#wgwk2018 am 20. November: Nealichundderdickeopa

Wer Werbung findet, darf sie behalten. Aus redaktionellen Gründen erwähne und verlinke ich Bezugsquellen, Designer und  Orte. Alle Produkte sind selbst bezahlt bzw. von den Teilnehmerinnen an dieser Aktion für die Aktion zur Verfügung gestellt worden.

Die #wgwk2018 ist heute bei Nealichundderdickeopa zu Besuch und bestaunt dort bestimmt Katrins wundervolle Patchworkarbeiten. Dieses Jahr schaue ich zumindest staunend zu, wie jeden Monat ein neuer Fuchs im Paper Piecing-Verfahren entsteht. Da ist einer schöner als der andere! Ein Projekt, dem ich letztes Jahr äußerst fasziniert beim Wachsen zugeschaut habe, war der Wetterquilt. Das Konzept habe ich auch bei Katrin erstmalig kennengelernt und auch wenn ich weiß, dass ich da nicht wirklich die Geduld und das Durchhaltevermögen hätte, hat mich gerade dieses Projekt sehr inspiriert. Vielleicht sogar mal zu einer eigenen Patchworkdecke? (btw: was ist eigentlich der Unterschied zwischen Patchwork und Quilt?  Ich dachte, ersteres wäre, Stoffstücke zu einem Muster aneinander zu nähen und letzteres, Stofflagen lustvoll kunstvoll zu verbinden? Vielleicht mag mir das ja mal jemand erklären, ich habe immer Angst, die Begriffe falsch zu verwenden…). Was ich an Katrins Blog neben den schönen Werken auch mag, sind übrigens die lustigen, nachdenklichen und spannenden Einblicke ins Leben über Montagsstarter, Freitagsfüller und Sonntags Top 7 – reinlesen macht da einfach Spaß!

Katrin wohnt etwa 235 Autokilometer von mir entfernt, diese Strecke müsste die #wgwk2018 also zu ihrem heutigen Ziel zurücklegen. Insgesamt ist die Kiste damit nun etwa 5830km gereist. 🙂

Ich habe mich gestern gefreut, dass das schöne Set für den Adventskaffee/-tee von Marita noch in der Kiste war und es mir gleich gewünscht. Das gibt ein tolles Vorweihnachtsgeschenk 🙂 Hineingelegt habe ich dafür einen AdventsBallon:

adventsballon heißluftballon fesselballon shesmile zum nähen in den keller adventskalender

Katrin hat nun also die Wahl zwischen diesen drei Geschenken 🙂

  1. Einen AdventsBallon für Träumer*innen (Details siehe hier).
  2. Eine Häkelomi mit ganz viel Zubehör (Details hier).
  3. Einen herrlich weichen und warmen Häkelschal  (Details hier).

Welches der drei Geschenke wird wohl bei nealichundderdickeopa bleiben? Ich hoffe, es ist etwas dabei, das dir gefällt bzw. für das dir ein lieber Mensch einfällt, den du damit gerne an Weihnachten erfreuen möchtest. Bitte gib mir bis spätestens 20 Uhr heute Abend per E-Mail Bescheid, für welches Geschenk du dich entschieden hast 🙂

Morgen, wenn die #wgwk2018 bei antetanni zu Besuch ist, erzähle ich euch dann, welches Geschenk sich nealichundderdickeopa ausgesucht habe 😉

9 Kommentare

  1. Hallo Jana,
    den Unterschied von Patchwork und Quilten hast du genau richtig erklärt. Erst wenn man die verschiedenen Stofflagen mit Nähten verbindet wird aus Patchwork ein Quilt.
    Liebe Grüße
    Marietta

  2. Oh ja! Ihre Füchse sind der Hammer, oder!? Ich liebe sie auch sehr ubd freu mich schon auf die Zusammenstellung. Viel Spaß beim Verschenken des wunderschönen Tassensets. Viele liebe Grüße maika

  3. Hach, schööööön. Und ich so? Noch einmal schlafen… 😉

    Viele Grüße
    Anni

  4. Hallo Jana,
    da hast du dir was Schönes ausgesucht!
    Ich liebe die Füchse von Katrin auch sehr und freue mich auf das Gesamt(kunst)werk!
    Dein Ballon wird sicher auch nicht lange in der Kiste mitreisen!
    LG
    Christiane

  5. Liebe Jana, vielen Dank für die liebenswerte Vorstellung *rotwerd* Du hast das Prinzip von Patchwork und Quilt genau verstanden und super erklärt!!! Wobei ich es eher NICHT als lustvoll empfinde, die drei Lagen aus Top, Vlies und Rückseite zu verbinden. Für mich ist es eher Notwendigkeit, damit alles in Form bleibt ;o)
    Das Quilten von so kleinere Flächen wie der Kissenplatte macht Spaß, aber wenn es an große Decken geht….
    Jetzt schreib ich Dir mal eine Mail, liebste Grüße an Dich und nochmals 1000Dank, Katrin

    • tantejana

      20. November 2018 at 7:37 pm

      Haha, Schreibfehler bzw Autokorrektur. Kunstvoll wollte ich schreiben 😀 Dass das nicht immer Spaß macht habe ich deinem Jahreswetterquilt-Beitrag vor ein paar Wochen entnommen 😉
      Liebe Grüße!
      Jana

  6. So toll die Reise zu verfolgen und zu sehen was es Neues gibt. Den Ballon finde ich sehr hübsch und deine blogvorstellungen sind toll! Liebe Grüße Ingrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*