#wgwk2018 am 11. November: Mamawerk

Wer Werbung findet, darf sie behalten. Aus redaktionellen Gründen erwähne und verlinke ich Bezugsquellen, Designer und  Orte. Alle Produkte sind selbst bezahlt bzw. von den Teilnehmerinnen an dieser Aktion für die Aktion zur Verfügung gestellt worden.

Die #wgwk2018 ist wieder zurück in Sachsen und besucht heute Mamawerk. Ob sie da evtl. schon herausbekommt, was Cathleen gemeinsam mit Anja von StarkysStücke , Anja vom Freizeitparadies, Maika von Maikaefer und Ingrid vom Nähkäschtle für die Vorweihnachtszeit geplant haben? Los geht es ja morgen in einer Woche, aber die Fünf machen es wirklich sehr spannend! 😀 Auf dem Blog von Mamawerk ist es sehr ruhig, dafür findet ihr viele tolle Fotos auf Cathleens Instagramaccount.  Kinderkleidung, Accessoires, Geplottetes, Bilder aus dem Leben – eine wirklich schöne und bunte Mischung 🙂 Ich war ja ganz ganz arg beeindruckt von diesen 50(!!!) Turnbeuteln, die Cathleen genäht hat – wow! So viel Geduld hätte ich eher nicht 😀 Genau so wenig wie für diese unglaublich coolen und detaillierten Eulen-Faschingskostüme, die Cathleen gerade kürzlich erst gezeigt hat. Um die wunderbar kreativen Projekte kennen zu lernen, schaut doch mal bei Mamawerk rein!

Bis die #wgwk2018 bei Mamawerk ankam, war sie 300km unterwegs. Insgesamt ist die Kiste damit schon etwa 3090km gereist. 🙂

In den Kisteninhalt ist ein wenig Bewegung gekommen. Marietta von H-M&C hat sich gestern für das Öko-Einkaufsset entschieden, das eines der drei Startgeschenke war. Hineingelegt hat sie diese total tollen Filzpuschen in Größe 41. 🙂

Foto und kreatives Werk: H-M&C

Liebe Cathleen, du hast nun also die Wahl zwischen diesen drei Geschenken 🙂

  1. Superschöne Filzpuschen in Gr. 41 für Menschen mit kalten Füßen (Details siehe hier).
  2. Eine Kuschelhose und ein Shirt für kleine Entchen (Details hier).
  3. Ein wundervolles Taschenset aus Geobag, Schlüssel- und Labellotäschchen  (Details hier).

Welches der drei Geschenke wird wohl bei Mamawerk bleiben? Ich hoffe, es ist etwas dabei, das dir gefällt bzw. für das dir ein lieber Mensch einfällt, den du damit gerne an Weihnachten erfreuen möchtest. Bitte gib mir bis spätestens 20 Uhr heute Abend per E-Mail Bescheid, für welches Geschenk du dich entschieden hast 🙂

Morgen, wenn die #wgwk2018 auf Natalies Blumenwiese zu Besuch ist, erzähle ich euch dann, welches Geschenk sich Cathleen von Mamawerk ausgesucht hat 🙂

5 Kommentare

  1. Und schon wird das Netz wieder um eine Strecke größer, es ist toll zu sehen, wo die einzelnen Bloggerinnen zu Hause sind.
    Auch die Wanderkiste hat sich verändert und es liegen hübsche Geschenke darin, ich bin gespannt!
    Dir einen schönen Sonntag!
    LG Elke

  2. Danke für deine liebe Vorstellung. Ich bin ja ein riesiger Blogger -Fan, leider hat auch mein Tag nur 24 Stunden und deshalb bleibt viel zu wenig Zeit fürs Nähen und Bloggen – leider. Aber bei einigen wenigen Aktionen kann ich nicht widerstehen, so wie bei deiner;-) LG

    • tantejana

      12. November 2018 at 2:07 pm

      Liebe Frau Mama, das kenne ich nur zu gut mit den 24h – wäre es nicht toll, wenn man ab und zu mal so einen Potter-Zeitumkehrer hätte? Ich freue mich sehr, dass du trotz knappem Zeitbudget dabei bist! 🙂 LG Jana

  3. Hach, toll. Die Puschen sehen sehr kuschelig aus!

    Viele Grüße
    Anni

  4. Oh, mamawerk habe ich über dich über die wgwk-Liste bei Instagram entdeckt und bin ihr sofort gefolgt ist ja schön, dass sie wenigstens nicht ganz aus dem www weg ist LG, Raphaele

Schreibe einen Kommentar zu Raphaele Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*