#wgwk2019 zu Gast bei Undiversell

Wer Werbung findet, darf sie behalten. Aus redaktionellen Gründen erwähne und verlinke ich Bezugsquellen, Designer und  Orte. Alle Produkte sind selbst bezahlt bzw. von den Teilnehmerinnen an dieser Aktion für die Aktion zur Verfügung gestellt worden.

Heute ist die #wgwk2019 nach ganz ganz ganz kurzer Reise bei Undine von Undiversell zu Gast. Hier gibt es wirklich viele kreative Projekte zu bestaunen! Undine war schon mehrfach Gastgeberin der Kistenreise und mich für die Weihnachtsgeschenkewanderkiste durch ihren Blog zu wühlen, macht mir ganz besonders viel Spaß, da ich Undines Art zu schreiben, ihre Fotos und ihre tollen Ideen sehr mag. 🙂

Ganz besonders mag ich an Undines Undiversell-Blog ihre tollen Upcycling- und Nachhaltigkeits-Projekte. Relativ neu ist hier zum Beispiel eine Anleitung zum Umhäkeln dieser typischen Physaliskistchen in ihrem Blog. Das daraus entstehende Kistchen sieht total klasse aus! Eines meiner Lieblingsprojekte ist auch die Jeansverwertung für den Garten. Da wünscht man sich fast, dass eine Jeans kaputt geht 🙂

Neue Erdenbürger*innen begrüßt Undine mit ganz zauberhaften Geschenken und Glückwunschkarten, auf die sie winzige selbstgestrickte Söckchen und Mützen aufklebt. Auch hierfür teilt sie die Anleitungen , die angeblich sogar für Strickanfänger*innen geeignet sind. Ich qualifiziere mich nicht einmal als Anfängerin, deshalb kann ich das nicht beurteilen 😀

Auch Genähtes findet ihr bei Undine. Schaut euch doch zum Beispiel mal dieses schöne Kleid hier an 🙂 Warum ich euch ausgerechnet dieses Kleid hier verlinke? Weil es schön ist, ganz klar. Aber auch, weil euch Undine hier vor den Rosen im Garten ganz wunderbar entgegen lächelt. 🙂

Nanu, warum ist denn da keine Strecke eingezeichnet in der heutigen Wanderkarte? Das liegt daran, dass die #wgwk2019 dieses Mal quasi nur einen Spaziergang weit gereist ist. Wir haben die Entfernungen zwischen den einzelnen Stationen über einen Routenplaner nur von Ort zu Ort und nicht berechnet, deshalb geht die heutige Strecke mit 8km in die Statistik ein. Ich war aber neugierig dieses Mal. Zwischen den genauen Adressen von Martins Blogzimmer und Undiversell sind es sogar nur 6km Entfernung, zu Fuß spart man noch einmal 100m. 😀 Die Gesamtstrecke von gestern auf heute erhöht sich also nur minimal und wir sind jetzt bei einer Reisestrecke von 6.852km.

Martin von Das Blogzimmer hat sich gestern das superpraktische Nähtäschchen von Ingrid ausgesucht. Martin hat die Kiste befüllt mit einem zauberhaften und knuddelweichen Häkelbärchen. Diesen Teddy wird bestimmt jemand sehr liebhaben und ich bin schon sehr gespannt, wer ihn aussucht. 🙂

Foto: Martin von Das Blogzimmer

Liebe Undine, du hast nun also die Wahl aus diesen acht Geschenken:

  1. Ein wundervoller Kerzenhalter für Teelichter aus Holz
  2. Eine knuddlig weiches Häkelbärchen zum Kuscheln und Liebhaben
  3. Ein flauschiger und süßer Kuschelfreund zum Knuddeln und lieb haben
  4. Ein wunderschöner 5-Fach-Organizer im leuchtend bunten „Farbenmix“
  5. Eine geräumige Projekttasche im festlichen Design
  6. Ein zauberhaft kuschliger Halswärmer und durchs Novemberwetter-Bringer
  7. Ein tolles Spieletäschchen, mit dem sicherlich keine Langeweile aufkommt
  8. Ein festliches Tischset aus 12 Sternenuntersetzern und eine Flasche badischen Weins

Welches schöne Geschenk Undine heute in die Kiste hineinlegt, könnt ihr sicher auf Undiversell schon erfahren – schaut doch mal vorbei! Morgen ist die #wgwk2019 dann bei meiner lieben Freundin Carla von Carla näht zu Besuch. Welches Geschenk sich Undine heute ausgesucht hat und aus welchen acht Geschenken Carla morgen wählen kann, erfahrt ihr morgen dann auf Zum Nähen in den Keller.

5 Kommentare

  1. Hach! Wieder ein so schöner Text. Ich lese auch sehr gerne bei Undine im Blog – ich mag ihre Art zu schreiben und zu erzählen und ich mag die vielseitigen Projekte und Anleitungen dazu. Toll und lecker sind auch die Rezepte.

    Martins Teddy ist herzallerliebst. Ich kam schon einmal in den Genuss eines Kuscheltiers von Martin, die Wolle ist wirklich streichelzart. Und der Teddy sieht doch einfach zum Knuddeln aus.

    Hab einen feinen Sonntag, liebe Grüße

    Anni

  2. Kann mich nur anschließen, wieder ein wundervoller Einleitungstext für die nächste Blog-Station. Ob sich die beiden wohl kennen, wenn sie so nah beieinander wohnen? Schon ein lustiger Zufall…
    LG Bianca

    • Liebe Bianca, wir kennen uns nicht persönlich, aber schon länger aus dem Netz. Ich habe aber auch lange gebraucht um mitzubekommen, dass Martin aus Rostock ist. Irgendwie spielt das so wenig eine Rolle, wenn man die gleichen Sachen mag. Uns verbindet das Häkeln und da ist Martin ein kleiner Meister. LG Undine

  3. Noch ein toller Blog und wie schön das mein Täschchen ein neues Zuhause findet. LG Ingri

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*