Kategorie: freitagsfüller (Seite 1 von 5)

Freutagsfüller KW 34/2019

Viel zu lange hat mir die Zeit gefehlt, hier im Blog etwas zu schreiben. So viel zu tun bei der Arbeit. Erkältungen. Und auch freudige Anlässe, wie zum Beispiel die nachträgliche Feier zu meinem runden Geburtstag, zu der viele meiner Verwandten einen langen Weg auf sich genommen haben, was mich wirklich sehr gefreut hat. Seit einer Stunde etwa habe ich nun aber URLAUB! Die letzte Mail ist verschickt und den Arbeitsrechner habe ich heruntergefahren.

Gefeiert habe ich den Urlaubsanfang mit einem Lieblingsessen (eher ungesund, aber lecker) und nebenbei läuft hier noch ein Once Upon A Time-Marathon. Morgen kommen meine beiden liebsten Menschen aus dem jetzt schon einwöchigen Urlaub bei den (Groß-)Eltern wieder und dann werden wir die freie Zeit gemeinsam genießen. Und so lange ich noch alleine bin und mich vor dem dringend nötigen Aufräumen hier Zuhause noch ein wenig ablenken kann, ist ja auch noch Zeit für einen

Weiterlesen

Freitags-Füller KW 25/2018

Juhu, Barbara von Scrap-Impulse hat den Blogumzug auf die eigene Domain geschafft und so gibt es heute auch wieder einen

Und ich mache gerne mit 🙂 Weiterlesen

Freitagsfüller KW21/2018

Ja, schon wieder ich… 😀 Ich habe eben bei Katrin von nealichundderdickeopa den Freitagsfüller gelesen und Lust bekommen, auch mal endlich wieder mitzuspielen. Also dann, hier kommen die Freitagsfüllerinspirationen von scrap-Impulse (fett) mit meinen Lückenfüllern 🙂

 1. Wenn ich morgen im Lotto gewinnen würde, würde ich Weiterlesen

Freutagsfüller KW 17/2017

Ich habe schon seit gefühlten Ewigkeiten keinen Freutagsfüller mehr geschrieben. Da wird es doch mal wieder Zeit 🙂

Warum ist denn heute Freutag für mich?  Weiterlesen

Freutagsfüller KW03/2017

Diese Woche bin ich in einer Email gefragt worden, wie es mir geht. Und ich habe geantwortet: Total super, ich war schon lange nicht mehr so gesund. Ob das die bösen Viren daran erinnert hat, das sie bei mir ja noch einiges zu tun hätten? Jedenfalls hat es am selben Tag noch angefangen: Die Nebenhöhlen schwollen an, die Nase lief, der Hals kratzte und der Kopf drückte. Ich bin also mal wieder erkältet. Aber das soll mich ja nicht aufhalten! Ich trinke extra viel, esse brav vitaminreich und versuche mich viel an der frischen Luft zu bewegen, außerdem gehe ich ein bisschen früher schlafen als sonst. Und es scheint zu helfen. Statt total k.o. fühle ich mich nur leicht matschig und mein Taschentuchverbrauch ist nun mal absolut gigantisch. Und weil ich keine Lust habe, schon wieder krank zu sein, freue ich mich lieber über die schönen Seiten des Lebens!

Das waren diese Woche meine 5 HighlightsWeiterlesen

« Ältere Beiträge