Seite 3 von 159

Mein kleiner Cowboy

Eine Faschingsgegend ist hier am Albtrauf bei Weitem nicht. Würde nicht so ein klitzekleines bisschen in Kindergarten und Schule gefeiert werden, bekäme man wahrscheinlich gar nicht mit, dass Karneval, Fastnacht oder wie auch immer ihr die 46-52 Tage vor Ostern nennt ist. Und so hat mich die Mail am vergangenen Montagabend, dass am Freitag zwar nur drei Schulstunden seien, dafür aber die Kinder verkleidet kommen dürften, eiskalt erwischt… Der Weg zum Kostüm war etwas schwierig 😀

  • Faschingskostüm nähen: keine Zeit und nicht die passenden Stoffe da für die Wünsche vom Kind.
  • Faschingskostüm bestellen: fast alle Kostümwünsche gab es nur in der falschen Größe, die paar, die gefallen haben, waren frühestens am Freitag lieferbar. Geht also auch nicht…
Weiterlesen

Reisetäschchen auf Reisen – und von mir reist mit…

Juhu, heute macht Maikas Wanderkiste zum 8. Bloggeburtstag bei mir Station und ich darf mir eines der darin liegenden Reisetäschchen aussuchen. Maika verrät euch morgen, für was ich mich entschieden habe, ich muss jetzt auch erst einmal gucken gehen 🙂

Die Lücke, die in der Wanderkiste entsteht, darf ich auch wieder auffüllen. Seid ihr schon gespannt, was ich mit hineinlegen werde? Ich bin ja auf jeden Fall schon sehr gespannt, wem mein Reisetäschchen so gut gefällt, dass sie es sich aussucht! 🙂

Weiterlesen

Klimperkleine Salamanderjacke

Mein Kind trägt sehr gerne Sweatjacken und ich finde die auch ziemlich schick. Die E-Book-Jacke von Klimperklein habe ich ja schon mehrmals genäht und auch wenn es etwas aufwändiger ist als ein simpler Pulli oder Hoodie, lohnt sich die Mühe doch für das Ergebnis. Was mich jedoch immer wieder abschreckt, ist das Drucken, Kleben und Ausschneiden des Schnitts in der jeweils nächsten Größe. Deshalb habe ich auch hier mal die Pattarina-App ausprobiert. Und das ist das Ergebnis meines Probelaufs:

Weiterlesen

Shorty mit Schlafkätzchen

Ich nähe ja wirklich nur sehr sehr selten für mich. Ich wachse ja auch nicht mehr so schnell (außer vielleicht in die Breite… 🙄 ) und große Teile zuzuschneiden finde ich auch um einige mühsamer. Dazu kommt, dass mein Kleiderschrank eigentlich gut gefüllt ist. Ausnahme sind hier die Schlafanzüge. Da ist so langsam doch mal das eine der andere neue Teil angebracht. Und kürzlich ist nach laaanger Zeit dann auch mal ein selbstgenähter Schlafi fertig geworden 🙂

Weiterlesen
« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »