Autor: tantejana (Seite 2 von 44)

Wir sind eine kleine Gang :-)

Genau vor einer Woche hatte ich einen ganz wunderbaren Freutag. Da habe ich nämlich zwei ganz besondere Menschen, die ich bislang nur über das Internet kannte, endlich auch persönlich kennen lernen dürfen. In Düsseldorf habe ich mich mit Tanja von Künstlerkind und mit Carla von Carla näht getroffen. Und es war einfach wunderbar! Definitiv auch noch eine Woche später ein absoluter Freugrund und ich habe auch jetzt beim Schreiben gleich wieder ein dickes Grinsen im Gesicht 🙂

Die Blogs von Tanja und Carla Weiterlesen

Autos & Co. im Juni 2017

Ist es bei euch auch so warm? Jetzt ist der Sommer ja doch noch pünktlich zum ersten Sommermonat angekommen. Und ich bin gespannt, welche tollen Autos & Co. Werke ihr im Juni werkelt – vielleicht auch Badehosen und Sonnenschirme? Geschnitzte Eiswürfel und Sonnenmützen? 😀


Kartenbastelei: Alles Gute zum 40. Geburtstag!

Letztes Wochenende waren wir im Ruhrgebiet zu Besuch bei meiner Schwägerin und meinem Schwager. Der feierte am Wochenende seinen 40. Geburtstag und wir durften mitfeiern (und das zuckersüße neue Baby bestaunen, aber dazu ein anderes Mal mehr!). Ganz klar, wenn man zu einem Geburtstag eingeladen ist, dann kommt man natürlich nicht mit leeren Händen. Erst recht nicht, wenn es ein runder Geburtstag ist. Und deshalb habe ich mich mal am Kartenbasteln versucht:

Glückwünsche Geburtstagskarte 40 Glückwunschkarte Basteln Karte Luftballon Kerzen

Die Idee für diese Glückwunschkarte ist von Pinterest. Naja und ehrlich gesagt sah die Karte im Original deutlich schöner aus 😀 Aber ich bin ja, wenn ich das so sagen darf, mit dem Ergebnis auch ganz zufrieden.

Die Karte selber ist ein großes Blatt Bastelkarton, das ich der Länge nach geknickt habe. Die Kerzen sind Röllchen aus Origamipapier (das ich z.B. auch für dieses Projekt schon mal verbastelt habe). Und dazwischen verstecken sich ein paar Geldscheine, die ich vor dem Zusammenrollen in der Mitte geknickt habe. Damit die Röllchen nicht aufgehen, habe ich sie mit Klebeband umwickelt – mit dem, der in der Regel tatsächlich wieder ablösbar ist, denn die Geldscheine sollen natürlich nicht kaputt gehen 😉 Und auf der Karte befestigt habe ich die „Kerzen“ dann mit schmalem doppelseitigem Bastelklebeband. Das hat zum Glück auch gehalten, bis wir die Karte übergeben konnten. 🙂 Die Kerzenflammen sind einfach mit Gelschreibern in Gelb und Rot aufgemalt.

Wie gefällt euch die Karte? Abgesehen natürlich von den Fehlerchen wie den ungleich langen Kerzen bin ich selber wirklich zufrieden, denn Basteln ist ja wirklich nicht so meins 😉

Da die Idee, wie gesagt, von Pinterest ist, passt die kleine Bastelei sehr gut zum Pinterest-Tag bei Das Deifelinchen. 🙂 Und auch hier verlinke ich die Karte noch:

     ae9cb-weekendwonderlandbackground

Pflaumenstreuselkuchen im Mai

Eigentlich ist im Mai ja nicht gerade Pflaumenzeit 😀 Aber als wir vor einer Weile beim Einkaufen noch ein paar tiefgekühlte Himbeeren mitnehmen wollten, lag da auch diese Tüte mit Pflaumen. Halbiert und entsteint sahen die so aus, als wären sie einfach perfekt für einen Pflaumenkuchen. Und dann war da ja noch dieses Rezept, das ich bei Pinterest gefunden hatte – angeblich der beste Pflaumenstreuselkuchen überhaupt. Und mit dem Zwillingsteig – einer Mischung aus Mürbe- und Hefeteig – hatte mich das Rezept sehr neugierig gemacht. Und das ist beim Ausprobieren rausgekommen:

Pflaumenstreuselkuchen Zwetschgenwaihe Rezept

Auf der linken Seite vor dem Backen, auf der rechten Seite frisch aus dem Ofen. Der Kuchen war wirklich sehr lecker und der Teig war locker-luftig und dennoch knusprig. Also wirklich gut, das Rezept wird auf jeden Fall mal wieder gemacht. 🙂 Und damit passt der Pflaumenstreuselkuchen auch perfekt zum Pinterest-Tag bei Das Deifelinchen. 🙂

Und auch hier verlinke ich den Kuchen noch:

   

Pauli fliegt in den Urlaub

Jetzt, da mit Christi Himmelfahrt und dem Brückenfreitag ein langes Wochenende bevorsteht, fahrt ihr ja vielleicht in den Urlaub? Wir überlegen auch schon eine Weile, ob wir dieses Jahr wohl Urlaub machen werden. Mein Mann würde gerne an die See fahren, mir schwebt eher eine Ferienwohnung auf einem Bauernhof vor. Und der kleine Spatz wünscht sich, endlich mal mit einem Flugzeug zu fliegen. Dass man in den Urlaub fliegen kann, das hat er nämlich im Kindergarten gehört und das findet er sehr spannend.

Joel Mialuna Pauli Maulwurf Flugzeug Shirt Langarmshirt nähen Zum Nähen in den Keller

Fliegen, so wie der Pauli-Maulwurf auf dem Joel-Shirt, das ich für den kleinen Spatz genäht habe, werden wir Weiterlesen

Tatütata! Kapuzenpulli Toni mit Polizeiauto

Nachdem es ja temperaturtechnisch nicht so richtig nach oben ging in diesem Frühjahr, habe ich mir vorgenommen, mich mal durch verschiedene Pullischnitt durchzutesten, die sich (vor allem über Makeristaktionen…) auf meiner Festplatte gesammelt haben. Den Hoodie Edi, der dabei schon entstanden ist, hatte ich vor einem Weilchen ja schon gezeigt.  Ein weiterer Schnitt, den ich für die kühleren Tage genäht habe, ist dieser Kapuzenpulli Toni.

Fritzi Schnittreif Kapuzenpulli Kapuzenpullover Pullover Pulli Hoodie Toni Zum Nähen in den Keller Sterne Polizei

Weiterlesen

Neue Schlafanzughosen

Gibt es was Schöneres, als den ganzen Tag im Schlafanzug rumzuhängen? Also zumindest, wenn das Wetter so schwächelt wie in den letzten Wochen kann ich den Wunsch absolut nachvollziehen. Und damit das noch gemütlicher wird, gab es für den kleinen Spatz ein paar neue Schlafanzughosen.

Der Schnitt für die Hosen ist die klimperkleine Babyhose in Gr. 92. Der kleine Spatz ist ja nun schon fast einen Meter groß. Warum also so klein?  Weiterlesen

Lieblingsmotiv Leuchtturm

Vor gut eineinhalb Jahren hatte sich der kleine Spatz bei DM in der Kinderkleidungsecke einen Pullover ausgesucht, der ihm ganz besonders gut gefallen hat. Darauf war ein Leuchtturm. Der hat ihn so richtig fasziniert. Immer wieder hat er sich erklären lassen, wie so ein Leuchtturm funktioniert und was der macht. Aus Lego und aus Klopapierrollen haben wir schon Leuchttürme gebaut und irgendwann müssen wir auf jeden Fall auch mal einen echten Leuchtturm anschauen – im Süden ist das gar nicht so einfach! Als der Leuchtturmpulli dann zu klein wurde, fand er das natürlich sehr traurig. Er hätte ihn gerne noch länger angehabt. Aber das ging nun wirklich nicht. Also habe ich ihm versprochen, bald Ersatz zu nähen. Naja, ganz so bald hat es nicht geklappt. Aber für diesen Sommer hat er jetzt ein T-Shirt mit dem Wunschmotiv.

Leuchtturm T-Shirt Raglanshirt Kids Erbsenprinzessin mit Applikation von Herzensbunt Design. Zum Nähen in den Keller

 

Die Applikationsvorlage, die ich hier verwendet habe, ist von Weiterlesen

12 von 12 im Mai 2017

Eine meiner liebsten Blogaktionen ist 12 von 12 bei Draußen nur Kännchen. Und ich bin froh, dass ich es nach 2 Monaten Pause auch endlich mal wieder schaffe, dabei zu sein:

Weiterlesen

Kannst du mein Monster halten?

Heute mal was, das überhaupt nichts mit Nähen zu tun hat.  Nur ein kurzer Zwischenruf. 🙂 Heute vor einigen Jahren hat mein Mann mich überzeugt, dass wir zusammen passen. Ich war da ja zuerst skeptisch. Vor allem, weil ich weiß, dass ich ein ziemlich nerviges Menschlein sein kann. Und er war einfach von Anfang viel zu nett für mich. Aber irgendwie funktioniert es doch mit unserer Beziehung. Und das liegt zu einem guten Teil daran, dass ich einfach so einen tollen Mann abbekommen habe.

Weil ich weiß, dass du meinen Blog abonniert hast und auch liest, was ich so schreibe: Danke, dass du Ja gesagt hast und dich bis heute immer mutig gegen mein Monster stellst. Ich liebe dich!

Ältere Beiträge Neuere Beiträge