Kategorie: Nähen (Seite 1 von 65)

Käpt’n Sharky Shirt

Wer Werbung findet, darf sie behalten. Aus redaktionellen Gründen erwähne und verlinke ich Bezugsquellen, Designer und  Orte. Alle Produkte sind selbst bezahlt.

Im letzten Frühjahr und Sommer liefen hier bei uns die Käpt’n Sharky Hörspiele teilweise in Dauerschleife. Die älteren sind noch von Dirk Bach eingesprochen, die neueren von Axel Prahl und ich mag beide als Sprecher sehr. Und als Sänger! Die Hörspiele sind aus meiner Sicht nicht nur wegen der schönen und kindgerechten Geschichten sondern vor allem auch wegen der tollen Lieder empfehlenswert. Andere Hörspielreihen (zum Beispiel die mit dem beschleiften Mädchen…) sind da deutlich nerviger, wenn sie ständig laufen 😉

Als ich bei Stoffe Hemmers über ein Käpt’n Sharky-Panel gestolpert bin, musste ich das natürlich kaufen. Und das Shirt, das ich daraus genäht habe, wurde tatsächlich auch mit Begeisterung aufgenommen 🙂

Weiterlesen

Wir schlagen neue Seiten auf!

Wer Werbung findet, darf sie behalten. Aus redaktionellen Gründen erwähne und verlinke ich Bezugsquellen, Designer und  Orte. Alle Produkte sind selbst bezahlt.

Vor ein paar Wochen habe ich mich ja zu Maikas 7. Bloggeburtstag angemeldet. Unter dem Motto „Wir schlagen neue Seiten auf“ galt es, ein Buch aus dem eigenen Bestand passend für eine Tauschpartnerin auszusuchen und dieses mit einer selbstgenähten Buchhülle zu verschicken. Heute, pünktlich zum Freutag, wird aufgelöst. Und schaut mal, was ich für ein tolles Paket von Karina alias @stormandtea bekommen habe!

Weiterlesen

Extracoole Ninja-Hoodies

Wer Werbung findet, darf sie behalten. Aus redaktionellen Gründen erwähne und verlinke ich Bezugsquellen, Designer und  Orte. Alle Produkte sind selbst bezahlt.

Ja, ich habe sehr viele Schnittmuster und Nähanleitungen auf meiner Festplatte. Und ja, ich nähe dennoch meistens dieselben wenigen Schnitte… Nachdem ich bei Kleine Stöpsel aber die sehr coolen Weihnachtspullover mit integrierter Ninjamaske gesehen habe, habe ich mir dennoch einen neuen Schnitt gekauft. Der Ninja-Hoodie von Oma Plott stand ohnehin schon auf meiner Nähliste und Meike hat mich dann endgültig überzeugt. Und damit der Schnitt nicht zu einem UFO wird, habe ich ihn auch gleich in den Weihnachtsferien ausgedruckt, geklebt und ausprobiert 🙂

Weiterlesen

Klimperkleine Trägerkleider

Wer Werbung findet, darf sie behalten. Aus redaktionellen Gründen erwähne und verlinke ich Bezugsquellen, Designer und  Orte. Alle Produkte sind selbst bezahlt.

Ich habe es letztes Wochenende tatsächlich mal wieder an die Nähmaschine geschafft und dabei ein Versprechen eingelöst. Das Nachbarmädchen trägt sehr gerne (eigentlich ausschließlich) Kleider und schon im Sommer hatte ich versprochen, mal wieder eines für sie zu nähen (dieses hier hat sie sehr lange und gern getragen). Da J. sehr gerne ein gekauftes Kleid aus Sommersweat trägt, das mich sehr an das Trägerkleid nach Klimperklein mit den langen Ärmeln aus dem Ergänzungsebook erinnert, hatte ich mich für dieses Schnittmuster entschieden.

Weiterlesen

Genähte Weihnachtsgeschenke

Wer Werbung findet, darf sie behalten. Aus redaktionellen Gründen erwähne und verlinke ich Bezugsquellen, Designer und  Orte. Alle Produkte sind selbst bezahlt.

Viel an die Nähmaschine habe ich es ja letztes Jahr leider nicht geschafft. Entsprechend habe ich auch nur sehr wenig Selbstgenähtes zu Weihnachten verschenkt. Und die beiden genähten Geschenke, die ich euch heute zeigen möchte, sind tatsächlich auch erst nach Weihnachten fertig geworden 😀 Aber gefreut haben sich die beiden Beschenkten zum Glück trotzdem 🙂

Weiterlesen
« Ältere Beiträge