Abschied von Fiona

Unser Besuchsfrosch Fiona war nun eine Woche bei uns und wir hatten eine Menge Spaß zusammen. Da Fiona von Maika zu einer Rundreise geschickt wurde, ist es nun Zeit für sie, weiterzuziehen. Ein paar Eindrücke von Fionas Besuch habe ich euch ja schon hier gezeigt. Heute gibt es vor dem Abschied noch Teil 2 der Bildergeschichte zu Fionas Besuch 🙂

Sonntag

Vom Samstag gibt es leider keine Bilder. Bei gut 35°C im Schatten war ich leider ziemlich ausgeknockt und wir haben nur das allernötigste gemacht. Die meiste Zeit lag ich platt wie eine Flunder (na gut, eine sehr wohlgenährte Flunder…) mit Kopfschmerzen auf der Couch. Am Sonntag war es aber wieder deutlich besser und der Hausputz, der am Tag vorher liegen geblieben war, musste nachgeholt werden. Fiona hat dabei fleißig geholfen 🙂

Montag

Für mich ging heute nach einer Woche Urlaub wieder die Arbeit los. Fiona hat sich die Zeit tagsüber alleine bei uns zu Hause vertrieben und abends sind wir beide dann Zum Nähen in den Keller 🙂

Na, erraten? @maika_efer #nähenistwiezaubernkönnen #nähenmachtglücklich #wirhabenbesuch #fionafrog #fionafrosch

Ein von Tante Jana (@zumnaehenindenkeller) gepostetes Foto am

Ihr habt bestimmt ganz richtig erkannt, dass Fiona und ich eine Yogamatte zusammen genäht haben. Die kann sie nämlich auf ihrer nächsten Station ganz bestimmt gut brauchen. Aber dazu erfahrt ihr in Kürze mehr. Schaut einfach ab und zu bei Maika auf dem Maikäfer-Blog vorbei, um Fionas Reise weiter zu verfolgen 🙂

Um den Schnitt für die Yogamatte zu basteln hat sich Fiona übrigens einfach mal eben auf mein langes Patchworklineal gelegt. Für einen Frosch ihrer Größe waren zwei rechteckige Stoffe mit ca. 60x20cm ausreichend groß. In die Mitte gab es noch eine Lage H630, damit Fiona nicht ganz so hart liegen muss. Und weil es ja eine richtige Yogamatte sein sollte, gab es auch noch ein OM draufgestickt. Seitdem ich über die kostenlose Anleitung für den süßen Piepmatz Pia von Künstlerkind auf die Technik, mit der Nähmaschine Bilder zu sticken, gestoßen bin, bin ich total begeistert und hier fand ich, dass man das mal gut machen könnte. So richtig perfekt ist es nicht geworden, aber das werde ich definitiv weiter üben!

OM

So, und damit Fiona sich nicht weiter langweilt bei uns, wenn tagsüber sowieso keine Zuhause ist und damit sie auch noch ganz viel erleben kann, geht sie nun weiter auf Reisen. Liebe Fiona, dein Besuch war toll – komm gerne mal wieder!

Schnitt Yogamatte: selbst gebastelt | Stoffe: aus einer Überraschungskiste von Stick & Style | Vlieseline H630: von Glaeser Textil

verlinkt bei:

       ae9cb-weekendwonderlandbackground

Fiona zu Besuch – Bildergeschichte zum Freutag :-)

Im Juni hat Maika vom Maikäfer-Blog Fiona auf Reisen geschickt. So viele wunderbare Dinge hat das Fröschlein schon erlebt! Nun darf Fiona auch bei uns ein paar Tage verbringen 🙂  Am Mittwoch kam sie bei uns an und heute zeige ich euch zum Freutag eine kleine Bildergeschichte mit Fionas bisherigen Erlebnissen 🙂

Mittwoch

Weiterlesen

12 von 12 im August 2016

Hups, da habe ich so schön bei Instagram meine 12 von 12 Bilder veröffentlicht und dann doch ganz den Blog  vergessen. Das schiebe ich doch mal schnell nach 🙂

97e8a-bildschirmfoto2012-07-13um18-43-40 Weiterlesen

Die Dinos kommen!

Ja, ich hatte es vor einer Weile ja schon mal angedeutet: Autos sind nicht mehr alleinige Favoriten bei uns daheim. Seit einer Weile sind auch Dinos okay 😀 Und so traf es sich natürlich ganz wunderbar, dass Lucy aka Kleine Fadenprinzessin in der Stammgruppe zwei tolle Dino-Applikationen testen ließ (ja, dieser Beitrag enthält Werbung für die schicke Applivorlage 😉 ).

Raglanshirt T-Shirt klimperklein mit Applikation Dinosaurier Langhals Diplodocus Kleine Fadenprinzessin Dino Zum Nähen in den  Keller | application sew shirt dinosaur

Für den kleinen Spatz habe ich (wie sollte es auch anders sein…) ein Raglanshirt nach dem Schnitt von Klimperklein mit einer Dinosaurierapplikation verziert.  Und weil der niedliche Kerl so ausschaut mich an einen Diplodocus erinnert hat (für Fans von In einem Land vor unserer Zeit: Ein Langhals), habe ich die Applikationsvorlage gleich mal auf 200% ausgedruckt und appliziert. Der Dino windet sich damit einmal um das Shirt herum 🙂

Raglanshirt T-Shirt klimperklein mit Applikation Dinosaurier Langhals Diplodocus Kleine Fadenprinzessin Dino Zum Nähen in den  Keller | application sew shirt dinosaur

Dafür habe ich erst einen Teil der Seitennaht des Shirts geschlossen, gesäumt, dann appliziert und dann erst zu Ende genäht. Ganz perfekt geworden ist es leider nicht, der Dino hat jetzt ein kleines Grübchen – das sieht man aber so knapp unter dem Arm nicht wirklich. 😉 Ich finde es auf jeden Fall ziemlich cool.

Von vorne:

Raglanshirt T-Shirt klimperklein mit Applikation Dinosaurier Langhals Diplodocus Kleine Fadenprinzessin Dino Zum Nähen in den  Keller | application sew shirt dinosaur

Und von hinten:

Raglanshirt T-Shirt klimperklein mit Applikation Dinosaurier Langhals Diplodocus Kleine Fadenprinzessin Dino Zum Nähen in den  Keller | application sew shirt dinosaur

Und das allerwichtigste ist: Der kleine Spatz findet den Dino auch sehr cool und zieht das Shirt liebend gerne an, obwohl keine Autos drauf sind 😉 Er war sogar ein bisschen beleidigt, weil er es nicht gleich am Abend, als er es entdeckt hatte, anziehen durfte, sondern bis nach dem Schlafen warten musste 😀 Dann durfte ich aber sogar Fotos machen – wie man sieht gehen die nicht so ganz fahrzeugfrei 😆

Raglanshirt T-Shirt klimperklein mit Applikation Dinosaurier Langhals Diplodocus Kleine Fadenprinzessin Dino Zum Nähen in den  Keller | application sew shirt dinosaur

Und auch hier noch einmal die Rückansicht:

Raglanshirt T-Shirt klimperklein mit Applikation Dinosaurier Langhals Diplodocus Kleine Fadenprinzessin Dino Zum Nähen in den  Keller | application sew shirt dinosaur

Außer dem Langhals-Dino hat die Kleine Fadenprinzessin auch noch eine Applikationsvorlage mit einem überhaupt nicht gefährlich, sondern äußerst niedlich aussehenden Scharfzahn bzw. Tyrannosaurus Rex kreiert. Davon sind auch tolle Beispiele im Probeapplizieren entstanden. Beide Vorlagen im Paket gibt es seit dieser Woche zum fairen Preis von 3,50€ im DaWanda-Shop von Kleine Fadenprinzessin zu kaufen.

Gestern hatte ich übrigens einen richtigen Zuschneidejieper. Und so werden in den nächsten Tagen hoffentlich auch die ersten Herbstklamotten für den kleinen Spatz fertig.  Ja, auch hier wieder ohne Autos und teilweise tatsächlich auch mit Dinos. 😉 Da es jetzt auch beruflich endlich wieder etwas ruhiger wird bei mir (ich hoffe, meine Einschätzung stimmt!), muss ich doch mal schauen, dass ich demnächst noch den Rest der noch nicht gezeigten Sommerklamotten zeige 😀 Da ist immer noch nicht alles fotografiert, auch wenn es schon fleißig angezogen wurde. 🙄 Und dann werde ich wohl bald die Herbstsaison einläuten. 🙂 Seid ihr auch schon fleißig dabei, die Kleiderschränke für den Herbst zu füllen?

Schnitt: Raglanshirt von Klimperklein in 92 | Applikation: Die Dinos sind los von Kleine Fadenprinzessin | blauer und dunkelgrüner Jersey: von Glaeser Textil in Ulm | weitere Stoffe: aus der Restekiste

verlinkt bei:

     ae9cb-weekendwonderlandbackground

Autos & Co. im August 2016

Guten Morgen! Jetzt ist doch heute tatsächlich schon der 04. August und ich habe es mal wieder total verschwitzt, Autos & Co. online zu stellen! Gleich, wenn ich diesen Beitrag hier fertig habe, plane ich mal für den Rest des Jahres vor. Dann passiert das nicht mehr so schnell wieder 😉 Danke, liebe Bea, für’s Erinnern!  Weiterlesen

Sommerwichteln 2016: Das habe ich verschickt.

Gestern konnte ich ja schon auflösen, wer mein Wichtel beim Sommerwichteln von Frau Nahtaktiv war – nämlich Anna von Zwergstücke – und welche wunderbaren Dinge sie mir ins Paket gelegt hatte. Ich freue mich immer noch so sehr und habe meinen Kram bereits in den tollen neuen Geldbeutel in meinen Lieblingsfarben umgeräumt 🙂 Ich selber durfte Antje von I start to sew bewichteln. Und da Antje gestern Abend auch schon gezeigt, was in dem von mir verschickten Paket drin war, ziehe ich auch gleich mal nach 🙂

Weiterlesen

Sommerwichteln bei Frau Nahtaktiv: Aufgemacht!

Letzte Woche schon kam mein Päckchen aus dem Sommerwichteln bei Frau Nahtaktiv an. Verschickt hatte es Anna von Zwergstücke. Bei Instagram hatte Anna immer wieder mal einen kleinen Teaser gezeigt und – unwissend, dass sie mich bewichtelte – war ich jedes Mal sehr begeistert und habe das auch immer wieder mal kommentiert 😀 Ihr könnt euch sicher vorstellen, dass ich gespannt war wie ein Flitzebogen und es mir ganz schön schwer fiel, das Päckchen nicht schon gleich aufzumachen. Aber heute ist es endlich soweit: Das Finale des Sommerwichtelns ist da und ich darf euch zeigen, was in meinem Päckchen war. 🙂

Weiterlesen

MMT im Juli: Utensilo

Heute kann ich mal zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, sozusagen. Ich zeige euch nämlich die Ergebnisse vom Monats-Motto-Tausch im Juli und habe damit auch gleich meinen Beitrag zur Jahresparade der Muster abgehakt 🙂 Das Motto im Juli war übrigens „Utensilo“.

Ich wurde im Juli bewichtelt von Weiterlesen

Freutagsfüller KW30/2016

Schon wieder Freitag – die Zeit rast im Moment so richtig! Gerade ist bei mir einiges los und die Tage könnten deutlich mehr Stunden haben. Aber ein paar richtig große To Dos habe ich in den letzten zwei Wochen abgearbeitet und darüber freue ich mich natürlich sehr. Außerdem habe ich ganz wundervolle Post bekommen, von der ich euch auch erzählen möchte 🙂

2015-07-31 11.13.43

Es ist für mich wirklich immer ein sehr gutes Gefühl, wenn ich große Aufgaben abgearbeitet habe. So habe ich zum Beispiel in den letzten beiden Wochen…  Weiterlesen

Sommerwichteln 2016 bei Nahtaktiv: Teaser :-)

Die Uhr tickt und schon bald – nämlich spätestens nächsten Montag! – sollte ich das Paket für mein Wichtelchen im Sommerwichteln 2016 bei Nahtaktiv zur Post gegeben haben. Na gut, zugegeben, ich bin noch nicht fertig. Aber ich kann stolz verkünden, dass ich die Stoffe besorgt und auch schon angefangen habe. Wollt ihr mal kurz reinschauen?  Weiterlesen

« Ältere Beiträge