Schlagwort: gewinnspiel (Seite 1 von 2)

Autos & Co. im Februar 2017

Zeigt her eure tollen Februarwerke bei Autos & Co.! 🙂 Dieses Mal gibt es auch wieder etwas zu gewinnen! Versand nur innerhalb Deutschlands, der Gewinn kann nicht in bar ausbezahlt werden, der Rechtsweg ist ausgeschlossen, Veranstalterin ist Tante Jana von Zum Nähen in den Keller, der Gewinn wird nicht gesponsert, es entscheidet das Los.

Jede Verlinkung (außer meinen eigenen natürlich…) hüpft in den Lostopf für eine Pixihülle im Autos & Co.-Design. Natürlich auch gefüllt mit einem Pixibüchlein 🙂 Na, wie ist es: Seid ihr dabei? Werbung machen ist natürlich erlaubt, gerne dürft ihr auch das Autos & Co-Label mitnehmen und z.B. in der Seitenleiste verlinken 🙂

Weiterlesen

Mützenparade

In der letzten Zeit habe ich ein paar Male bei Facebook bei Gewinnspielen als Sponsor mitgewirkt. Verlost habe ich jedes Mal eine selbstgenähte Mütze nach dem Schnitt von Klimperklein. Und auch hier im Blog gab es ja im März eine solche Mütze für das Verlinken in der Märzsammlung von Autos & Co. zu gewinnen.  In der Zwischenzeit sollten auch die diese Woche erst genähten und verschickten Mützen angekommen sein und so zeige ich euch mal, was da alles entstanden ist 🙂

IMG_8850

Eine coole Mütze für einen Siebenjährigen. Ich hoffe ja so sehr, dass die Mütze passt. Die Mama hatte mir erst einen Kopfumfang von 56cm durchgegeben. Aber eine Mütze in 56-58 ist ja dermaßen riesig! Die war mir deutlich zu locker (okay, ich habe auch einen kleinen Kopf…). Das man mit 7 Jahren so einen großen Kopf haben kann, kam mir dann doch sehr ungewöhnlich vor und ein Blick in die Referenzperzentile vom RKI zeigte dann auch, dass die 56cm von der Hälfte der Buben erst mit etwa 15 Jahren erreicht wird. In Absprache mit der Mama des Siebenjährigen habe ich die Mütze dann in 53-55 genäht und versprochen, die Mütze eine Nummer größer zu schicken, wenn die hier doch zu klein sollte 🙂

IMG_8749

Eine Polizeimütze in Größe 53-55 für einen Fünfjährigen, die mir sehr gut gefällt – und dem neuen Besitzer hoffentlich auch. 🙂

IMG_8754

Ja, auch mal was für Mädchen, in Größe 47-49 🙂

IMG_8758

Und noch einmal eine Mädchenmütze mit Eulen in 47-49. Ich habe mich so sehr darüber gefreut, dass ich für die beiden Eulenmützen auch ganz wundervolle Tragebilder bekommen habe 🙂

IMG_8848

Und diese Mütze in 50-52 ging als Gewinn aus Autos & Co. im März an Ingrid vom Nähkäschtle für ihren Sohn. Und die hätte ich vor dem Fotografieren besser mal noch gebügelt ist mir so aufgefallen, als ich die Bilder bearbeitet habe… Aber da war es schon zu spät 😉

Hach, ich mag den Minutenmützenschnitt einfach gerne! Der macht mir beim Nähen so richtig Spaß und ich finde, die sieht auch toll aus auf dem Kopf. 🙂

Schnitt: Minutenmütze von klimperklein | Stoffe: aus Ü-Tüten von Michas Stoffecke (Polizeistoffe) und Stick & Style (rosa Eulenstoff) sowie gekauft bei Glaeser Textil in Ulm (gelber Eulenstoff) und bei Stoffwunsch (Graffitistoff).

verlinkt bei:

autos&co-350px              ae9cb-weekendwonderlandbackground

Autos & Co. im April 2016

Ja, ich weiß, ich bin echt spät dran! Heute ist ja schon der 04. April. Aber hier ist nun auch Autos & Co. im April 2016 🙂

Vielen Dank für die tollen Inspirationen, die ihr im März verlinkt habt. Da waren ja wirklich wieder superschöne Sachen dabei! Insgesamt 24 schicke Autos & Co.-Werke finden sich in der Märzsammlung – und da ich ja quasi den gesamten März auf der Nase lag, sind dieses Mal nur zwei davon von mir 😉

Im März gab es für jede Verlinkung auch ein Los für ein Gewinnspiel! Zu gewinnen gab es eine von mir genähte Frühjahrsmütze in Wunschgröße (siehe hier). Gewonnen hat *trommelwirbel* die Verlinkung mit der Nummer: Weiterlesen

Der Sporty Bag ist da! Probenähen mit Hindernissen…

Heute möchte ich einen schicken neuen Schnitt von Ninis Needle vorstellen. Der Sporty Bag ist ein schicker und praktischer Beutel mit Rucksackschnürung, der in zwei Größen daherkommt. Seit heute könnt ihr den Schnitt für kleines Geld über DaWanda kaufen, bald gibt es ihn auch bei Alles für Selbermacher. Ich durfte den Schnitt vorab testen und – tadaaaa! – ich darf auch ein Exemplar des Ebooks verlosen. Also: Bis zum Ende lesen lohnt sich 😉

Weiterlesen

Autos & Co. im März 2016

Auch wenn der Februar dieses Mal einen Tag mehr hatte, ist er doch schon wieder rum und so ist es auch wieder Zeit für eine neue Autos & Co. Linkparty!

autos&co-350px

Insgesamt 16 tolle und inspirierende Werke rund um das Thema Autos & Co. sind im Februar verlinkt worden – vielen Dank euch! Ich bin schon sehr gespannt, was ihr im März werkelt. 🙂

Wie versprochen und um die Motivation zu erhöhen, gibt es im März mal wieder ein kleines Gewinnspiel. Und zwar Weiterlesen

Gewinner!

So, ganz knapp heute nur 🙂 Wir haben ausgelost – d.h., der kleine Spatz hat für die drei Gewinne (siehe hier) jeweils ein Los gezogen. Die meisten sind in die Lostrommel für den fertig genähten Nackenwärmer gehüpft. Zwei wünschten sich den Eulenstoff, drei den Punktestoff 🙂 Weiterlesen

Freutagsfüller KW05/2016

Wow, also im Moment habe ich wirklich das Gefühl, die Zeit rast. Irgendwo hatte ich mal gelesen, dass die Zeit gefühlt immer schneller vergeht, wenn man älter wird, weil sie in Relation zur noch verbleibenden Lebenszeit wahrgenommen wird. Aber für die Erklärung fühle ich mich dann doch noch ein wenig jung 😉 Auf jeden Fall ist schon wieder Freitag – oder besser:

2015-07-31 11.13.43

Ganz viele meiner Freugründe diese Woche haben mit Nines und Mariettas Monats-Motto-Tausch zu tun 🙂 In den zwei Gruppen bewichteln sich jeweils 13 Teilnehmerinnen monatlich zu einem vorgegebenen Thema bzw. Motto. Ich durfte im Januar Bettina bewichteln und habe selber ein Päckchen von Julia bekommen. Und ich freue mich (1) selber sehr über die wunderbare Kirschkerneule, die Julia mir geschickt hat und auch darüber (2), dass Bettina der von mir genähte Nackenwärmer gefallen hat. 🙂

titelbild-mmtjan

Und da ich das Schnittmuster für den von mir genähten Nackenwärmer selbst zusammengezimmert habe, habe ich auch gleich beim Nähen mitfotografiert und ein Freebook daraus gemacht, damit ich es mit euch teilen kann. Mir selber gefällt das Ergebnis gut und ich denke, dass sich die Arbeit gelohnt hat. Seit gestern findet ihr das Nackenwärmer-Freebook hier oder im Menü unter Tutorials. 🙂 Und weil ich mich so sehr gefreut habe (3), gibt es auch ein Gewinnspiel – hier könnt ihr noch bis Samstagabend in den Lostopf hüpfen 🙂

titel-freebook-nackenwaermer

Das mir das Freebook als fertiges Produkt so gut gefällt, liegt auf jeden Fall daran, dass ich die weltbesten Testerinnen hatte (Freugrund 4): Nine von Ninenaeht, Marietta von H-M&C, Carina von Zwei für alle Nähte und Myriam (ohne Blog). Dass ich überhaupt ein ganz winziges Probenähen gestartet habe, war übrigens Myriams „Schuld“ 😉 Sie hatte genau zu dem Zeitpunkt, als ich mit dem Schnitterstellen und Nähfotografieren angefangen hatte, in einer Facebookgruppe gefragt, ob jemand einen Schnitt für ein Nackenkissen kennt. Und da habe ich sie dann einfach mal angeschrieben und gefragt, ob sie Lust hat, zu testen. Und nachdem sie ja gesagt hatte, dachte ich, nur einer ist ja auch irgendwie komisch. Aber Nine, Marietta und Carina haben sich auch ganz schnell und spontan bereit erklärt, mich zu unterstützen. Und mit den konstruktiven Vorschlägen der 4 ist die Anleitung noch deutlich verständlicher geworden 🙂 Vielen Dank, ihr Lieben!

Nach vier Freugründen rund um den Monats-Motto-Tausch, fehlt noch ein fünfter, oder? Kein Problem, denn ich freue mich (5) auch über das Motto für den Februar. Wir nähen nämlich Osterdeko. Und die kann ich einerseits gut brauchen und andererseits macht mir schon das Ausdenken ganz viel Spaß 🙂

Und damit schicke ich die Freugründe nicht nur zum Freutag, sondern auch zu High Five for Friday 🙂 🙂 🙂

865eb-freutag_klein 48f40-h54f

Und einen Freitagsfüller (mit einem weiteren großen Freugrund!) gibt es natürlich auch noch:

b3f5b-6a00d8341c709753ef01a3fd0e902d970b-800wi

  1. Am Rosenmontag ist für mich ein Tag wie jeder andere auch. Was waren das noch für schöne Zeiten, als ich in Mainz gearbeitet habe. Da war der ÖPNV am Rosenmontag traditionell so überfüllt, dass wir einen Sonderurlaubstag (offiziell: Homeofficetag ohne Erreichbarkeitszwang) bekommen haben 🙂
  2. Was die anderen Kinder in der Kita gestern alles an Verkleidungen anhatten, fand ich wirklich sehr interessant.
  3. Ich verstehe nicht, wie die Eltern ihre Kinder überreden konnten, sich so anzuziehen. Ich habe 10 Minuten gebraucht, bis mein kleiner Spatz überhaupt bereit war, Hosen zu tragen (also irgendwelche Hosen, es ging nicht einmal um die Kostümhose…) 🙄 😆
  4. Ein Fünferpack Buxen ist das letzte Kleidungsstück, was ich gekauft habe. Die sind mir nämlich heute morgen beim flotten Einkaufen nach dem Kind-in-die-Kita-bringen irgendwie einfach so in den Wagen gefallen. So viel zu meinem Vorsatz, mir ab sofort Schlüpfer aus Jerseresten selber zu nähen… 😉
  5. Der Vorteil von so einer Woche ist ja, dass sie ein Wochenende beinhaltet. Meinetwegen könnten es manchmal auch zwei sein oder das Wochenende könnte drei Tage lang sein. Aber insgesamt bin ich froh über die Pause 🙂
  6. Ich freu mich auf den Frühling, weil ich dann nicht mehr zwingend mit Jacke, Schal und Mütze unterwegs sein muss. Ich mag T-Shirt- und Pulliwetter. Außerdem habe ich die Hoffnung, dass ich dann auch häufiger mal wieder die Joggingschuhe oder meine Inlineskates, die mir vor kurzem in einer Umzugskiste entgegengelacht haben, nutzen werde. So lang kann das mit dem Frühling auch nicht mehr hin sein. Ich habe bei den Nachbarn im Blumenbeet gesehen, dass die Tulpen und Narzissen schon gute 10-15cm aus der Erde rausschauen!
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meinen Mann, der nach einer mehrtägigen Dienstreise wieder nach Hause kommt 🙂 🙂 :-), morgen habe ich den leidigen Haushaltskram geplant und am Sonntag möchte ich einen wunderbaren Genießer- und Entspannungstag einlegen!

Schönes Wochenende!!!

 

Frohes Neues Jahr! Mit Autos & Co. und Gewinnspielauslosung :-)

Na, seid ihr gut rübergekommen heute Nacht? Unser kleiner Spatz hat Mitternacht komplett verschlafen. 😆 Viel los war in unserer Straße ohnehin nicht, der Krach aus der Nähe war zwar im Haus und auch über das Babyphone gut zu hören, aber das hat ihn überhaupt nicht gestört 🙂

Zürich Neujahr | Zurich New Years Eve Fireworks

Foto: Zürich Neujahr von Zürich Tourismus; CC BY NC ND 2.0

Weiterlesen

Jetzt geht's los! Linkparty Autos & Co.

Ein paar von euch ist es vielleicht schon aufgefallen. Zumindest in der Webversion von Zum Nähen in den Keller ist oben ein neuer Reiter dazugekommen. Heute startet die Linkparty Autos & Co. 🙂

autos&co-350px

Weiterlesen

Freutag KW 41/2015

So, und wieder ist eine Woche rum! Heute ist der letzte Freitag in den Semesterferien und auch wenn ich noch nicht alle Aufgaben hinter mir habe, die in dieser Zeit gerade anstehen, habe ich doch ein paar wichtige Meilensteine geschafft und freue mich. Hier meine H54F – die Top 5 Freugründe am Freitag 🙂

2015-07-31 11.13.43 Weiterlesen

Ältere Beiträge