Autor: tantejana (Seite 1 von 120)

#wgwk2018 am 20. November: Nealichundderdickeopa

Wer Werbung findet, darf sie behalten. Aus redaktionellen Gründen erwähne und verlinke ich Bezugsquellen, Designer und  Orte. Alle Produkte sind selbst bezahlt bzw. von den Teilnehmerinnen an dieser Aktion für die Aktion zur Verfügung gestellt worden.

Die #wgwk2018 ist heute bei Nealichundderdickeopa zu Besuch und bestaunt dort bestimmt Katrins wundervolle Patchworkarbeiten. Dieses Jahr schaue ich zumindest staunend zu, wie jeden Monat ein neuer Fuchs im Paper Piecing-Verfahren entsteht. Da ist einer schöner als der andere! Ein Projekt, dem ich letztes Jahr äußerst fasziniert beim Wachsen zugeschaut habe, war der Wetterquilt. Das Konzept habe ich auch bei Katrin erstmalig kennengelernt und auch wenn ich weiß, dass ich da nicht wirklich die Geduld und das Durchhaltevermögen hätte, hat mich gerade dieses Projekt sehr inspiriert. Vielleicht sogar mal zu einer eigenen Patchworkdecke? (btw: was ist eigentlich der Unterschied zwischen Patchwork und Quilt?  Ich dachte, ersteres wäre, Stoffstücke zu einem Muster aneinander zu nähen und letzteres, Stofflagen lustvoll zu verbinden? Vielleicht mag mir das ja mal jemand erklären, ich habe immer Angst, die Begriffe falsch zu verwenden…). Was ich an Katrins Blog neben den schönen Werken auch mag, sind übrigens die lustigen, nachdenklichen und spannenden Einblicke ins Leben über Montagsstarter, Freitagsfüller und Sonntags Top 7 – reinlesen macht da einfach Spaß!

Weiterlesen

#wgwk2018: Ein (Advents-)Ballon für Träumer*innen

Wer Werbung findet, darf sie behalten. Aus redaktionellen Gründen erwähne und verlinke ich Bezugsquellen, Designer und  Orte. Alle Produkte sind selbst bezahlt.

Die #wgwk2018 macht einen kleinen Heimatbesuch auf ihrer Reise. Ein Geschenk lässt sie da, eines will sie aber natürlich auch wieder mitnehmen. Das Geschenk, das mit der Weihnachtsgeschenkewanderkiste weiterreisen darf, hätte eigentlich schon eines der Startgeschenke sein sollen, aber ich hatte es ja schon berichtet, das hat nicht so geklappt, wie ich mir das vorgestellt hatte 😀 Hier ist nun aber mein Geschenk für die Weiterreise:

adventsballon heißluftballon fesselballon shesmile zum nähen in den keller adventskalender

Weiterlesen

#wgwk2018 am 19. November: Zum Nähen in den Keller

Wer Werbung findet, darf sie behalten. Aus redaktionellen Gründen erwähne und verlinke ich Bezugsquellen, Designer und  Orte. Alle Produkte sind selbst bezahlt bzw. von den Teilnehmerinnen an dieser Aktion für die Aktion zur Verfügung gestellt worden.

Die #wgwk2018 macht heute quasi Heimaturlaub 🙂 Und so fällt der Text heute ein wenig kürzer aus. Oder wollt ihr bei mir auch reinschauen? Dann sind hier meine Lieblingswerke: 🙂

Weiterlesen

#wgwk2018 am 18. November: Die kreative Nadel

Wer Werbung findet, darf sie behalten. Aus redaktionellen Gründen erwähne und verlinke ich Bezugsquellen, Designer und  Orte. Alle Produkte sind selbst bezahlt bzw. von den Teilnehmerinnen an dieser Aktion für die Aktion zur Verfügung gestellt worden.

Die #wgwk2018 ist heute zu Gast bei Bettina von Die kreative Nadel, einem wundervollen Blog mit ganz vielen Ideen zu Nadeln aller Art. Bei Bettina kommen Nähnadeln, Stricknadeln und Häkelnadeln zum Einsatz und verwandeln, Stoff, Garn und Wolle in ganz tolle Werke. Sehr oft nachgenäht habe ich in der Zwischenzeit ja schon dem Prinzip nach den Einkaufsbeutel „Omas Liebling“, den ich zum ersten Mal bei Bettina entdeckt habe. Liebend gerne nachhäkeln würde ich ja diese Leseratte… Wenn nur meine Fähigkeiten ausreichen würden! Die ist ja soooo genial! Was ich auch sehr bewundere an vielen von Bettinas kreativ genagelten Werken ist, wie sie aus alten Jeans so richtig tolle Dinge zaubert, wie zum Beispiel diese Windeltasche – die ist aber wirklich nur ein Beispiel von vielen und am besten schaut ihr mal vorbei, um selbst die vielen tollen Kreationen zu bestaunen. 🙂

Weiterlesen

#wgwk2018 am 17. November: Kaddis Kreative Kiste

Wer Werbung findet, darf sie behalten. Aus redaktionellen Gründen erwähne und verlinke ich Bezugsquellen, Designer und  Orte. Alle Produkte sind selbst bezahlt bzw. von den Teilnehmerinnen an dieser Aktion für die Aktion zur Verfügung gestellt worden.

Die #wgwk2018 ist heute quasi eine Kiste in einer Kiste. Nämlich die Weihnachtsgeschenkewanderkiste in Kaddis Kreativer Kiste 🙂 Bei Kaddi dreht sich momentan aus gegebenem Anlass alles rund ums Babyglück. 🙂  Das kann ich gut verstehen, mit so einem kleinen Sonnenschein muss sich ja auch alles um dieses Thema drehen – alleine, wenn ich die süßen Beinchen und Füße hier sehe… Bei uns wird der Lauser alleine bleiben (müssen), aber umso mehr kann ich bei anderen Herzchenaugen bekommen. Übrigens, um süße Füßchen geht es ja nicht in dem oben verlinkten Beitrag, sondern um selbstgenähte Stoffwindeln. Und das finde ich sehr sehr toll! Wir hatten den Lauser mit gemieteten Stoffwindeln in den ersten paar Wochen gewickelt. Als die zu klein wurden, sind wir allerdings  zu meinem im Nachhinein großen Bedauern komplett auf Wegwerfwindeln umgestiegen. Hätte ich schon nähen können, hätte ich mich vielleicht anders entschieden, aber so überwog die Bequemlichkeit gepaart mit der Tatsache, dass ich es nur sehr mühsam in den Waschkeller geschafft habe damals.  Neben vielen süßen Babysachen zeigte Kaddi seit der letzten WGWK auch tolle Kleidung für sie selbst. Mir gefällt ja besonders diese Martha. Sieht einfach klasse aus und auch sehr bequem. Häkeln kann Kaddi auch, sehr sehr cool finde ich diese Nadelkissen-Voodoopuppe.  Schaut doch mal rein, um die vielen schönen und kreativen Werke von Kaddi zu bewundern!

Weiterlesen

Ältere Beiträge