Schlagwort: babyhose

Neue Schlafanzughosen

Gibt es was Schöneres, als den ganzen Tag im Schlafanzug rumzuhängen? Also zumindest, wenn das Wetter so schwächelt wie in den letzten Wochen kann ich den Wunsch absolut nachvollziehen. Und damit das noch gemütlicher wird, gab es für den kleinen Spatz ein paar neue Schlafanzughosen.

Der Schnitt für die Hosen ist die klimperkleine Babyhose in Gr. 92. Der kleine Spatz ist ja nun schon fast einen Meter groß. Warum also so klein?  Weiterlesen

7 auf einen Streich: Sommerhosenmarathon

Ja, ich hänge wirklich ganz schön hinterher mit dem Verbloggen der Sommergarderobe 😀 Da habe ich einfach zu viel Blogurlaub gemacht in diesem Sommer 😉 Aber dafür gibt es heute gleich 7 Hosen auf einen Streich!

babyhose klimperklein nähen mit jersey kinderleicht pauline dohmen Zum Nähen in den Keller Trockenwerden Windelfrei windelweg Jerseyhose

Weiterlesen

Freutagsfüller KW 18/2016

Juhu, heute mal ein Freitag, der schon mitten im laaaaaaaangen Wochenende liegt. Heute bin ich ganz entspannt und fühle mich überhaupt nicht dazu gedrängt, etwas für die Arbeit zu tun, denn ich habe Urlaub. Ist das nicht ein Grund zum Freuen?

2015-07-31 11.13.43

Weiterlesen

Ungemustert für die Musterparade

Auf den letzten Drücker fiel mir gestern Abend noch ein, dass ich für die Jahresparade der Muster bei Maika und Janet ja noch gar nichts eingereicht habe! Das wird hiermit schnell noch nachgeholt 🙂 Im April galt es ganz musterlos zu nähen. Uni war das Muster des Monats.

Jahresparade der Muster

Tatsächlich ist bei mir im April auch unifarbenes von der Nähmaschine gehüpft. Weiterlesen

Feuerwehrmann – Das Fasnachtskostüm 2016 :-)

Heute ist Rosenmontag und während in Mainz der Umzug wegen der Sturmwarnung abgesagt wurde und in Köln nur unter strengen Sicherheitsauflagen stattfindet, sehe ich beim Blick aus den Fenster nur leichte Wattewölkchen vor blauem Himmel mit ganz viel Sonnenschein. So unfair ist das Leben manchmal, denn eine Karnevalshochburg ist hier sicher nicht 😀

Die Kita hat bereits letzte Woche am Schmutzige Dunschtig Fasnacht gefeiert. Und gerade noch rechtzeitig ist auch das Kostüm für den kleinen Spatz fertig geworden. Natürlich erst in der Nacht vorher 😛 Erinnert ihr euch noch an meine Planungen? Ein Feuerwehrmann im Einsatzanzug sollte der kleine Spatz werden. Ziel war für mich außerdem, was zu nähen, das er auch später noch anziehen kann. Und das ist es auch geworden:

faschingskostuem2016-4-ZumNaehenindenKeller.png

Genäht habe ich ein klimperkleines Raglanshirt mit Feuerwehrmotiv und eine klimperkleine Babyhose aus schwarzem Sweat mit Reflektorstreifen an den Beinen. Also absolut wiederanziehtauglich. Falls ihr meine Planungen schon länger verfolgt habt, wisst ihr vielleicht, dass ich eigentlich – also eigentlich… – eine Latzhose nähen wollte. Habe ich auch oder zumindest fast. Dabei habe ich aber eine Reflektorpaspel in die Seitennaht einnähen wollen und das hat dazu geführt, dass die Hose total krumm und schief wurde. Die Naht hat sich so grauslig gewellt, dass ich die Hose als unrettbar empfunden habe. Echt doof… 🙁 Aber der Stoff hat zum Glück noch für die Babyhose gereicht und hier gab es dann nur Reflektrostreifen an den Beinen und keine Paspel mehr. Eine Feuerwehrjacke gab es dann auch nicht mehr, das war jetzt wirklich nicht mehr drin aus dem übrigen Stoff. Aber ob der kleine Spatz die dann auch angezogen hätte? Wahrscheinlich eher nicht. Zumindest mag er sonst momentan auch keine Sweatjacken. Schon die Hose hat viel Überredung gekostet. Echt, ich habe keine Ahnung, wie die anderen Eltern in der Kita ihre Kinder in die Kostüme gebracht haben, meiner fand das total doof. Und so gibt es auch kein einziges Foto mit dem tollen Feuerwehrhelm plus Kostüm. Aber zumindest hier sieht man, dass alles passt:

faschingskostuem2016-5-ZumNaehenindenKeller

Die Hose sitzt noch schön locker und wird ihn sicher noch eine Weile begleiten. Falls ich ihn überreden kann, sie anzuziehen 🙄 😆

faschingskostuem2016-3-ZumNaehenindenKeller

Absolut spieltauglich, wie man sieht.

faschingskostuem2016-1-ZumNaehenindenKeller

Und ich finde, die Hose sieht auch bequem aus. Die Spuren vom Kitamittagessen – Krapfen mit Vanillesauce – sind hier auch schon mit drauf. Und auch sonst hat die wilde Feierei Spuren hinterlassen. Auf den Fotos sieht man es nicht, aber an dem einen Hosenbeinen ist auf Oberschenkelhöhe ein kleines Loch. So ca. 1qcm wird es wohl groß sein. Was auch immer passiert ist, dass das Loch da rein kam… Da werde ich wohl noch eins von den Feuerwehrautos aus den Stoffresten vom Shirt drüber applizieren. Das steigert die Attraktivität der Hose dann voraussichtlich sehr 😀

Insgesamt bin ich zufrieden damit, wie das Kostüm rauskam. Die Babyhose habe ich zum ersten Mal probiert und sie sitzt wirklich schön, da werden wohl noch ein paar folgen. Schlafanzughosen werden auch noch dringend gebraucht hier 🙂

Und wie war – oder ist – euer Fasching/Karneval/Fasnachtsfest?

Schnitt Hose: Babyhose von klimperklein in Größe 92 | Schnitt Shirt: Raglanshirt von klimperklein in Größe 92 | Feuerwehrjersey und schwarzer Sweat: Nadelkiste | Reflektorband: hier bei Amazon (<– Affiliate Link!)

Und hier verlinke ich das Fasnachtskostüm noch:

b981a-button2b-2bmontagsfreuden09ae9cb-weekendwonderlandbackgroundautos&co-350px

  

 

 

 

 

und natürlich auch hier:

Für Dich zum mitnehmen: