Kategorie: klimperklein (Seite 1 von 21)

Simples Shirt für meinen Goldjungen

Wer Werbung findet, darf sie behalten. Aus redaktionellen Gründen erwähne und verlinke ich Bezugsquellen, Designer und  Orte. Alle Produkte sind selbst bezahlt.

Der letzte Post ist schon mehr als zwei Wochen her. Und ich habe seitdem auch so gut wie nichts Neues genäht. Zeit ist hier momentan Mangelware. Oder auch Energie. Ob das wohl Frühjahrsmüdigkeit ist? Oder doch nur die vielen wichtigen Termine für die Arbeit? Keine Ahnung, aber ich hoffe, ich finde bald wieder mehr Zeit zum Nähen und komme nicht mehr nur auf den Blog um mal eben die neuen Updates einzuspielen. Der Bub bräuchte nämlich dringend noch ein paar T-Shirts. Zum Waschen komme ich nämlich auch nicht so oft… 😀 Zwei sind vor der aktuellen Nähflaute noch fertig geworden und werden sehr gerne angezogen.

Simples Shirt aus dem Klimperklein Buch Nähen mit Jersey jungstauglich abgewandelt Traktor Dino Gold Jersey von Stoffe Hemmers - Zum Nähen in den Keller

Weiterlesen

Lego-Mützen und Loops. Noch immer Weihnachtsgeschenke :-D

Wer Werbung findet, darf sie behalten. Aus redaktionellen Gründen erwähne und verlinke ich Bezugsquellen, Designer und  Orte. Alle Produkte sind selbst bezahlt.

Vor längerer Zeit bereits hatte ich mir mal den tollen Lego-Jersey von Stoff & Liebe in einer Facebookgruppe ertauscht. Eigentlich sollte der ja beim letzten Geburtstagsshirt zum Einsatz kommen. Aber da ich beim Einkaufen für die Lego-Geburtstagsfeier auch über einen ähnlichen Jersey gestolpert bin, der mir für das Shirt noch besser gefallen hat, blieb dieser hier erst einmal noch liegen. Vor Weihnachten kam der Lego-Jersey aber dann doch unter die Nadel 🙂

Minutenmütze nach Klimperklein aus Lego Jersey mit Halssocke Schal - Zum Nähen in den Keller

Weiterlesen

B wie Betonmischer – Buchstäblich bunt im März

Wer Werbung findet, darf sie behalten. Aus redaktionellen Gründen erwähne und verlinke ich Bezugsquellen, Designer und  Orte. Alle Produkte sind selbst bezahlt.

Der Buchstabe für den Monat März bei Maikas toller Jahresaktion „Buchstäblich bunt“ ist das B.  Hier musste ich ein wenig überlegen, was wohl passend sein könnte. So einfach wie im Februar bei R (Raglanshirt, Reißverschluss, Ringel…) oder im Januar mit dem Buchstaben D (Dino und noch einmal Dino) war es auf den ersten Blick nicht. Dann sind mir aber doch noch Bs eingefallen. Bär zum Beispiel, oder blau. Und Betonmischer 🙂 Einen Bären habe ich zwar nicht geschafft, aber blau und Betonmischer konnte ich für den März unterbringen 🙂

Weiterlesen

Schlau wie ein Fuchs? Das Shirt passt auf jeden Fall :-)

Wer Werbung findet, darf sie behalten. Aus redaktionellen Gründen erwähne und verlinke ich Bezugsquellen, Designer und  Orte. Alle Produkte sind selbst bezahlt.

Eigentlich hatte ich hier zu diesem Beitrag einen ganz ganz langen Text zum Thema Einschulung vorbereitet. Nachdem dieser Text aber kein Ende fand, weil ich immer noch mal die eine oder andere Quelle aus der empirischen Bildungs- und Schulforschung einbringen wollte, damit sich das richtig und vollständig anfühlt, habe ich viel von dem bisherigen Text wieder gelöscht und nur wenig mehr als unser Fazit stehen gelassen. Denn eigentlich wollte ich ja keine wissenschaftliche Arbeit schreiben, sondern einfach nur ein neues Shirt zeigen. Ein Shirt für meinen kleinen Schlaufuchs 😉

Weiterlesen

Von Hipster-Bären, seltsam verteilten Stoffpanelen und unwilligen Fotomotiven

Wer Werbung findet, darf sie behalten. Aus redaktionellen Gründen erwähne und verlinke ich Bezugsquellen, Designer und  Orte. Alle Produkte sind selbst bezahlt.

Ich verarbeite ja relativ gerne Jerseypanele. Vor allem die, bei denen ein großes Motiv auf einem Stück ist und auf dem Rest gleich der passende Kombistoff. Passende Stoffe kombinieren fällt mir nämlich eher schwer. Aber bei einer All in One-Lösung passt das ja ganz gut. So wie z.B. hier mit dem Pinguin. Oder das T-Shirt mit Benjamin Blümchen. Oder bei dem Monsterset, das auch ein Raglanshirt aus einem solchen praktischen Stoff enthielt. Das klappt in der Regel auch ganz gut mit der Aufteilung – Panelstück für die Vorderseite, Kombi für Rücken und Ärmel. Naja, meistens nur. Bei dem Panel  Hipsterbären, den ich total cool finde, musste ich beim Zuschneiden dann allerdings feststellen, dass das offensichtlich nicht immer so einfach ist…

raglanshirt klimperklein mit hipster bär panel von stoffe hemmers interessante teilung zum nähen in den keller

Weiterlesen

« Ältere Beiträge