Kategorie: Nähen für den kleinen Spatz (Seite 1 von 36)

Eine Jacke mit Peppa Wutz

Wer Werbung findet, darf sie behalten. Aus redaktionellen Gründen erwähne und verlinke ich Bezugsquellen, Designer und  Orte. Alle Produkte sind selbst bezahlt.

Nachdem ich jetzt schon seit ein paar Wochen immer wieder jammere, dass ich mit meinem Jackenprojekt nicht fertig werde, habe ich es heute endlich geschafft, Fotos zu machen. Und damit die kein halbes Jahr oder länger auf der Kamera bleiben, schreibe ich lieber gleich mal einen Blogbeitrag 😀 Also – tada! – hier ist meine klimperkleine Jacke mit selbstgebastelter Teilung aus dem Peppa Wutz Herbststoff von Stoff & Liebe 🙂

Weiterlesen

Eigentlich…

Wer Werbung findet, darf sie behalten. Aus redaktionellen Gründen erwähne und verlinke ich Bezugsquellen, Designer und  Orte. Alle Produkte sind selbst bezahlt.

Kennt ihr das, wenn das Leben so voll ist, dass das gefühlt meistgenutzte oder -gedachte Wort „Eigentlich…“ ist? Eigentlich will ich so vieles tun, nehme ich mir ständig so vieles vor, aber irgendwie geht das dann doch unter. Was mir die aktuelle Situation zeigt, ist, dass das Pendeln wohl doch nicht das Problem ist, weshalb ich nicht alle meine Pläne umgesetzt bekomme 😀 Als ich kürzlich mal durch meine alten Fotos geschaut habe, ist mir aufgefallen, dass ich eigentlich auch schon längst mal diese Mottis Jeans aus grünem Cord zeigen wollte, die in der Zwischenzeit schon längst wieder zu klein ist 😀

Weiterlesen

Mein kleiner Lesedrache

Wer Werbung findet, darf sie behalten. Aus redaktionellen Gründen erwähne und verlinke ich Bezugsquellen, Designer und  Orte. Alle Produkte sind selbst bezahlt.

Der Lauser ist ja nun prinzipiell in der Vorschule. Im Herbst soll er eingeschult werden – auch wenn ich momentan hier leider nicht das große und ganz besondere Fest sehe, das ich mir eigentlich für ihn vorgestellt hatte. Das finde ich ein wenig schade, denn so wirklich groß gefeiert haben wir unseren Buben bislang nicht. Klar Geburtstage gab es, aber er hatte noch keine Feier, für die wir auch an die Verwandtschaft schöne gebastelte Einladungen verschickt oder besonders feierlich/formell zusammengesessen hätten. Also: Einschulung als Feier seines nächsten Lebensabschnitts – mal schauen, ob wir die Großeltern im Herbst wenigstens wieder werden einladen können. Falls nicht, müssen wir eben auf den nächsten Anlass warten 🙂

Naja, auf jeden Fall habe ich unserem Vorschüler dieses Frühjahr auch schon ein paar T-Shirts genäht, deren Motiv gut zur Schule passen. Z.B. auch dieses hier mit einem Lesedrachen aus einem Jerseypanel von Stoffonkel.

Weiterlesen

Hey, du Krebs! Weg da! :-D

Wer Werbung findet, darf sie behalten. Aus redaktionellen Gründen erwähne und verlinke ich Bezugsquellen, Designer und  Orte. Alle Produkte sind selbst bezahlt.

Ein vor allem von mir sehr geliebter Pulli aus dem vorletzten Jahr war der Streifenpulli mit Ernie, den ich für meinen Lauser genäht hatte. Durch Zufall bin ich dann noch einmal über den tollen Ernie-Streifen-Sommersweat gestolpert (ich meine, das war bei stoffe.de, aber ich weiß es nicht mehr genau…). Und natürlich wollte ich den Ernie-Pulli dann noch einmal nähen. Der war ja soooo süß! Aber denkste, die Sesamstraße ist out… Tja, dann musste ich mir halt was anderes ausdenken für die Ernie-Streifen. Auch ohne den Bezug zur Sesamstraße wie beim Originalpulli sind die farbenfrohen Streifen nämlich absolut klasse. Geworden ist es also wieder ein Pulli, dieses Mal aber mit einer maritimen Applikation.

Weiterlesen

KSW-Bloggeburtstag bei maikaefer – das habe ich genäht

Wer Werbung findet, darf sie behalten. Aus redaktionellen Gründen erwähne und verlinke ich Bezugsquellen, Designer und  Orte. Alle Produkte sind selbst bezahlt.

Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag, liebe Maika!

Heute dürfen wir endlich alle zeigen, was aus dem schönen Stöffchen geworden ist, das wir für die KSW-Bloggeburtstagsfeier Anfang Februar von Maika bekommen haben. Der Stoff hat mir wirklich gut gefallen, weiß, mit zarten roten und grünen Pünktchen. Ich habe mehrere Ideen gesammelt, was ich damit anfangen könnte. Entschieden habe ich mich dann letztendlich für ein Projekt, das ich schon lange mal ausprobieren wollte. Und so kam das KSW-Stöffchen bei einem Spieluhr-Kuschelelefanten zum Einsatz 🙂

Weiterlesen
« Ältere Beiträge