Kategorie: Weihnachtsgeschenkewanderkiste (Seite 3 von 29)

#wgwk2018 am 03. Dezember: Bonnbon

Wer Werbung findet, darf sie behalten. Aus redaktionellen Gründen erwähne und verlinke ich Bezugsquellen, Designer und  Orte. Alle Produkte sind selbst bezahlt bzw. von den Teilnehmerinnen an dieser Aktion für die Aktion zur Verfügung gestellt worden.

Heute ist die #wgwk2018 bei Pamela von Bonnbon zu Gast. Den Blog kannte ich vor der #wgwk2018 noch nicht und ich freue mich sehr, dass ich ihn jetzt kennenlernen durfte 🙂 Sicherlich ausprobieren werde ich die tolle Anleitung zum Kordelknüpfen – das scheint nicht schwer zu sein und vielleicht ist das auch für meinen Lauser eine tolle Sache, denn bei der Strickliesel fällt es ihm teilweise doch noch etwas schwer, die Maschen nicht von den Häkchen zu ziehen. Sehr sehr gut gefällt mir auf dem Blog auch diese Laptoptasche – über ein Tutorial dazu würde ich mich sehr freuen! Die Tasche ist, wie so viele Werke auf dem Blog mit einer wundervollen selbst kreierten Stickerei verziert. Falls ihr auch eine Stickmaschine habt, dann schaut auf jeden Fall auch bei den Bonnbon-Freebies vorbei! 🙂

Weiterlesen

#wgwk2018 am 02. Dezember: maikaefer

Wer Werbung findet, darf sie behalten. Aus redaktionellen Gründen erwähne und verlinke ich Bezugsquellen, Designer und  Orte. Alle Produkte sind selbst bezahlt bzw. von den Teilnehmerinnen an dieser Aktion für die Aktion zur Verfügung gestellt worden.

Heute ist die #wgwk2018 bei maikaefer zu Besuch. Von Maika stammt das Prinzip für die Kistenwanderung und deshalb freut es mich ganz besonders, dass sie auch dieses Jahr wieder mitspielt 🙂 Eine virtuelle Wander- und Tauschkiste gab es bei Maika zum 2. Bloggeburtstag. Und auch danach gab es bei Maika immer wieder tolle Blogaktionen. Dieses Jahr zum Beispiel die Two Colours – jeden Monat können Projekte, die die zwei ausgelosten Farben vereinen, verlinkt werden. Im Dezember müssen dafür übrigens Werke in orange und lila geschaffen werden – die Lieblingsfarben von meinem Lauser :-). Auch bei den Weihnachtsfreuden 2018 ist Maika dabei und steuert tolle Ideen für die Vorweihnachtszeit bei. Eine weitere von Maikas Aktionen, bei der ich versuche, oft dabei zu sein, ist der Freutag. Sonst schaue ich ja eher zu 😉  Besonders gerne auch beim monatlichen Tausch mit Susanne von Nahtlust.de. Ich glaube, es gibt nur wenige Blogs mit so vielen kreativen Ideen, vor allem mit so vielen Ideen, die aktivieren und zusammenbringen – vielen Dank, liebe Maika!

Weiterlesen

#wgwk2018 am 01. Dezember: Vieles & Feines

Wer Werbung findet, darf sie behalten. Aus redaktionellen Gründen erwähne und verlinke ich Bezugsquellen, Designer und  Orte. Alle Produkte sind selbst bezahlt bzw. von den Teilnehmerinnen an dieser Aktion für die Aktion zur Verfügung gestellt worden.

Heute ist die #wgwk2018 bei Vieles & Feines zu Gast. Sylvie von Vieles & Feines ist die wunderbare Person, der ich die Rettung der Kistenwanderung letztes Jahr verdanke – noch immer: DANKEDANKEDANKE!!! Was war passiert? Ich hatte eine Erinnerungsmail an den Kistentag aus Versehen vom falschen Mailkonto aus verschickt und da dieses Konto sich nicht so, wie es sollte, mit meinem Posteingang synchronisiert hat, hatte ich die Antwort nicht gesehen und damit den Wunsch nach dem wundervollen Täschchen, das Sylvie letztes Jahr in die Kiste gelegt hat, übersehen 🙄 Es kam, wie es kommen musste: Am nächsten Tag suchte sich die nächste Teilnehmerin dasselbe Geschenk aus. Und Sylvie hatte tatsächlich zwei Mal  das Täschchen genäht und es dann auch zweimal verschickt, so dass niemand weinen musste. 🙂

Seitdem bin ich Sylvie noch ein Dankegeschenk schuldig… Entschuldige bitte, ich habe es nicht vergessen! Leider tue ich mich bei Geschenken oder Überraschungen immer furchtbar schwer, mich zu entscheiden, was ich nähen soll. Aber das ist kein Dauerzustand und deshalb erhältst du tatsächlich in den nächsten Tagen Post – es tut mir leid, dass es so spät geworden ist! Und noch einmal: DANKE!

Weiterlesen

#wgwk2018 am 30. November: CASA COEUR noble

Wer Werbung findet, darf sie behalten. Aus redaktionellen Gründen erwähne und verlinke ich Bezugsquellen, Designer und  Orte. Alle Produkte sind selbst bezahlt bzw. von den Teilnehmerinnen an dieser Aktion für die Aktion zur Verfügung gestellt worden.

Heute ist die #wgwk2018 bei Elke von CASA COEUR noble zu Besuch, die auf ihrem Blog einen ganz besonders wunderbaren Beruf angibt: Sie ist mit Herz und Seele Oma 🙂 Und als wunderbare Oma näht sie für die Enkeltochter und den Enkelsohn bezaubernde Kleidungsstücke.  Auch für ihre Tochter und für sich selber näht Elke.  Eines meiner Lieblingsstücke auf dem Blog ist aber kein Kleidungsstück, sondern die wundervolle Auto-Abfalltasche mit Amsel-auf-Ast-Applikation (wer liest, weiß warum der lange Titel 😉 ). Die habe ich schon im Frühjahr so sehr bewundert 🙂  Elke kann nicht nur schön nähen, ich bewundere auch sehr die schönen Geschenke, die sie auf dem Blog zeigt, wie z.B. den tollen Osterbaum.  Und auch häkeln kann Elke, wie ihr hier zum Beispiel bewundern könnt. 🙂 Also, ihr merkt schon, mir ist mal wieder schwer gefallen, nur ein paar wenige Lieblingsstücke herauszupicken. Am besten schaut ihr selber mal rein! 🙂

Weiterlesen

#wgwk2018 am 29. November: Schwarzweiß & Kunterbunt

Wer Werbung findet, darf sie behalten. Aus redaktionellen Gründen erwähne und verlinke ich Bezugsquellen, Designer und  Orte. Alle Produkte sind selbst bezahlt bzw. von den Teilnehmerinnen an dieser Aktion für die Aktion zur Verfügung gestellt worden.

Heute ist die #wgwk2018 bei Anna von Schwarzweiß & Kunterbunt, wo gebacken, genäht, gelacht, gebastelt und gelebt wird – aber dank der DSGVO nicht mehr wirklich viel gebloggt. Deshalb ist der alte Blog, den Anna früher geführt hat und bei dem ich auch gerne mitgelesen hatte, in der Zwischenzeit auch stillgelegt.

Ich kann dich sehr gut verstehen, liebe Anna, das mit der DSGVO hat mich auch sehr viel Kraft, Zeit und Nerven  gekostet und ich habe viele viele Stunden damit verbracht, mich in das Thema reinzulesen. Orientiert habe ich mich in der Umsetzung an verschiedenen Blogartikeln, die mir sehr gut recherchiert erschienen und in denen insbesondere darauf eingegangen wurde, wie die Umsetzung mit einem selbstgehosteten WordPress-Blog gelingen kann. Ohne meinen Mann wäre es aber dann auch nichts geworden, er hat noch im Hintergrund bei Strato einige Schrauben gedreht. Sicherheit gegeben hat mir dann auch noch ein Workshop, den ich für mein Ehrenamt zum Thema EU-DSGVO besucht habe und bei dem ich meine offenen Fragen gut loswerden konnte. Alleine hätte ich mich da nicht durchwühlen wollen und ich habe sehr traurig dabei zugesehen, wie viele Blogs, denen ich gerne gefolgt bin, verschwunden sind. 🙁

Ganz verschwunden ist Schwarzweiß & Kunterbunt nicht, bei Instagram und mit einem neuen Blog ist Anna immer noch aktiv. Da beide Accounts aber eher jung sind, gibt es noch nicht all zu viel zu sehen. Sicherlich möchtet ihr aber trotzdem reinschauen, denn auch wenn es wenig zu sehen gibt, sind alles absolute Sahnestücke. Und das Geschenk, das Anna in die Kiste legt, wird hier auch zu bewundern sein 😉

Weiterlesen

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »