Ein „Zauberpullover“ mit Traktor

Vor einem Weilchen hat mir der Lauser erzählt, dass ein Mädchen aus seiner Kindergartengruppe einen „Zauberpullover“ habe. Und er wollte auch gerne einen – ob ich ihm wohl einen nähen könnte? Mmh, das kommt natürlich darauf an, was ein Zauberpullover ist! Glitzer? Wendepailletten? Farbveränderung bei Wärme oder Nässe? Glück gehabt, es ist viel einfacher. STERNE! Der gewünschte Pullover sollte also aus Sternenstoff sein. Und der fand sich tatsächlich noch in meiner kleinen Stoffsammlung 🙂

schlawiner fred von soho sterne traktor applikation von oberschätzchen zum nähen in den keller

Genäht habe ich meinen neuen Pullilieblingsschnitt, den Schlawiner von Fred von Soho. Der Pulli ist ruckzuck genäht und in Größe 104 reicht ein halber Meter Sweat für meinen Lauser noch aus. Perfekt, um die vielen Halbmeterstücke zu verarbeiten, die sich noch in meinem Stoffregal tummeln – ihr werdet also in nächster Zeit noch mehr Schlawinerpullis sehen 😉

Ausprobiert habe ich den Schlawiner übrigen, weil ich ihn auf der Suche nach einem Schnittmuster  für einen Sweatpulli OHNE Kapuze, Wickelkragen oder ähnliches im Stillen und Tragen-Forum empfohlen bekommen habe. Falls ihr noch nie nach einem solchen Schnitt gesucht habe: Da gibt es wirklich nur sehr wenige. Einen einfachen Rundhalsausschnitt habe ich bei quasi keinem  für Sweat vorgesehenen Pullischnitt gefunden – blöderweise stören den Lauser momentan aber Kapuzen so ein bisschen unter der Winterjacke. Man könnte natürlich einfach einen Shirtschnitt für Jersey hernehmen, der nicht zu eng ausfällt oder aber einen Kapuzenpulli abändern – aber mit beidem habe ich schon schlechte Erfahrungen gemacht. Also, langer Rede kurzer Sinn: ich bin mit diesem Pullischnitt gerade total glücklich 🙂

Obwohl ich den Sternensweat mit dem einfachen blauen Bündchen wirklich schön finde, hatte mir noch ein bisschen was gefehlt. Zum Glück hatte ich noch eine fertige Traktorappli, die schon länger darauf wartete, dass sie mal irgendwo aufgenäht wird.

schlawiner fred von soho sterne traktor applikation von oberschätzchen zum nähen in den keller

Die Vorlage für diese Applikation ist von Oberschätzchen und ich hatte im Sommer sie schon einmal für ein T-Shirt verwendet. Damals hatte ich den Traktor gleich dreimal hintereinander appliziert, weil er mir so gut gefiel. Und so war noch eine Variante fertig, die mir für diesen Pulli gerade richtig kam. 🙂

Tragefotos sind momentan ein Problem. Wir sind wieder in einer bloß-nicht-fotografieren-Phase. Aber beim Spielen habe ich wenigstens einen Schnappschuss hinbekommen.

schlawiner fred von soho sterne traktor applikation von oberschätzchen zum nähen in den keller

Na gut, viel sieht man nicht 😀 Aber erahnen kann man zumindest, dass der Pulli in 104 am 103cm-Kind ganz gut sitzt und ganz offensichtlich so richtig bequem zum Spielen ist. Ob der Pulli auch zaubern kann? Ein glückliches Lächeln ins Gesicht vom Lauser hat er auf jeden Fall geschafft 🙂

Schnitt: Schlawiner von Fred von Soho | Applikationsvorlage: Rush Hour Traktor & Co. von Oberschätzchen | Sweat: lag schon laaaaange im Stoffregal… | Swafing von Königreich der Stoffe

verlinkt bei:

autos&co-350px          

12 Kommentare

  1. Liebe Tante Jana,

    da kann ich dir nur recht geben…meine beiden mögen diese ganzen Kapuzen Shirts und Hoodies auch nicht…die drücken nämlich unter der dicken Winterjacke. 🙂
    Der Schnitt gefällt mir auch richtig gut…und wenn er zum spielen bequem ist dann steht ja allem anderem gar nichts mehr im Weg.

    Liebe Grüße die Nähbegeisterte

  2. Da hat er total recht. Ein echter Zauberpulli. Jedenfalls zaubert er mir gleich ein Lächeln ins Gesicht. Viele liebe Grüße maika

  3. Huhu Jana, was ein süßer Schlawiner!
    Also, der Zauberpulli UND der Lauser. 😉

    Liebe Grüße, Carla.

  4. Zuckersüß. Und vor allem der „Kindermund“ dazu. Ich erinnere mich gut, dass ich oft ewig damit beschäftigt war zu erraten, was Junior als Kleinkind mit Aussage X oder Y gemeint haben könnte. Und wehe, ich war nicht schnell genug, hat er gar nicht verstanden… 😀 Herrlich. ♥

    Fröhliche Grüße

    Anni

    • tantejana

      23. Januar 2018 at 1:39 pm

      Vielen Dank, liebe Anni! Ja, das ist schon manchmal lustig. 🙂 Zum Glück klappt es bei uns in der Zwischenzeit ganz gut, auf Nachfrage kann er doch einiges erklären. Manchmal denkt er sich aber auch Wörter aus und verwendet die ganz selbstverständlich. Das wird dann schwierig, weil er gar keinen Erklärungsbedarf sieht! 😀
      LG Jana

  5. Der Pulli sieht schön aus – ja halbe Meter sind hier zum Glück fast weg, sie reichen einfach nicht mehr. Am kleinen Mann ist der Schlawiner immer recht weit gewesen, aber das könnte ich mal wieder testen, danke für die Idee. Ansonsten kann ich dir noch den Klimperklein Pulli empfehlen, der ist auch ohne alles. LG Ingrid

    • tantejana

      23. Januar 2018 at 2:50 pm

      Vielen Dank, liebe Ingrid! Welchen Klimperkleinpulli meinst du denn? Da kenne ich keinen mit Rundhalsausschnitt, aber vielleicht hab ich da was übersehen? Beim Umarbeiten von Kapuze bin ich ja leider reingefallen…:-LG Jana

  6. Hallo Jana,
    ein süßer Zauberpulli! Ich hätte wohl auch ganz schön überlegt, was das genau ist und hätte wohl auf Wendepailletten getippt. Ich finde den Pulli wirklich schön und die Applikation ist richtig cool. Muss ich mir unbedingt für den Lütten holen.
    Liebe Grüße
    Jana

    • tantejana

      26. Januar 2018 at 6:41 pm

      Vielen Dank, liebe Jana! Zum Glück kann der Lauser dich in der Zwischenzeit gut ausdrücken, das macht solches Wünsche wesentlich einfacher 😀
      LG Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

%d Bloggern gefällt das: