Schlagwort: rums (Seite 2 von 2)

Probenähen für Brummdinchen: Wäscheklammerschürze (Freebook!)

Juhu, nun ist es endlich da: das Freebook Wäscheklammerschürze von Brummdinchen. Neben dem Schnittmuster und einer sehr gut verständlichen Anleitung, die von Nadine und Romina von Brummdinchen entwickelt wurden, findet ihr HIER auch eine passende Stickdatei von Nicis Nähzauberei.

Weiterlesen

RUMS: Mein neuer Blogplaner :-)

Wie versprochen möchte ich euch noch meine Notizbuchhülle vorstellen, die im Rahmen der Sommererinnerungen bei Maika und Nine entstanden ist. Mein Tauschobjekt habe ich euch ja schon pünktlich zum Start am Montag vorgestellt. 🙂

10d64-sommererinnerung_logo

Heute also die Notizbuchhülle, die bei mir verbleiben darf. Weiterlesen

RUMS mit Frau Emma

Juhu, geschafft! Meine erste Frau Emma ist fertig 🙂 Genäht habe ich sie aus einer schönen – und nahezu bügelfreien 🙂 – Baumwollwebware in braun mit kleinen weißen Pünktchen. Beim Schreiben bzw. Recherchieren für diesen Beitrag bin ich eben darüber gestolpert, dass diese Stoffwahl zu diesem Schnitt nicht neu ist – auch Frau Alberta, deren wunderschöne Blusen und Röcke ich immer wieder bewundere, hat schon eine ganz ähnliche Frau Emma genäht. 😉


Weiterlesen

Endlich wieder RUMS! Und wieder mit Shirt No.1

Eigentlich war ja mein Plan, meinen Kleiderschrank für den Sommer kräftig mit selbstgenähten Shirts und Blusen zu füllen. Das ist auch dringend nötig, denn obwohl der kleine Spatz in einem Vierteljahr schon seinen zweiten Geburtstag feiert, trage ich noch immer fast ausschließlich Schwangerschafts-  und Stillshirts. Die T-Shirts von vor der Schwangerschaft habe ich vor kurzem schweren Herzens aussortiert. Obwohl mir die Hosen von vorher wieder problemlos passen, sind die Shirts nun alle zu klein. Nicht zu eng, aber zu kurz. Und kurze Shirts, bei denen dann mein (nun doch deutlich weniger straffer) Bauch zu sehen ist, kann ich überhaupt nicht leiden. Also: der Bedarf ist da. Und Schnitte sind auch genügend in meiner Sammlung. Warum also nicht endlich mal loslegen mit der Näherei? 😉 Weiterlesen

RUMS #1 mit Shirt No.1

Einer der Gründe dafür, dass ich einen Blog eröffnet habe, ist dass ich auch mal etwas bei RUMS zeigen wollte. Ich bin jede Woche auf’s Neue von den vielen tollen Werken, die hier gezeigt werden, begeistert. Meistens wandern gleich mehrere der gezeigten Werke auf meinen Ideen-Ordner bei Pinterest und ich fühle mich total motiviert, auch mal etwas für mich zu nähen. Das tue ich nämlich leider viel zu selten. Aber: Der Kleiderschrank ist so gut wie leer, der Sommer steht vor der Tür und der eine oder andere Stoff ist auch schon eingekauft. Und Ideen habe ich ja genug (Danke, liebe RUMS-Teilnehmerinnen!!!). Ich zeige heute also zum ersten Mal ein ganz für mich alleine genähtes Werk und hoffe, das noch viele folgen werden. Fertig wurde dieses Shirt No.1 nach dem Schnitt von leni pepunkt schon vor mindestens einem halben Jahr. Und sobald es aus der Wäsche kommt, habe ich es in der Regel auch wieder an. Abgesehen davon, dass ich den Stoff total toll finde, sitzt der Schnitt ohne Änderungen wie angegossen. Also ein echtes Lieblingsteil. Aber seht selbst:

Weiterlesen

Neuere Beiträge »