitte entschuldigt die Verspätung. Auch wenn Autos & Co. im Mai eine Woche zu spät startet, freue ich mich natürlich auf eure inspirierenden Werke!


Das ist eine jammerfreie Zone!

Achtung, heute geht es mal nicht um selbstgemachte Kinderkleidung oder andere Nähereien und auch nicht um selbstgemachte Suppe oder gar Rharbarberkuchen. Es geht um selbstgemachte Probleme, die durchs Jammern auch nicht besser werden. Warum? Weil Jammern doof ist und Energie kostet, die viel besser in die Lösungssuche investiert wäre. Und weil mich mein Gejammer gerade deutlich nervt, bin ich froh über den Anstupser, den ich in der [21TCH] – der 21 Tage Challenge – bekommen habe. Ab sofort ist hier mindestens sieben Tage am Stück jammerfreie Zone

In meinem Psychologiestudium habe ich irgendwann mal gelernt, dass sich Menschen – neben vielen anderen Einteilungen – in ihrer Persönlichkeit in zwei Gruppen einteilen lassen: Auf der einen Seite die  Weiterlesen

Ein Rudi für Anna

Mein kleiner Spatz war mal wieder zu einem Kindergeburtstag eingeladen. Dieses Mal bei seiner Freundin Anna, die im Kindergarten eine seiner liebsten Spielkameradinnen ist. Auf die Frage hin, was Anna sich zum Geburtstag wünscht, meinte ihre Mama, dass sie sich einfach überraschen lassen. Mmh, das macht es nicht einfacher… Und in letzter Zeit hatte ich ja mit Mädchengeschenken, sagen wir mal, nicht ganz so viel Glück. Die Freundebuchtasche hat das beschenkte Mädchen zum Weinen gebracht, die Tunika wurde als zu babyhaft gleich der kleinen  Schwester abgetreten – es ist wohl ganz gut, dass ich normalerweise meinen Jungen benähe und nur selten über Mädchensachen nachdenken muss. 😀 Aber für Anna wollte ich dann doch noch einmal einen Versuch starten. Genäht habe ich ihr eine Umhängetasche:

Kindergartentasche Umhängetasche Tasche Rudi TWO 2 mit Frozen Anna Eiskönigin als Geburtstagsgeschenk. Nähen für Mädchen Kinder Zum Nähen in den Keller Lillesol & Pelle

Auch wenn ich das letzte Mal mit einem Frozen-Motiv reingefallen bin, habe Weiterlesen

Ältere Beiträge