Noch einmal Petterson & Findus

Als der Lauser kürzlich sein drittes Petterson & Findus-Shirt an hatte, das ich aus dem wunderbaren Panel von Stoff & Liebe genäht hatte (hier Nr. 1 und hier Nr. 2), fiel mir doch auf, dass ich das noch gar nicht gezeigt hatte hier. Also, zur Vollständigkeit:

Ja, damit habe ich tatsächlich beide Panele vernäht. Da bin ich wirklich stolz auf mich 😀 Die waren aber auch einfach wunderschön, da sind der Lauser und ich uns einig. Wir mögen beide die Geschichten vom Kater Findus einfach gerne.

Mit diesem Panelmotiv hatte ich mich zuerst übrigens ein wenig schwer getan. Das war keine Liebe auf den ersten Blick. Spannenderweise ist es aber das Shirt, dass der Lauser am meisten an hat. Kaum liegt es im Schrank, ist es auch schon wieder angezogen.

Für den Rücken habe ich das dritte Panelstück genommen, das das Muster von Pettersons Hemd hat. Es ist ein bisschen schade, dass es nicht auch für die Ärmel gereicht hat. Aber die Streifen in den Farben von Findus Hose passten dann doch auch dazu. Wenn es doch zu jedem Panel so wunderbare Kombistoffe gäbe! Das Aussuchen fällt mir ja immer relativ schwer, deshalb freue ich mich, dass es hier so einfach war 😉

Ich hänge gerade mit ziemlich viel anderem Kram im Leben 1.0 hinterher und im Hintergrund sind natürlich auch die Vorbereitungen auf die #wgwk2017 am Laufen. Wenn ihr mitmacht, erhaltet ihr demnächst von mir eine Mail – Danke an Alle, die mir schon ihre Adresse geschickt haben! Und da hier auch einige Fotos darauf warten, dass ich sie endlich mal zeige, hoffe ich, dass sich auch die Zeit findet, dass ich mal wieder ein paar Beiträge vorbereiten kann 😉 Bis dahin!

Schnitt Shirt: Raglanshirt Kids von Erbsenprinzessin in Größe 98 | Stoffe und Bündchen: von Stoff & Liebe

verlinkt bei:

       ae9cb-weekendwonderlandbackground

Neues Kindergartenjahr – neues Kissen

Nachdem ich euch für das neue Kindergartenjahr die neuen Puschen gezeigt habe, darf eigentlich auch nicht die Kissenhülle fehlen, die der Lauser nun auch braucht. Vor den Sommerferien wurden wir Eltern gebeten, unseren Kindern ein kleines Kissen für die Mittagsruhe mitzugeben. Und wie das nun mal so ist: Kaufen wollte ich definitiv kein fertiges Kissen. Wozu kann ich schließlich nähen? Und das geht ja auch ganz flott… Ging es tatsächlich. Nämlich am letzten Tag vor dem Kindergartenstart, als ich eigentlich wirklich keine Zeit mehr dafür hatte 😀

kissenhülle kindergarten schnell genäht dschungel löwe affe faultier vogel Zum Nähen in den Keller

Den Stoff für das Kissen hatte ich mal in einer  Weiterlesen

Neues Kindergartenjahr – neue Puschen :)

Pünktlich zum neuen Kindergartenjahr ist der Lauser aus seinen Puschen herausgewachsen und so konnte hier wieder die Produktion von Nachschub starten. Letztes Jahr hatte er ja für den Kindergarten die Puschen mit Auto und Ampel – nach ein wenig Überzeugungsarbeit hatten wir uns auch geeinigt, dass es richtig ist, wenn das Auto vor der Ampel wartet und nicht etwa von der Ampel wegfährt 😀 Dieses Jahr dachte ich dann, dass ich eine Applikation für die Puschen gefunden habe, über die man gar nicht diskutieren kann. Aber seht selbst:

Puschen Lederpuschen Hausschuhe für Jungs mit Feuer und Feuerwehrauto Feuerwehr Klimperklein Kindergarten Zum Nähen in den Keller

Passend zum Garderobensymbol und der Emilflasche habe ich Feuerwehrpuschen genäht. Feuerwehrauto auf der einen Seite, Feuer auf der anderen. Und natürlich soll die Feuerwehr zum Feuer hinfahren, denn es brennt ja noch. Die Idee hatte ich übrigens mal irgendwo gesehen, aber ich weiß leider nicht mehr wo. Ich tippe auf das Stillen und Tragen-Forum, da gibt es einen ganz tolle und inspirierenden Thread zu den klimperkleinen Puschen. Aber da dieser Thread wirklich wirklich wirklich viele Seiten hat, habe ich mich nicht noch einmal durchgeklickt (sorry!!!). Gezeichnet habe ich die Applikation selbst. Und, ja, ich dachte wirklich, dass man da beim Anziehen nichts falsch machen kann. 😉

Nicht gerechnet habe ich mit  Weiterlesen

#wgwk2017: Wer ist wann dran?

Wow, ihr seid echt der Hammer! Die Plätze für die Weihnachtsgeschenkewanderkiste bzw. #wgwk2017 waren tatsächlich nach knapp 4 Tagen schon alle weg. Ich freue mich sehr, dass ihr auch dieses Jahr wieder an meiner kleinen vorweihnachtlichen Aktion interessiert seid und wünsche uns allen ganz viel Spaß dabei!

Um die Reihenfolge auszulosen, in der ihr ein Geschenk aus der virtuellen Wanderkiste aussuchen dürft,  habe ich den variablen Zufallsgenerator von matheretter.de bemüht. Die Zahlen in Klammern geben die Position in der Anmeldelinkparty zur #wgwk2017 an.  Und wenn ihr auf den Zeitplan drauf klickt, wird er auch noch ein bisschen größer. 😉

Einige von euch haben letztes Jahr bereits teilgenommen. Ich freue mich, dass ihr wieder dabei seid! Und auch einige interessante und für mich neue Blogs, Facebookseiten oder Instagramprofile habe ich über die Anmeldungen kennengelernt. 🙂

Wie geht es jetzt weiter?

Als nächstes schickt ihr mir bitte eine Mail an tantejana (at) gmx PUNKT net und verratet mir eure Postadresse. Diese werde ich dann jeweils an diejenige Teilnehmerin weitergeben, deren Geschenk ihr euch ausgesucht habt. Ihr habt außerdem bis zum 27. Oktober Zeit, euer Geschenk für die #wgwk2017 anzufertigen. Fotografiert euer Geschenk und schickt mir ein Bild per Mail zu – das benötige ich, damit ich (a) weiß, dass ihr ein Geschenk habt und (b) damit ich jeweils zeigen kann, was in der #wgwk2017 gerade drin ist. Wie das aussieht, könnt ihr z.B. hier sehen, da habe ich einfach mal per Zufall und ohne reinzuschauen einen Beitrag aus dem letzten Jahr verlinkt. Ich zeige also im Aktionszeitraum täglich eine Collage mit den drei aktuell in der Kiste befindlichen Geschenken, so dass sich diejenige, die dran ist, eines aussuchen kann.

An alle Termine erinnere ich euch auch noch einmal rechtzeitig per Mail. Wenn ihr vor der letzten Erinnerung schon euer Bild und eure Adresse schickt, schont ihr aber meine Nerven 😉 Die ersten Bilder sind übrigens schon eingetroffen, ich war total überrascht und freue mich sehr – DANKE!!!

Und nun: Viel Spaß beim Mitmachen bzw. beim Zuschauen 🙂

Weihnachtsgeschenkewanderkiste wgwk17 Blogaktion auf Zum Nähen in den Keller

Kreativbloggerwichteln: Das habe ich verschickt

Wie schon im letzten Jahr habe ich auch dieses Jahr wieder einen der begehrten Plätze im Kreativbloggerwichteln bei LunaJu ergattert. Die Aktion ist so toll! Gestern habe ich euch schon gezeigt, welche wundervollen Dinge mir Jacqueline von Klaklines Nähzauber geschickt hat. Und heute möchte ich euch auch noch kurz zeigen, was ich für Bettina von Die kreative Nadel ins Paket gelegt habe.

kreativbloggerwichteln bei lunaju genähte Buchhülle nach der Anleitung von Pattydoo, Nähuhr im Stickrahmen nach der kostenlosen Anleitung auf dem Bernina Blog

Als ich gelesen habe, dass ich Bettina bewichteln darf, habe ich mich erst einmal sehr gefreut. Und dann hatte ich auch ganz schön Bammel. Sie näht so Weiterlesen

Kreativbloggerwichteln 2017 – FINALE!

Heute ist es endlich so weit: Im Kreativbloggerwichteln bei LunaJu durften wir unsere Päckchen aufmachen. Ich war ja schon ganz gespannt! Angekommen ist mein Päckchen pünktlich am letzten Wochenende. Und es war schon ganz toll in Schmetterlingspapier eingepackt:

Ehrlich gesagt hat mir der Name auf dem Absender gar nichts gesagt. Deshalb war ich gleich doppelt gespannt. Ja, und heute durfte ich es also auspacken – nachdem ich es gegen Weiterlesen

DIY-Rechenketten zur Einschulung

Vergangenen Samstag haben die ABC-Schützen bei uns im Umkreis ihre Einschulung gefeiert – ja, BaWü ist immer ziemlich spät dran mit dem Ferienende 😉 Das ist ja ein aufregender Tag im Leben der kleinen Mäuse. Erinnert ihr euch auch noch an euren ersten Schultag? Ich weiß noch, dass ich ein rosa Sweatkleid mit einer Minnie Maus drauf anhatte und dass meine Schultüte rot und glänzend war. Und dass ich froh war, dass auch meine Kindergartenfreundin in derselben Klasse landete. Und als Streberin der ersten Stunde fand ich Schule auch wirklich toll und ich habe dank einer ganz wunderbaren Lehrerin das Lernen geliebt.

Für zwei ganz besondere Schulanfänger haben wir dieses Jahr auch ein kleines Geschenk gebastelt, mit dem ihnen hoffentlich auch das Lernen leichter fällt und Spaß macht. Und zwar haben wir Rechenketten aufgefädelt.

Rechenkette Zählkette Lernhilfe für Schulanfänger ABC-Schützen selber basteln. Tolles Geschenk!

Kennt ihr das Prinzip einer Rechenkette? Weiterlesen

#wgwk2017 – ich bin dabei!

Die Weihnachtsgeschenkewanderkiste startet wieder hier bei mir auf Zum Nähen in den Keller und ich reserviere mir selber auch schon mal einen der 42 Mitmachplätze. Und ihr, seid ihr auch dabei? Ich freue mich auf jeden Fall schon wieder sehr auf inspirierende Geschenkideen und einen tollen Austausch! 🙂

Weihnachtsgeschenkewanderkiste wgwk17 Blogaktion auf Zum Nähen in den Keller

Wer ist dabei? Die #wgwk2017 startet jetzt!

Letztes Jahr in der Vorweihnachtszeit gab es hier im Blog die Weihnachtsgeschenkewanderkiste – kurz: WGWK. Und weil ihr euch gewünscht habt, dass die WGWK dieses Jahr in die zweite Runde geht und weil auch ich ganz viel Freude an dieser Aktion hatte, geht die virtuelle Kiste auch 2017 wieder auf Reisen. Dieses Mal ganz modern mit Hashtag 😉

#wgwk2017

Hier noch einmal kurz die Idee hinter der Aktion: Wenn man schon dabei ist, Weihnachtsgeschenke selber zu machen, dann ist es ja manchmal so, dass man ohne viel Aufwand von einem Teil noch eins mehr herstellen kann. Oder aber es gibt Projekte, die machen einfach ganz viel Spaß , mit denen hat man aber schon alle Freunde, Bekannten und Verwandten beglückt. Und für solche Geschenke gibt es hier auf Zum Nähen in den Keller auch dieses Jahr wieder die Weihnachtsgeschenkewanderkiste – macht ihr mit?

Weihnachtsgeschenkewanderkiste wgwk17 Blogaktion auf Zum Nähen in den Keller

Weiterlesen

Autos & Co. im September 2017

Mal ein kurzes Lebenszeichen aus dem Urlaub – beinahe hätte ich Autos & Co. vergessen 😀 Aber hier kommt natürlich auch für den September die Linkparty – ich freue mich auf eure tollen Beiträge, DANKE für’s Mitmachen!


« Ältere Beiträge