Gastbeitrag von Tanja – Künstlerkind zur #wgwk2019

Heute fasse ich mich mal kurz und überlasse meiner lieben Freundin Tanja aka Künstlerkind den Blog. Vielen Dank, liebe Tanja, für deinen Beitrag heute, für das tolle Geschenk, dass du in die Weihnachtsgeschenkewanderkiste legst und für Vieles mehr! 🙂


Hallo zusammen, heute schreibt Tanja von Künstlerkind.


Wie die letzten Jahre auch, nehme ich wieder an der wgwk Teil. Da dieses Jahr allerdings nur Blogs teilnehmen durften und ich, dank der DSVGO meinen Blog schließen musste, hat mir die liebe Jana vorgeschlagen, meinen Beitrag bei ihr auf dem Blog als Gastbeitrag zu schreiben. 
Noch mal vielen lieben Dank dafür. 

Ein paar folgen mir weiterhin bei Facebook und dort treibe ich auch weiterhin mein kreatives Unwesen. 

Dieses Jahr musste ich echt etwas länger überlegen, was ich als Geschenk in die Kiste legen werden. Es sollte schon was besonderes – ausgefallenes sein, aber auch irgendwie meine Kreativität widerspiegeln. 
So kam ich auf die Idee Ohrringe zu Sträkeln. 
Sie sind aus rosegoldenem Kupferdraht und sehr leicht zu tragen. 

Draht häkeln habe ich zusammen mit einer lieben Freundin angefangen und es macht sehr viel Freude. 
Ich persönlich trage gerne Anhänger und Armbänder die ich gemacht habe. 

Nun lege ich mein Geschenk vorsichtig in die Box und bin gespannt, wer sie sich aussuchen wird. Was ich mir aus der toll gefüllten Kiste ausgewählt habe, erfahrt ihr dann demnächst. 

Bis bald und besucht mich mal auf Facebook oder Instagram

Eure Tanja
Künstlerkind

10 Kommentare

  1. Oh Tanja, sie sind wunderschön. Einfach umwerfend. Ich bin ja so gespannt, wer sie bald sein eigen nennt. Verschenken wird diejenige sie bestimmt nicht. Die gibt mal doch nie wieder her. Viele liebe Grüße und ganz viel Freude beim Auswählen heute. Maika

  2. Wow, die sehen super aus. Eine tolle Idee für die wgwk. Ich bin begeistert.
    Liebe Grüße Sandra

  3. Liebe Tanja,
    ich als überzeugte Ohrringträgerin habe mich sofort in diese einmaligen Schmuckstücke verliebt!! Mal sehen, ob sie wohl auf mich in der Kiste warten?!?! Und, wie Maika schon richtig erkannte, ich würde sie tatsächlich selbst behalten und nicht weiterverschenken. Ich kenne mich, das würde ich nicht schaffen.
    LG
    Natalie

  4. Uiii, die sehen toll aus. Früher habe ich gelegentlich Ohrringe getragen, meist unauffällige Stecker. Diese hier sind für einen ganz großen Auftritt geeignet und ich bin sehr gespannt wer damit sein Weihnachtsoutfit aufpeppen wird.

    Lieben Gruß
    Ivonne

  5. Liebe Tanja,
    die Ohrringe sind wirklich wunderschön geworden und auch hier würden sie nicht weiterverschenkt werden. Da würde ich mich ganz einfach selbst beschenken.
    Liebe Grüße
    Bettina

  6. Vielen lieben Dank an euch, das freut mich sehr, dass euch die Ohrringe so gut gefallen.
    Lg Tanja

  7. Das sind wunderschöne Ohrringe, die finden sicher bald Gefallen. LG Ingrid

  8. Liebe Tanja,
    ui ui ui, deine Ohrringe sehen fantastisch aus!
    Eine sehr schöne Geschenkidee. Ich bin sehr gespannt, wo der schöne Ohrschmuck hinreisen wird…
    LG Pamela

  9. Wunderschöne Ohrringe hast Du da gemacht. Ich stelle es mir schwierig vor, mit Draht zu häkeln, aber das Ergebnis ist alle Mühe wert. Vielleicht sehen wir ja ein Tragebild, wenn die Ohrringe ihre endgültige Besitzerin erreicht haben.
    Liebe Grüße
    Kristin – Wollkistchen

  10. Wow, die sind wunderschön, ich bin ja großer Ohrringfan, aber ich war schon!
    Ich bin gespannt, zu wem sie wandern werden.
    Liebe Grüße Elke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*