Und der Haifisch, der hat Zähne…

Vor einer gefühlten Ewigkeit hatte ich mal einen Ohrwurm vom Mackie-Messer-Lied. Und das habe ich so vor mich hin gesungen, während der Lauser in der Badewanne saß. Und irgendwie muss sich das seinem Kopf festgesetzt haben, denn obwohl das wirklich schon ganze Weile her war und ich mich selber kaum noch daran erinnern konnte, hat er sich kürzlich beim Baden gewünscht, dass ich ihm noch einmal das Lied mit dem Haifisch vorsinge. Dass, das ich schon einmal beim Baden vorgesungen habe, das mit den Zähnen. Kennt ihr solche Situationen? Zur großen Zufriedenheit meines Lausers habe ich nach ein wenig Überlegen richtig kombiniert und konnte dann die vier Textzeilen, die ich aus dem Moritat von Mackie Messer von Berthold Brecht als einzige auswendig kann, noch einmal vortragen. Und bei der ganzen Haifisch-Singerei ist mir dann auch noch eingefallen, dass ich ja eigentlich schon vor einer Ewigkeit mal endlich die Applikationsvorlage „Kai der Hai“ von Frau Fadenschein umsetzen wollte. Wofür so ein Ohrwurm doch gut ist! 😀

Kai der Hai Frau Fadenschein auf Hoodie mit Wickelkragen aus Klimperklein Nähen mit Jersey Buch Zum Nähen in den Keller

Ist der nicht einfach megacool? Ich finde diese Applikation total klasse und habe mich sofort in den lustigen und bissigen Hai verguckt, als ich ihn das erste Mal auf dem Blog von Künstlerkind gesehen hatte. Tja, und nun schwimmt Kai der Hai auch im Kleiderschrank von unserem Lauser 🙂

Kai der Hai Frau Fadenschein auf Hoodie mit Wickelkragen aus Klimperklein Nähen mit Jersey Buch Zum Nähen in den Keller

Genäht habe ich aufgrund der Jahreszeit allerdings kein luftig-leichtes Shirt sondern doch lieber einen Pullover. Genauer: einen Hoodie mit Wickelkragen nach dem Schnitt aus dem dritten Klimperklein-Buch. Beim dem Hoodie habe ich mich auch an die tollen Taschen gewagt. Und weil ich ihn so richtig klasse finde, gibt es eine ganze Menge Bilder 😉

Kai der Hai Frau Fadenschein auf Hoodie mit Wickelkragen aus Klimperklein Nähen mit Jersey Buch Zum Nähen in den Keller

Der Lauser hatte den Hoodie mit dem Hai an, als wir kürzlich nach Holland gefahren sind, um einen Spiel- und Kletterturm für unseren Garten zu bestellen.  Auf dem Ausstellungsgelände konnten wir uns alle Optionen in Ruhe anschauen und auch ausprobieren, bevor wir uns dann mit der wirklich tollen Beratung vor Ort entschieden haben, was wir genau in unseren Garten stellen möchten – zum Bedauern vom Lauser ist es übrigens nicht die Megakombi mit der Hängebrücke und den zwei Türmen geworden, die hätte dann nämlich ziemlich eindeutig die Grenzen von unserem Grundstück gesprengt…

Kai der Hai Frau Fadenschein auf Hoodie mit Wickelkragen aus Klimperklein Nähen mit Jersey Buch Zum Nähen in den Keller

Auch für die Kletterschräge mit dem Seil reicht es leider nicht. Ja, unser Garten ist ziemlich klein 😀 Beim Rasenmähen ist das praktisch, bei der Planung eines Spielturms dann aber eine Herausforderung. Deshalb sind wir dann letztendlich nach viel Suchen auch bei Tuinhout Neerkant gelandet. Hier konnten wir uns ganz individuell einen Kletterturm zusammenstellen lassen und dabei auch Sonderwünsche einbringen, wie z.B. ein zusätzliches Fenster im Häuschen auf dem Kletterturm oder eine alternative Position der Leiter, die besser zu unserem Garten passt. Im Frühjahr werden wir den Kletterturm dann abholen – wir sind schon so gespannt!

Kai der Hai Frau Fadenschein auf Hoodie mit Wickelkragen aus Klimperklein Nähen mit Jersey Buch Zum Nähen in den Keller

Um den Hoodie nicht ganz aus den Augen zu verlieren: Wie man sieht, ist er in Größe 104 auf jeden Fall groß genug. Das kommt einer neuen Lieblingsmarotte von unserem Lauser sehr entgegen. Am liebsten mag er es im Moment nämlich, wenn er die Hände im Pulli oder der Jacke verschwinden lassen kann 😉 Für die Eingrifftaschen und die Innenseite vom Wickelkragen habe ich einen Jersey mit Haimuster genommen, den ich vor zwei Jahren auf dem Stoffmarkt in Stuttgart gekauft hatte. Irgendwie ist aus dem Plan, daraus ein T-Shirt zu nähen, nie Realität geworden. Für dieses Projekt fand ich den dann aber perfekt 🙂

Kai der Hai Frau Fadenschein auf Hoodie mit Wickelkragen aus Klimperklein Nähen mit Jersey Buch Zum Nähen in den Keller

Nicht ganz so perfekt ist allerdings, dass ich beim Zuschneiden nicht bedacht hatte, dass die Innenseite vom Kragen beim Tragen ja eigentlich immer nur umgedreht zu sehen ist. Deshalb stehen die Haie jetzt Kopf 😀 Naja, so ist das halt. Zum Glück stört das den Lauser überhaupt nicht. Das Bild oben ist übrigens in einem Einkaufszentrum in Venlo entstanden. Hier haben wir uns auf dem Rückweg von der Spielturmausstellung noch großzügig mit leckeren holländischen Lebensmitteln eingedeckt 🙂 Für den Lauser war die riesige Auswahl an Münzfahrzeugen hier ein absolutes Highlight. Er durfte sich dann eins aussuchen, mit dem er fahren durfte. Bob der Baumeister hätte beinahe das Rennen gemacht. Aber dann sind wir noch an Lightning McQueen vorbeigekommen 😉

Kai der Hai Frau Fadenschein auf Hoodie mit Wickelkragen aus Klimperklein Nähen mit Jersey Buch Zum Nähen in den Keller

Einen zweiten Stopp haben wir auf dem Heimweg dann noch an einer Aussichtsplattform der Braunkohlegrube Garzweiler II eingelegt. Hier waren wir alle drei sehr fasziniert von den wirklich riesigen Löffeln der Braunkohlebagger. Wie die sich hier in die Landschaft hineinfressen, ist aber wirklich erschreckend und auch ein wenig traurig. Eine gute Erinnerung daran, dass wir mit den Ressourcen schonend umgehen sollten.

Schnitt: Hoodie aus dem Buch Nähen mit JERSEY- KLIMPERKLEIN | Applikation: Kai der Hai von Frau Fadenschein | French Terry von stoffe.de | Bündchen: Swafing von Königreich der Stoffe | Hai-Jersey: Stoffmarkt Holland | außerdem Jersey für die Applikationen: Stoffspektakel und Restekiste

verlinkt bei:

        stoffreste ae9cb-weekendwonderlandbackground   

 

 

4 Kommentare

  1. Kai der Hai ist ja schon als Name ein Hit :oD
    Der Hoodie ist toll geworden und euer Lauser fühlt such sichtlich wohl darin…. Bin auf den Spielturm gespannt, aber bis zum Frühjahr dauert es leider noch aweng ;o)
    Ganz liebe Grüße aus Franken, Katrin

  2. Mgacool der hai und aufgenommen spielturm in ich gespannt. Liebe Grüße Ingrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

%d Bloggern gefällt das: