Kategorie: Bloggen (Seite 1 von 10)

Linkpartysammlung überarbeitet – Mai 2018

Nur eine kurze Notiz: Ich bin in den letzten Tagen über die Linkpartysammlung gegangen. Es ist traurig, von 93 sind aktuell nur noch 72 übrig. Die EU-DSGVO hat ja leider viele Blogger*innen dazu gebracht, die Blogs zu schließen oder zumindest privat zu stellen. Manche haben auch nur die Linkpartys geschlossen. Das finde ich sehr schade. Aber so ist es eben. :-/

Bei so einigen habe ich noch nicht die Hoffnung aufgegeben, dass sie doch wieder starten, deshalb habe ich erst mal nicht so viel gelöscht, sondern viele Linkpartys in der Übersichtstabelle erst einmal nur auf unsichtbar geschaltet. 😉 Außerdem habe ich bei allen Linkpartys überprüft, ob die Zieladressen noch korrekt sind. Viele Blogbetreiber haben ja in der Zwischenzeit ein Sicherheitsprotokoll ergänzt, was sich u.a. darin äußert, dass die URL nun mit https beginnt – übrigens auch Zum Nähen in den Keller. 😉

Falls ihr Fehler in der Sammlung entdeckt, freue ich mich nachwie vor sehr, wenn ihr mich darauf aufmerksam macht – vielen Dank!

Neues in der Linkpartysammlung (März 2018) und was ich so mache…

Linkpartys: Wann, was, wo? Große und übersichtliche Linkpartysammlung sortiert nach vielen Themen: Selbstgemachtes (Nähen, Häkeln, Basteln, Malen...), Fotografieren, Bloggen, Motive, Kochen und Backen und mehr. Bei Zum Nähen in den Keller, einfach oben in der Menüleiste klicken. Marketing für den Blog. | inlinkz Large collection of (mostly) German linkpartys

Ich puste mal den Staub vom Blog und schreibe euch auf, welche schönen neuen Linkpartys in meine Sammlung reingekommen sind in der letzten Zeit 🙂 Ich freue mich so sehr, dass die Sammlung in der Zwischenzeit so bekannt ist, dass ihr mich ganz viel auf eure spannenden Linkpartys aufmerksam macht. Ein paar Linkpartys mussten leider auch wieder gehen, sie sind nicht mehr aktiv, bei manchen finde ich das wirklich schade. Aber trotz allem Bedauern, damit die Sammlung aktuell bleibt, muss ich die inaktiven Linkpartys natürlich auch rausnehmen. Mit euren Tipps für neue Linkpartys findet ihr aber nach aktuellem Stand 93 Linkpartys in der Sammlung, die ihr für eure Blogbeiträge nutzen könnt 🙂

Also, was gibt es Neues?

Weiterlesen

Randnotiz: Linkpartysammlung überarbeitet (August)

Linkpartys: Wann, was, wo? Große und übersichtliche Linkpartysammlung sortiert nach vielen Themen: Selbstgemachtes (Nähen, Häkeln, Basteln, Malen...), Fotografieren, Bloggen, Motive, Kochen und Backen und mehr. Bei Zum Nähen in den Keller, einfach oben in der Menüleiste klicken. Marketing für den Blog. | inlinkz Large collection of (mostly) German linkpartys

Auch im August habe ich wieder dokumentiert, was sich bei der Linkpartysammlung getan hat. Vielen Dank für eure lieben Kommentare und dass ihr mir immer wieder mal neue Linkpartys meldet bzw. darauf aufmerksam macht, wenn ein Link veraltet ist! 🙂

 

Aktueller Stand: 97 Linkpartys

Raus im Juli: 1

Neu dazu im Juli: 5

Und diese Linkpartys sind neu:

  • #bestofelternblogs: Eigentlich keine Linkparty im eigentlichen Sinne, aber die Idee hat mir total gut gefallen. Wenn ihr einen Eltern- (Großeltern-, Mama-, Papa-)Blog habt, seid ihr aufgefordert, jeweils am Anfang eines neuen Monats auf die Statistik des vorangegangenen Monats zu schauen. Verlinkt dann in den Kommentaren des aktuellen bestofelternblogs-Beitrags den Blogbeitrag mit den meisten Hits. Anja von Die Kellerbande tweeted den Link und postet ihn auch auf Facebook – ihr könnt dafür gerne in eurem Linkkommentar auch eure jeweiligen Accountnamen mitgeben. Das ist dann auch eine shcöne Werbung. Also ich find die Idee toll!
  • 1000 Teile raus: Frau Augensternchen mistet aus und wir können mitmachen. Wer ernsthaft dabei ist, trennt sich 52 Wochen lang von jeweils 20 Dingen, die er nicht mehr braucht und berichtet regelmäßig in den verlinkten Beiträgen darüber. Aber auch Berichte über einzelne Aufräumaktionen sind willkommen. Wer mag, kann auch nicht mehr Benötigtes als Geschenk anbieten. Ich finde die Idee von Frau Augensternchen toll! Jede Woche systematisch 20 Teile auszusortieren, schaffe ich eher nicht. Aber ich lebe gerne minimalistisch, deshalb sortiere ich beim Aufräumen schon seit Jahren ganz automatisch auch immer aus. Eine richtige weg-damit-Aktion wäre aber sicherlich auch mal wieder angebracht 🙂
  • Stick-Freuden: Bei dieser Linkparty dachte ich ja ehrlich gesagt, sie wäre schon längst in der Sammlung! Aber wahrscheinlich war das wohl nur ein gutes Vorhaben, das irgendwann mal unter den Tisch gefallen ist. Hier könnt ihr auf jeden Fall Werke, die ihr selber mit eurer Sticki verschönert/hergestellt wurden, verlinken. Sie ist damit das Pendant zur handgestickt-Linkparty, die ja schon länger in der Sammlung ist.
  • Alte Jeans – neues Leben:  Da ich Jeans-Upcycling liebe, stöbere ich in Sammlungen mit Ideen zur Jeansverwertung natürlich besonders gerne 🙂 Diese tolle Linkparty gibt es bei Design JoLe.
  • Freebook Friday: Hier dürft ihr Werke aller Art verlinken, die nach einem Freebook entstanden sind. Inspirationen gibt es damit nicht nur zum Nähen, sondern auch zum Basteln, Häkeln, Stricken, Werken und vielem mehr 🙂 Diese Linkparty ist Zuhause bei The Crafting Café.

Randnotiz: Linkpartysammlung überarbeitet

Linkpartys: Wann, was, wo? Große und übersichtliche Linkpartysammlung sortiert nach vielen Themen: Selbstgemachtes (Nähen, Häkeln, Basteln, Malen...), Fotografieren, Bloggen, Motive, Kochen und Backen und mehr. Bei Zum Nähen in den Keller, einfach oben in der Menüleiste klicken. Marketing für den Blog. | inlinkz Large collection of (mostly) German linkpartys

So, da ich ja immer mal wieder an der Linkpartysammlung arbeite, damit sie möglichst aktuell bleibt, habe ich mir vorgenommen, ab sofort einmal im Monat eine kurze Randnotiz dazu zu schreiben. Das motiviert mich hoffentlich, wirklich dranzubleiben 😀

 

 

Aktueller Stand: 93 Linkpartys

Raus im Juli: 0

Neu dazu im Juli: 1

Und diese Linkparty ist neu:

  • Menschen(s)kinder – Kinderkleidung für alle Geschlechter ist eine neue Linkparty bei Grüner nähen – bunter leben. Hier kann Kinderkleidung verlinkt werden, die zufällig oder absichtlich sowohl von Jungs als auch Mädchen getragen werden kann. Die Idee finde ich ganz wunderbar! Als mein Knirps noch ein Bauchbewohner war, hatte ich versucht, seinen Kleiderschrank mit möglichst geschlechtsneutraler Kleidung zu füllen. Das war gar nicht so einfach. Genäht hatte ich damals ja noch nicht. Und selbst die Kleidung für die Allerkleinsten ist ja in den Läden schon sehr in zwei Kategorien getrennt. Jungs haben gefälligst blau, Autos und Monster zu lieben und Mädchen rosa, Schmetterlinge und Pferde. Punkt. Mein Wunsch war, dass der Lauser sich selber aussuchen konnte, welche Farben ihm gefallen und welche Motive er mag. Momentan mag er lila, rosa und orange und außerdem alles mit Rädern. 😀

Tipps zum Lycra nähen – Badehose Nr. 2, die eigentlich Badehose 3 ist…

Bei Ingrid vom Nähkäschtle habe ich eben eine tolle Badehose nach dem Freebook von Erbsenprinzessin gesehen. Und gelesen, dass sie mit dem Vernähen des Lycra nicht wirklich glücklich war. Sie schreibt:

[…]das Nähen mit Badelycra, das irgendwie allen leicht zu fallen scheint, war für mich eine Quälerei. (Zitat von hier)

Also ehrlich gesagt: Ich finde die Badehose toll! Da hat sich das quälen mit dem Stoff auf jeden Fall gelohnt 🙂 Und jetzt oute ich mich doch auch gleich mal: Für mich war das Nähen auch eine Quälerei! Ein furchtbares Material! Zumindest beim ersten Versuch 😀 Und was da so locker-lustig in meinem gestrigen Blogbeitrag rüber kam – mal eben in 20 Minuten vor dem Schwimmbadbesuch fertig gemacht… – hatte eine Vorgeschichte, die nicht ganz so glücklich war und die ich euch verschwiegen habe. Und wenn ich nicht gerade so dringend eine Badehose gebraucht hätte, weil wir sonst den versprochenen Schwimmbadbesuch nicht hätten einlösen können, dann hätte ich mich wahrscheinlich nicht an diese Hose rangetraut…

Und deshalb zeige ich euch heute die zweite Badehose, die ich im Probenähen genäht habe, zusammen mit den Tipps, die mir beim Nähen von Lycra geholfen haben. Diese Tipps sind übrigens größtenteils aus dem Freebook für die Badehose und auch aus dem Ebook für das tolle UV-Set von der Erbsenprinzessin – reinschauen lohnt sich!

Tipps und Tricks zum Nähen von Lycra - Badehose Badeshorts Lycra Mr Fuchs von Laura und Ben, Freebook kostenloser Schnitt von Erbsenprinzessin. Zum Nähen in den Keller

Ihr seht schon, das ist das Gegenstück zur  Weiterlesen

Ältere Beiträge