#wgwk2017 am 12. Dezember: Frau von Nähten

Heute ist die Weihnachtsgeschenkewanderkiste zu Gast bei Kerstin alias Frau von Nähten. Von ihren tollen Nähwerken bin ich ein großer Fan: Die Farben und Schnitte sind stets einfach wundervoll! Und so oft denke ich dann, das sollte ich auch mal (endlich) nähen. Z.B. bei Kerstins tollem Blazer Grace, zu dem ich den Schnitt von einer lieben Freundin schon 2016 zum Geburtstag geschenkt bekommen habe. Oder auch bei den wundervollen Sommerblusen. Außer ganz toller Damenkleidung bekommt ihr bei  Frau von Nähten übrigens auch hübsche Kinderkleidung zu sehen – schaut doch mal rein!

Weihnachtsgeschenkewanderkiste wgwk17 Blogaktion auf Zum Nähen in den Keller

Gestern hat sich Rebecca dentollen Merinoglitzerloop ausgesucht. 🙂 Liebe Rebecca, ich wünsche dir ganz viel Freude damit!

Und natürlich hat auch Rebecca ein tolles Geschenk für die #wgwk2017 vorbereitet. Mit auf die Weiterreise darf diese tolle Zirkeltasche aus Velourslederimitat:

Die Reise der Kiste geht also weiter mit diesen drei Geschenken:

  1. Eine Kombi aus Strickmütze und Boyfriendloop für die kalten Tage (Details hier).
  2. Eine coole Irokesenmütze, die bestimmt sogar Pubertiere gerne anziehen (Details hier).
  3. Einer tollen Zirkeltasche (Details hier).

Welches der drei Geschenke wird wohl bei Kerstin bleiben? Ich hoffe, es ist etwas dabei, das dir gefällt bzw. für das dir ein lieber Mensch einfällt, den du damit gerne an Weihnachten erfreuen möchtest. Bitte gib mir bis spätestens 20 Uhr heute Abend per Email Bescheid, für welches Geschenk du dich entschieden hast 🙂

Morgen erzähle ich euch dann, welches Geschenk sich Kerstin von  Frau von Nähten ausgesucht hat und aus welchen drei Geschenken Svea von Tüdelsbands Näh Sammelsurium dann wählen kann. Um zu erfahren, welches tolle Geschenk morgen neu dabei sein wird, könnt ihr heute bestimmt schon mal bei  Frau von Nähten reinschauen! 🙂

3 Kommentare

  1. So ein schönes Stück, da möchte frau ja gerne nochmal dran sein….

  2. Eine sehr schicke Tasche!

    Viele Grüße

    Anni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*