Kategorie: Freutag (Seite 1 von 5)

Wer rief denn bloß die Feuerwehr?

Kennt ihr noch das Buch „Wer rief denn bloß die Feuerwehr“? Ich glaube, in meiner Kindheit stand das nicht nur in meinem Bücherregal, sondern auch in ganz vielen anderen Kinderzimmern. Die wahrscheinlich intendierte Botschaft, dass man nicht zum Spaß Rettungs- und Einsatzkräfte rufen darf, wird in dem Buch so stark vermittelt, dass sich auch in völlig berechtigten Situationen kein Kind trauen dürfte, zum Telefon zu greifen. In den Büchern, die unser Lauser zur Feuerwehr hat, ist die Botschaft, dass man im Zweifel lieber einen Notruf absetzt als nichts zu tun oder zu spät zu handeln zum Glück sehr stark verankert. Und sehr stark und m.E. völlig zu Recht vermitteln die Bilder- und Sachbücher zur Feuerwehr auch die Botschaft, dass Rettungs- und Einsatzkräfte die echten Superhelden sind, die Leben retten und beschützen.  Und so wundert es mich nicht, dass Feuerwehr, Polizei und Krankenwagen auch für meinen Lauser absolute Lieblingsmotive sind.

Für den Applikationswettbewerb von Künsterkind und Carla näht habe ich im letzten Herbst deshalb auch einen großen Helden appliziert:
Applikation Feuerwehrmann nach der Vorlage von kikykidz auf Hoodie Pullover Edi von Lolletroll. Zum Nähen in den Keller.

Dieser Feuerwehrmann ist nach einer Vorlage von Kikykidz entstanden. In der Umsetzung war Weiterlesen

Freutag mit Weihnachtspost :-)

Zwischen den vielen Beiträgen zur Weihnachtsgeschenkewanderkiste Kommt heute auch mal wieder ein Freutagsbeitrag 🙂

Und zwar darf ich mich über Post freuen! Die liebe Bettina von Die kreative Nadel hat mir ganz wundervolle Weihnachtsgrüße geschickt. Schaut mal: Weiterlesen

Freutag mit ganz vielen Tomaten

Jedes Jahr kaufe ich im Frühjahr ein paar Tomatenpflänzchen (übrigens von hier, da bin ich absolut begeistert und überzeugt!), einfach nur ein paar Cocktailtomaten, die sich wunderbar schnell wegnaschen lassen. Gerne auch direkt vom Busch in den Mund. Dieses Jahr natürlich auch.  Und nachdem ich schon dachte, das wird gar nichts mehr, fahren wir jetzt absolute Rekordernten ein. Teilweise pflücke ich momentan an einem Abend über ein Kilo von unseren fünf Tomatenpflanzen. Und schaut das nicht herrlich aus, so bunt?

Weiterlesen

Wir sind eine kleine Gang :-)

Genau vor einer Woche hatte ich einen ganz wunderbaren Freutag. Da habe ich nämlich zwei ganz besondere Menschen, die ich bislang nur über das Internet kannte, endlich auch persönlich kennen lernen dürfen. In Düsseldorf habe ich mich mit Tanja von Künstlerkind und mit Carla von Carla näht getroffen. Und es war einfach wunderbar! Definitiv auch noch eine Woche später ein absoluter Freugrund und ich habe auch jetzt beim Schreiben gleich wieder ein dickes Grinsen im Gesicht 🙂

Die Blogs von Tanja und Carla Weiterlesen

Freutagsfüller KW 17/2017

Ich habe schon seit gefühlten Ewigkeiten keinen Freutagsfüller mehr geschrieben. Da wird es doch mal wieder Zeit 🙂

Warum ist denn heute Freutag für mich?  Weiterlesen

Freundebuchtasche oder: Wie einfach man doch eine 5jährige beleidigen kann…

Seit mein kleiner Spatz im Kindergarten ist, hat er ab und zu auch mal ein Freundebuch mit nach Hause bekommen. Irgendwie schön! Und wenn wir dann mit dem kleinen Spatz da sitzen und das Buch gemeinsam ausfüllen, lernen wir auch immer wieder etwas über ihn. Typische Fragen drehen sich um das Lieblingsessen (Pommes und Pudding), Lieblingsfarben (orange und lila) oder was man dem Freundebuchbesitzerkind so wünscht (viel Spielzeug und Süßigkeiten). Vor einer Weile bekam er auch mal ein ganz spezielles Freundebuch mit nach Hause. Hier waren alle Fragen am Lieblingsfilm aller kleinen Mädchen im Kindergarten ausgerichtet: Disneys Eiskönigin.

Das war für unseren Dreijährigen, der den Film nicht kennt, schon etwas schwieriger.  Weiterlesen

Juhu, der Müllwagen kommt!

Immer wieder mal wenn eine neue Eigenproduktion von irgendeinem Stoffladen auf den Markt kommt, beobachte ich mit Erstaunen, wie in den sozialen Netzwerken ganz viele Menschen ganz aufgeregt auf den Moment der Veröffentlichung warten und dann teilweise innerhalb von Minuten den kompletten Bestand aufkaufen. Wer ein Stückchen Stoff abbekommen hat, ist superglücklich, wer leer ausgegangen ist, ist traurig bis wütend. So ganz nachvollziehen kann ich das oft nicht. Stoff kaufen macht mich zwar genau so glücklich wie jeden anderen Stoffsuchti auch, aber so sehr hängt mein Glück dann doch nicht an einem einzigen Stoff. Einmal habe ich aber doch auch gleich bei Veröffentlichung eines Eigenproduktion vorbestellt. Denn ich wusste, dass sich mein kleiner Spatz über die Müllautos von Stoffwelten sehr freuen wird. Und das hat sich dann schon beim Unboxing bestätigt:


Vor einer Weile habe ich es dann endlich auch mal geschafft, zumindest einen der beiden Müllautojerseys zu vernähen. 🙂  Weiterlesen

Tatütata! Ausnahmsweise mal geplottet

Wie, hat sie jetzt etwa auch noch einen Plotter im Keller stehen? 😕 Nö, aber Glück gehabt 🙂 Ich habe kurz vor Weihnachten nämlich im Gewinnspiel von Oberschätzchen ein geplottetes Fahrzeug gewonnen. Da ich die Fahrzeugserien alle ganz toll finde, konnte ich mich nicht wirklich entscheiden. Deshalb habe ich Juliane einfach meine Favoriten genannt (bei denen ich dachte, dass sie bestimmt auch die Favoriten von meinem kleinen Spatz sind) und während ich noch im Weihnachtsurlaub war, kam ein Umschlag mit einer lieben Nachricht und einem ganz tollen Feuerwehrauto.

Feuerwehrauto geplottet Plotter Rush Hour Oberschätzchen auf Raglanshirt mit Blockstreifen gestreift Klimperklein Zum Nähen in den Keller

Ich hatte kurz überlegt, wo das tolle Fahrzeug drauf soll. Aber ihr ahnt es wahrscheinlich schon. Weiterlesen

Freutagsfüller KW03/2017

Diese Woche bin ich in einer Email gefragt worden, wie es mir geht. Und ich habe geantwortet: Total super, ich war schon lange nicht mehr so gesund. Ob das die bösen Viren daran erinnert hat, das sie bei mir ja noch einiges zu tun hätten? Jedenfalls hat es am selben Tag noch angefangen: Die Nebenhöhlen schwollen an, die Nase lief, der Hals kratzte und der Kopf drückte. Ich bin also mal wieder erkältet. Aber das soll mich ja nicht aufhalten! Ich trinke extra viel, esse brav vitaminreich und versuche mich viel an der frischen Luft zu bewegen, außerdem gehe ich ein bisschen früher schlafen als sonst. Und es scheint zu helfen. Statt total k.o. fühle ich mich nur leicht matschig und mein Taschentuchverbrauch ist nun mal absolut gigantisch. Und weil ich keine Lust habe, schon wieder krank zu sein, freue ich mich lieber über die schönen Seiten des Lebens!

Das waren diese Woche meine 5 HighlightsWeiterlesen

Freutagsfüller mit überarbeiteter Linkpartysammlung :-)

Ein frohes, gesundes, erfolgreiches und glückliches neues Jahr euch allen! Heute ist schon wieder Freutag, der erste in diesem noch jungen Jahr und der Freutag gehört definitiv zu den Dingen, bei denen ich mich freue, dass es sie auch nach dem Jahreswechsel noch gibt 🙂

Es gibt so vieles, worüber man sich an so einem schönen Freutag freuen kann:  Weiterlesen

Ältere Beiträge