Sonntags Top 7 #29/21

Wer Werbung findet, darf sie behalten. Aus redaktionellen Gründen erwähne und verlinke ich Bezugsquellen, Designer und  Orte. Alle Produkte sind selbst bezahlt.

Es ist Sonntag. Heute Vormittag waren der Lauser und ich schon im Thermalbad und haben schwimmen geübt und nachdem wir vorhin noch ein Stückchen Kuchen gegessen haben, das wir auf dem Heimweg vom Bäcker mitgenommen haben, sitze ich nun so richtig wochenendträge auf dem Sofa. Im Hintergrund läuft eine arte-Doku über Japan und nachdem ich bei Annis Sonntags Top 7 gelesen habe, lasse ich nun auch meine Woche noch einmal Revue passieren.

https://antetanni.wordpress.com/2021/07/25/sonntags-top-7-29-21-antetanni-sagt-was/

1_Lesen | Ein bisschen Zeitung, für die Arbeit Abhandlungen über die Zukunft der Universitätslehre und leider auch Internetbewertungen über unser geplantes Urlaubsziel. Die haben mir ein bisschen zu denken gegeben, ich hoffe, dass sich a nur ein paar wenige Unzufriedene besonders lautstark zu Wort gemeldet haben (und plane dennoch, ausreichen Putzutensilien für das Ferienhaus einzupacken…)

2_Musik | Mein Kopf-Radio spielte neulich hartnäckig Paint It, Black von den Rolling Stones. Auf Spotify fand ich dann eine richtig tolle Playlist, die mich diese Woche dann auch begleitete.

3_Flimmerkiste | Im Familienkino lief gestern Die tollkühne Hexe in ihrem fliegenden Bett, ein Film, den ich als Kind vor allem wegen des Fußballspiels der Tiere und der schönen Lieder geliebt habe. Und tatsächlich finde ich den Film immer noch sehr schön. 🙂

4_Erlebnis | Eine Freundin hatte diese Woche Geburtstag und es war wirklich schön, mal wieder mit ihr zu telefonieren. Vielleicht schaut sie sogar auf dem Rückweg vom Wanderurlaub kurz bei uns rein, das würde mich wirklich freuen. Ich war außerdem das erste Mal seit ich-weiß-nicht-wie-langer Zeit mal wieder in einem Restaurant. Mit drei Vereinsfreundinnen saß ich auf der Terrasse bei Italiener in unserem Dorf und das war so schön, das hat richtig gut getan 🙂

5_Genuss | Aus der Hello Fresh Box hatten wir diese Woche Bifteki mit Hirtenkäse auf einer Art Risotto aus reisförmigen Nudeln. Das hatten wir schon einmal bestellt und es hat uns auch dieses Mal wieder sehr geschmeckt. Ein Genuss war natürlich auch, mal nicht selber kochen zu müssen. Alleine deshalb waren die Penne Arrabiata bei meinem Restaurantbesuch schon ein Genuss 🙂

6_Web-Fundstücke |

  • Sehr gerne zugeschaut habe ich beim Bloggeburtstag bei Andrea von Ich – völlig ungeschminkt. Wirklich wunderschön gestaltete Stickrahmen wurden hier getauscht 🙂
  • Wirklich faszinierend fand ich den Schrankleichendesigner-Beitrag von annimamia. Die sehr gute Platzierung ist mehr als verdient, schaut euch die kreative Umsetzung und die schönen Fotos unbedingt an 🙂
  • Maika hat mich daran erinnert, dass ja schon bald wieder die Einschulungen anstehen. Eine Schultüte werde ich in absehbarer Zeit nicht nähen, aber wir müssen dringend sammeln, für welche Kinder wir dieses Jahr wieder Rechenketten basteln dürfen.

7_Hobbys | Ach ja, kreativ war ich diese Woche nicht wirklich. Aber dafür haben es doch zumindest zwei Beiträge mit alten Werken auf den Blog geschafft. Falls ihr mal reinschauen möchtet, unter dem Titel Sandmann, lieber Sandmann könnt ihr meine ersten Versuche mit der Pattarina-App sehen und außerdem habe ich noch ein paar Häkelchucks in schwarz-pink gezeigt.

So, und jetzt werde ich dann gleich in der Küche kreativ. Heute Morgen habe ich den Lievito Madre gefüttert. Da ich es letzte Woche nicht geschafft habe, beim Füttern auch gleich etwas zu backen, habe ich diese Woche ganz schön viel. Für heute zum Abendessen habe ich deshalb Fladenbrote mit Halloumi geplant und außerdem möchte ich noch einen Pizzateig kneten, der dann im Kühlschrank auf seinen großen Auftritt irgendwann nächste Woche warten darf 🙂 Habt einen schönen Restsonntag!

2 Kommentare

  1. Anni

    Wie schön, liebe Jana, dass du bei den Sonntags Top 7 dabei bist. Die entdeckte Musikliste könnte glatt meine sein, wenn ich eine Spotify-Liste hätte. 😉 Ich summe in Gedanken die Lieder rauf und runter, die da stehen.
    Hab einen feinen Abend und ich hoffe sehr, dass du die Putzsachen im Urlaub nicht benötigen wirst!!!!
    Herzensgrüße
    Anni

  2. Anni | annimamia.de

    Oooh, lieben Dank für deine Erwähnung und die Glückwünsche zu meinem Schrankleichendesigner-Beitrag. Das freut mich sehr <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*