#wgwk2018 am 08. Dezember: Augensterns Welt

Schreibe niemals Blogartikel, wenn du schon fast schläfst… es tut mir so leid, ich habe einen Fehler gemacht und musste den Beitrag zur heutigen Kistenstation korrigieren, deshalb war er auch für ein Weilchen verschwunden. Entschuldigt bitte – vor allem Annette, die ich in der ersten Version des Beitrags mit einem Blog mit ähnlichen Namen verwechselt und somit falsch dargestellt hatte 🙁 Es tut mir sehr leid. Vielen Dank, dass du mich so schnell und nett auf meinen Fehler hingewiesen hast.

Wer Werbung findet, darf sie behalten. Aus redaktionellen Gründen erwähne und verlinke ich Bezugsquellen, Designer und  Orte. Alle Produkte sind selbst bezahlt bzw. von den Teilnehmerinnen an dieser Aktion für die Aktion zur Verfügung gestellt worden.

Heute ist die #wgwk2018 also zu Gast bei Annette von Augensterns Welt. Und, ja, ich kenne Annettes Blog. Ist sie doch nicht zuletzt mit mehreren schönen Linkpartys auch in meiner Linkparty-Sammlung vertreten.

   

Und auch die vielen  Freebie-Tutorials gefallen mir sehr,  wenn ich es auch zeitlich noch immer nicht geschafft habe, endlich mal Salatschüsselhauben zu nähen, dabei finde ich die so praktisch und schön!  Wie man an den Linkpartys schon sieht, findet ihr auf Augensterns Welt Genähtes. Sehr beeindruckt bin ich von diesem wundervollen Mantel. Das ist ein Projekt, das auch bei mir ein unglaubliches Erstaunen auslöst, dass es möglich ist, das selber zu nähen. Ein echter Wintermantel mit schönem Innenfutter, einem schicken Kragen und hangenähten (!!!) Knopflöchern. Was ich ja auch immer sehr bewundere, auch während der Kistenreise habe ich das schon das eine oder andere Mal erwähnt, ist, wie akkurat beim Patchworken genäht wird. Auch hier gibt es bei Augensterns Welt wundervolle Beispiele.

Sehr lesenswert (auch wegen der großartigen Fotos!) finde ich Annettes Überlegungen zum bienenfreundlichen Garten und ich freue mich, dass wir mit unserem Phlox, den alljährlich wieder angepflanzten Sonnenblumen und den erst in diesem Herbst gesetzten Alliumzwiebeln nicht nur Schönheit, sondern auch Nutzen in unseren Garten gebracht haben.  Zuletzt möchte ich auch noch auf die schönen selbstgebastelten Karten hinweisen, die ihr bei Annette bewundern könnt, von ihr selbst liebevoll gefertigt und, wenn ich das richtig sehe, auch von einem tollen Tauschkreis an Kartenbastlerinnen. Eine schöner als die andere 🙂 Schaut am besten selbst mal vorbei! Hier geht es zum Blog und hier auch zu Instagram 🙂

Zur heutigen Station der #wgwk2018 hat die Kiste ca. 320km zurückgelegt. Insgesamt ist die Kiste damit nun etwa 12.650km gereist.  🙂

Uta Hanson hat sich gestern den schönen Wendeschal ausgesucht. In die Kiste hineingelegt hat sie dafür diesen hübschen Häkelbären. Er ist noch namenlos, sein Bruder Hinnerk hat es aber schon zu einiger Berühmtheit gebracht. Hinnerk reiste nämlich mit Uta durch Skandinavien (bei Instagram findet ihr Fotos davon unter #mithinnerk) und gemeinsam mit Uta landete Hinnerk sogar auf der Titelseite des neuen Ikeakatalogs! Ich bin ja so gespannt, ob Hinnerks Bruder ähnlich reiselustig ist, wie er heißen soll und was er so erleben wird – ob wir da auch zuschauen dürfen?

Foto und kreatives Werk: Uta Hanson

Annette hat nun also die Wahl zwischen diesen drei Geschenken 🙂

  1. Hinnerks Bruder, ein wundervoller Häkelbär (Details siehe hier)
  2. Wunderschöne gesträkelte Ohrringe (Details hier).
  3. Liebevoll gebastelte Stern, ein geätztes Teelichtglas  und ein Schlüsselanhängerwürmchen (Details hier).

Welches der drei Geschenke wird wohl bei Augensterns Welt bleiben? Ich hoffe, es ist etwas dabei, das dir gefällt bzw. für das dir ein lieber Mensch einfällt, den du damit gerne an Weihnachten erfreuen möchtest. Bitte gib mir bis spätestens 20 Uhr heute Abend per E-Mail Bescheid, für welches Geschenk du dich entschieden hast 🙂

Morgen, wenn die #wgwk2018  bei Aus Kisten und Kästchen zu Besuch ist, erzähle ich euch dann, welches Geschenk sich Annette von Augensterns Welt ausgesucht hat 🙂

 

5 Kommentare

  1. Liebe Jana,
    alles halb so schlimm, das kann jedem mal passieren. Herzlichen Dank für deine liebe Blogvorstellung, da werde ich ja ganz rot bei all den lieben Worten. Vielen Dank liebste Jana – alles gut!! Ich wünsche dir einen wunderschönen Samstag und ein gemütliches 2. Adventswochenende.

    Herzliche Grüße aus Heidelberg,
    Annette

  2. Liebe Jana,
    von Annettes Blog lasse ich mich auch gerne inspirieren. Toll, dass du in deinem Beitrag so vielfältige Einblicke in Frau Augensterns Blogwelt lieferst. Der tolle Mantel war für mich neu und der ist ja wirklich oho!!!

    Da sind wieder so schöne Sachen in der Kiste! Ich bin mal gespannt, was Annette aussuchen wird…
    LG Pamela

  3. Du Liebe,

    manchmal ist echt der Wurm drin… Da muss ich gleich noch sagen, dass der Link vom Bären auf den Wendeschal führt… Aber jeder kennt solche Tage & ich bin mir sicher, dass es jeder nachfühlen kann…

    Ganz liebe Grüße und ein wunderbares Wochenende!

    anna

    • tantejana

      8. Dezember 2018 at 3:07 pm

      DANKE! Ich habe es geändert 🙂 Ja, die dritte Dienstreise in vier Wochen plus zwischendurch ein größeres Event, das unsere Arbeitsgruppe organisiert hat plus eine fiese Erkältung plus ein erkältetes Kind, das schlecht schläft fordern so langsam ihren Tribut. Ich freue mich schon sehr darauf, dass ich bald zwei Wochen frei habe…
      Vielen Dank und dir auch ein schönes Wochenende!
      Jana

  4. Eine schöne Blogvorstellung über Annette hast du geschrieben. Ich bin bei ihr regelmäßig und sehr gerne zu Gast. Vor allem ihre Linkparty „UFO Let’s finish old stuff“ ist ein großer Anstupser für mich, unfertige Dinge anzugehen. Aber nicht nur dort gibt es so viele tolle Sachen bei ihr zu entdecken.

    Hinnerks Bruder ist ja knuffig. Hach, die #wgwk-Reise ist einfach fantastisch. Deine Idee mit der Landkarte super – und die Kiste kann es locker mit dem Flugverkehr über Deutschland aufnehmen. 😉

    Schönen 2. Advent, Herzensgrüße und alles Liebe

    Anni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*