Kategorie: Raglanshirt (Seite 7 von 14)

Ein erstes Herbstshirt für den Shietwetter Sew Along :-)

Wer Werbung findet, darf sie behalten. Aus redaktionellen Gründen erwähne und verlinke ich Bezugsquellen, Designer und  Orte. Alle Produkte sind selbst bezahlt.

So langsam lässt sich ja wirklich nicht mehr verleugnen, dass der Sommer vorbei ist. Wir haben zwar hier am Albtrauf noch immer wunderschöne Tage mit viel Sonnenschein und blauem Himmel, aber es ist merklich kalt geworden, sogar den ersten Nachtfrost hatten wir schon. Im Kombination mit dem Wachstumsschub über den Sommer bedeutet das, dass der Lauser dringend Langarmshirts braucht. Eines ist auch tatsächlich schon fertig geworden und wurde vom Lauser für sehr schön befunden 🙂

Raglanshirt Klimperklein Lagenlook Disney Cars Lightning McQueen Cruz Ramirez Jackson Storm Nähen für Jungs Zum Nähen in den Keller

Weiterlesen

Kleines Herbstgeschenk – Igelshirt in rosa

Falls ihr schon ganz lange bei mir mitlest, erinnert ihr euch vielleicht noch an die Igelhose, die ich dem Lauser mal genäht hatte. Drei Jahre ist das nun schon her und die Igelhose passt natürlich längst nicht mehr 😀 Sie hatte aber der Mama vom kleinen Wanderfreund so gut gefallen, dass ich ihr die Hose für ihre kleine M. geschenkt hatte, als der Lauser dann rausgewachsen war.

Für den Lauser hatte ich damals passend zur Latzhose ein Igelshirt  genäht. Und ohne nachzudenken ist dieses Shirt damals im Stapel für den kleinen Cousin gelandet. Schön war die Kombi allerdings damals schon, also war es ein bisschen schade, dass Hose und Shirt nun “getrennt” waren.  Als ich bei einer Stoffbestellung über einen niedlichen und sehr mädchenhaften Igelstoff gestolpert bin, habe ich deshalb an die Igelhose gedacht und den Stoff mitgekauft. Und über den Sommer habe ich es dann auch endlich mal geschafft, ein Shirt daraus zu nähen  🙂

Raglanshirt klimperklein mit Igel Zum Nähen in den Keller Geschenk Nähen für Mädchen

Weiterlesen

Benjamin, du lieber Elefant…

Wer Werbung findet, darf sie behalten. Aus redaktionellen Gründen erwähne und verlinke ich Bezugsquellen, Designer und  Orte. Alle Produkte sind selbst bezahlt. 

Nicht mehr lange und es wird schon wieder Zeit, an Weihnachten zu denken (Wink mit dem Zaunpfahl 😉 ). Aber vorher wollte ich mich kurz noch einmal an die Ferien erinnern – ich hätte ja zu gerne nochmal ein paar Tage 😀 Dass der Lauser und mein Mann etwas länger Ferien hatten als ich, hatte ich euch ja schon hier erzählt. Als die Beiden dann wieder Zuhause waren, konnten wir aber auch noch ein bisschen Ferien gemeinsam genießen. Wir haben Ausflüge in die nähere Umgebung gemacht – z.B. zum ganz tollen Baumwipfelbad in Bad Wildbad -, waren im tollen Spaßbad schwimmen (ein besonderer Wunsch vom Lauser) und dann schließlich noch auf der Durchfahrt zu einer Hochzeit im Sauerland zwei Tage und Nächte in Frankfurt am Main.  Bevor wir ins Schwäbische gezogen sind, haben wir ja mal im Rhein-Main-Gebiet gewohnt, deshalb war das ein schöner Ausflug in  die alte Heimat, die wir mit unserem Lauser wieder neu entdecken konnten. Unter anderem waren wir auch im Zoo, wo der Lauser dann eines seiner neuen Sommershirts anhatte 🙂

Weiterlesen

Menschenskinder Sew Along: Finale mit Monsterset

Heute ist der letzte Tag, an dem ich mich zum Finale vom Menschenskinder Sew Along von Grüner Nähen und Kleine Stöpsel verlinken kann – dass ich aber auch immer alles erst auf den letzten Drücker fertig machen muss… 😀 Auf jeden Fall habe ich heute die letzte Naht geschlossen an meinem Set für den Sew Along – Aufgabe war, ein Set aus mindestens drei zueinander passenden/miteinander tragbaren Kleidungsstücken zu nähen. Und, ganz wichtig, die Nähwerke sollten geschlechtsneutral sein, also sowohl von Mädchen als auch von Jungen, also ganz einfach von Menschenkindern tragbar sein.

Meine Pläne für den Sew Along hatte ich euch hier schon mal erzählt: Aus der März-Sewprise Bag für Jungs von Stick & Style wollte ich eine Mottis Jeans, ein Raglanshirt und ein Momo-Cardigan. Und weil ich vorhin so schön im Fluss war und es außerdem so warm ist gerade und es da schade wäre, wenn das langärmelige Raglanshirt im Schrank läge, habe ich auch noch ein simples T-Shirt als viertes Teil genäht (das zum Glück ganz schnell ging 😉 ). Achtung, Bilderflut, heute habe ich ganz viele Fotos gemacht. Alles Flatlays, denn für eine Anprobe und Tragebilder war noch keine Zeit 😀

Mottis Jeans nach Made for Motti, Cardigan Momo nach Knuddelmonster, Simples Shirt aus dem Buch Nähen mit Jersey von Klimperklein Pauline Dohmen und Raglanshirt nach Klimperklein aus Stick & Style Sewprise Bag März Jungs für den Menschenskinder Sew Along - Zum Nähen in den Keller

Gar nicht so einfach, alles auf ein Foto zu bekommen 😀 Aber ich glaube, Weiterlesen

Ein Pinguinshirt für meinen kleinen Pinguin

Noch so ein Beitrag, der schon laaaaaaange in den Entwürfen liegt 😀 Für die Kinderweihnachtsfeier vom Turnverein bereitet immer jede Turngruppe ein kleine Aufführung vor. Die Turngruppe der 3-5jährigen verkleidete sich als Pinguine: Schwarz-weiße Kleidung und für jeden gabMach es eine “Pinguinnase” gebastelt aus einem Eierkarton. Einfach das spitze Teil vom Eierkarton ausgeschnitten, orange angemalt und mit Gummibändern befestigt. Sehr süß 🙂 Für den Lauser habe ich vor der Aufführung noch rasch ein schwarz-weißes Shirt genäht – passend zum Motto natürlich auch mit Pinguinapplikation:

Raglanshirt Klimperklein Pinguin Zum Nähen in den keller Applikation

Genäht habe ich einen meiner Lieblingsschnitte:  Weiterlesen

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »