Von Babysittern oder: Elmo spielt Fußball

Den kleinen Spatz abends mal daheim zu lassen und nur zu zweit auszugehen, das haben wir seit seiner Geburt noch nicht geschafft. Eine Babysitterin hatte er als er noch ein Baby war. Eine junge Frau, die eine Erzieherausbildung machte und im selben Haus wohnte, ist einmal die Woche mit ihm spazieren gegangen, um mir in der Elternzeit damals ein bisschen Luft für den Haushalt oder auch mal für ein ausgedehntes Bad oder zum Nähen zu verschaffen. Naja, und damit ich Glucke mich vor dem Wiedereinstieg in den Beruf daran gewöhnen konnte, dass der kleine Spatz keine 24 Stunden am Tag an mir dranhängt…

Elmo spielt Fußball Panel von Stoff und Liebe Klimperklein Raglanshirt Zum Nähen in den Keller T-Shirt

Leider hat sich das mit dem Babysitten Weiterlesen

Und noch einmal ein T-Shirt mit Traktor

Vorgestern habe ich ja schon einmal ein Shirt gezeigt aus einem tollen Digitaldruckjersey mit Traktoren. Und weil Traktoren einfach ein Lieblingsmotiv sind, gab es auch gleich noch ein weiteres Sommershirt mit Traktor -dieses Mal aber appliziert.

Raglanshirt Kids von Erbsenprinzessin mit Traktor  Applikation nach der Vorlage von Oberschätzchen, Zum Nähen in den Keller, nähen für Jungs

Genäht habe ich hier ein  Weiterlesen

Containerschiff auf Hoodie Edi

Das eher mäßige und kühle Wetter hat mich motiviert, noch einmal ein paar wärmere Sachen zu nähen. Und da ich in meiner Sammlung noch einige ungenähte Hoodieschnitte hatte, habe ich beschlossen, mich mal durchzutesten. Den Anfang macht der Hoodie Edi von Lolletroll, der mir wegen seines Ausschnitts besonders gut gefallen hat.

Containerschiff Applikation Rush Hour auf Fluss und See von Oberschätzchen auf Hoodie Edi Pulli Lolletroll Kapuzenpulli Zum Nähen in den Keller

Genäht habe ich den Hoodie aus einem total kuscheligen Ringelsweat. Der ist fast so weich von innen wie  Weiterlesen

Basicshirt mit Traktoren

Im Winter irgendwann hatte mir der kleine Spatz beim Stoffeshoppen über die Schulter geschaut und sofort sein Lieblingsdesign gefunden: Ein Digitaldruckjersey mit Traktoren. Der musste es auf jeden Fall sein.  Also wanderte der Stoff brav mit in den Warenkorb. Als ich vor einer Weile dann die ersten T-Shirts für den Sommer zugeschnitten habe, wurde der Traktorjersey gleich mit verarbeitet. Und vor kurzem war dann endlich auch mal warm genug, um das schicke neue T-Shirt auf den Spielplatz auszuführen.

Raglanshirt Klimperklein mit Traktor Digitaldruck Jersey Krümel-Design Zum Nähen in den Keller

Im Nachbarort haben wir kürzlich einen ganz wunderbaren Spielplatz entdeckt. Mit  Weiterlesen

Oster-Applikationswettbewerb 2017: Mein Beitrag

Künstlerkind und Carla näht haben auf Facebook erneut einen Applikationswettbewerb organisiert und ich habe wieder mitgemacht. Dieses Mal war vorgegeben, dass die Applikation zum Thema Frühling/Ostern passen sollte. Da war ich erst einmal wirklich überfordert. Mir ist nichts eingefallen! Aber dann habe ich irgendwann zu Stift und Papier gegriffen und selbst gezeichnet. Und das hier ist dabei herausgekommen:

APPLIKATION  ostern easter hase bunny rabbit cabrio ostereier car auto Zum Nähen in den Keller

Ganz klar, es musste etwas mit Rädern sein – Osterthema hin oder her! 😀  Weiterlesen

AHOI! Es wird maritim ⛴

Könnt ihr euch noch daran erinnern, dass es mal warm war? Die Sonne schien und es machte einfach nur Spaß, sich draußen an der frischen Luft zu bewegen? Also heute wirkt das ganz unwirklich. Den ganzen Tag schon schneit es mal mehr, mal weniger und es ist einfach lausig kalt. Also eigentlich Zeit für Kuschelpullis, dicke Jacken, Mützen und Handschuhe. Aber am Wochenende soll es ja schon wieder besser werden und da freue ich mich dann auch wieder drauf. Als es aber vor einer Weile so schön warm war, haben wir endlich angefangen, den Garten neu zu machen. Und der kleine Spatz hat natürlich kräftig mitgeholfen:

Raglanshirt Kids von Erbsenprinzessin aus Stoffonkel Jersey mit Booten Schiffen maritim. Applikation AHOI von Herzensbunt Design Rettungsring

Zum Beispiel beim Rasenmähen, wie man hier sieht. 🙂 Das Langarmshirt, das er hier trägt, ist ein Weiterlesen

Dino Eddi – Versteigerungsaktion für den kleinen Conrad

Vor einer Weile schon hat Mandy von „von Engelshand“ die traurige Geschichte vom kleinen Conrad erzählt: Conrad wurde kurz vor Weihnachten geboren. Seine Mama fiel während der Geburts wegen eines Aneurysmas ins Koma. Sie weiß nicht, dass Conrad deshalb per Kaiserschnitt auf die Welt kam, dass es ihm – zum Glück! – gut geht, dass er wächst, sich vielleicht jetzt mit etwas mehr als drei Monaten vielleicht schon alleine umdrehen und gezielt nach etwas greifen kann. Sie kann ihn nicht halten, nicht streicheln, ihm etwas vorsingen oder seine Windeln wechseln. Conrads Papa muss sich alleine um den kleinen Butz kümmern und mit den Sorgen um seine Frau, um Conrad und um die schwierige Lebenssituation fertig werden. Gerade finanziell ist das auch eine große Belastung: Das Haus muss abbezahlt werden und was mit Conrads Mama wird, ist auch unklar.

Für Conrad gibt es bei leetchi ein Spendenkonto, über das man – auch mit kleinen Summen – helfen kann. Mandy hat außerdem Spenden für eine Versteigerung gesammelt, deren Erlös Conrad zugute kommt. Noch bis Dienstag, den 11.04. um 21 Uhr kann man per Kommentar auf die insgesamt 88 tollen Produkte bieten. Darunter sind viele zauberhafte genähte Werke, vorrangig für Kinder, aber auch Schmuck, Schlüsselanhänger oder Stoffe (auch Shapelines!). Und auch ich habe einen Beitrag für die Versteigerung genäht:

Dieser kleine Dino ist nach dem Schnittmuster Eddi von Monstabella entstanden. Verwendet habe ich für den Dino kuschelweichen – und vor allem spielzeuggeigneten – Microfaserplüsch von kullaloo. Gefüllt ist Eddi mit Ökotex Standard 100 geprüfter Füllwatte. In seinem Bäuchlein sind zwei kleine Rasselkugeln, die lustige Geräusche machen, aber dabei nicht zu laut sind – das war uns beim Babyspielzeug für unseren kleinen Spatz immer sehr wichtig. Die kleinen Zacken am Dinorücken habe ich beim Nähen extra doppelt genäht, damit die auch ordentlich Zug aushalten können. Und insgesamt habe ich so gearbeitet, dass ich den kleinen Dino Eddi jederzeit meinem eigenen Baby zum Spielen geben würde. Waschen kann man Eddi auch bei 30°C in der Waschmaschine und alle Materialien halten auch den Trockner bei niedrigen Temperaturen aus.

Falls ihr Eddi – oder eines oder sogar mehrere der anderen Versteigerungsobjekte – haben möchtet, dann macht doch mit. Mit eurem Kauf unterstützt ihr Conrad und seine Papa und so fühlt sich shoppen so richtig gut an. Ich werde auf jeden Fall auch den Betrag, für den Dino Eddi ersteigert wird, selber noch einmal als Spende drauflegen 🙂

Schnitt: Dino Eddi von monstabella | Plüsch: von kullaloo | Füllwatte und Rasselkugeln: über Amazon

verlinkt bei:

          ae9cb-weekendwonderlandbackground 

Blogtour Raglan Kids von Erbsenprinzessin: heute hier zu Gast :-)

Vielleicht ist euch ja aufgefallen, dass ich im März eher wenig gepostet habe. Das lag nicht daran, dass ich nichts genäht habe – ganz im Gegenteil! Ich habe sogar ziemlich viel genäht, konnte aber bis jetzt nicht alles zeigen 🙂

Ich hatte mich sehr gefreut, dass ich ins Probenähteam von Erbsenprinzessin für die neue Shirtkollektion gekommen bin. Insgesamt vier Schnitte wurden ausgiebig getestet: Ein Mädchen- und ein Jungsschnitt für schmale Kids(coming soon!), ein originelles Mädchenshirt – das VoKuHiLa-Raglanshirt – und ein Basic-Raglanshirt: das Raglanshirt Kids. Und da ich ja Raglanschnitte ohnehin am liebsten nähe, habe ich das Probenähen genutzt, um den Kleiderschrank vom kleinen Spatz für den Sommer zu füllen. Heute ist die Blogtour zum Raglan Kids Shirt von Erbsenprinzessin bei mir zu Gast und ich zeige euch mein Lieblingsshirt aus der Probenährunde:

Raglan Kids Raglanshirt von Erbsenprinzessin mit Applikation Flugzeug von Frau Fadenschein auf Jersey mit Wolken. Nähen für Jungs. Zum Nähen in den Keller

Nicht nur mein Lieblingsshirt, sondern auch das Weiterlesen

Autos & Co. im April 2017

Hui, einen Tag zu spät! Aber bei dem schönen Wetter in den letzten Tagen ist es leider untergegangen. Da das Wetter jetzt nicht mehr so der Bringer ist, stelle ich die Verlinkung mal eben noch online 😉 Ich freue mich schon über eure wunderbaren Werke im April!

Im März war es übrigens wunderbar bunt, ich danke euch für die inspirierende Sammlung:


Aber nicht die Fische dreckig machen!

Ganz ehrlich mal: Waschen ist doof. Erst recht, wenn man gerade erst so richtig schön gegessen hat und eigentlich lieber gleich zum Spielen verschwinden würde. Aber es muss nun mal sein. Vor allem bei kleinen Menschen, die am liebsten mit den Fingern essen… Also gibt es da in der Regel bei uns keine langen Diskussionen, sondern gleich nach dem Essen wird das Kind erst einmal grundgereinigt. Und damit dabei auch die Kleckse hinter den Ohren Wasser abbekommen und damit der Weg zum Waschbecken nicht durch kleine Handabdrücke aus Tomatensauce markiert wird, nehmen wir dazu immer einen Waschlappen – zumindest seit der kleine Spatz zu schwer ist, um ihn einfach unter den Arm zu klemmen und über das Waschbecken zu halten 😀 Damit das mit dem Waschen ein wenig mehr Spaß macht, habe ich vor kurzem ein paar alte schlichte Waschlappen mit Fischapplikationen versäubert.

waschlappen waschtücher frotteetücher von IKEA mit Applikation Fische von Herzensbunt Design Zum Nähen in den Keller

Und: Es funktioniert! Der kleine Spatz  Weiterlesen

« Ältere Beiträge