Meine Sonntags Top 7 in KW 20/20

Diese Woche war es im Blog ruhig. Aber jetzt, während Ballauf und Schenk in der Kölner Psychiatrie ermitteln, blicke ich doch mal noch auf die Woche zurück. Vielen Dank, liebe Anni, für die Stichworte zum Sonntagsrückblick!

https://nealichundderdickeopa.files.wordpress.com/2020/02/antetanni-button-sonntags-top-7-blogzimmer_mitmachaktion.jpg

Hier ist mein Rückblick auf sieben Themengebiete der 20. Kalenderwoche 2020 🙂

1 LESEN | Wenig gelesen. Ein bisschen Zeitung, durch Band 6 der Laura Gottberg-Reihe bin ich zur Hälfte durch. Aber entweder ist dieser Band einfach zäh oder ich bin nicht ganz bei der Sache. Auf den Ohren hatte ich diese Woche The Liar von Nora Roberts. Zum dritten oder vierten Mal schon, das gefällt mir ganz gut.

2 MUSIK | Weiterhin Die Ärzte. Vor allem beim Putzen und, naja, nur wenn der Lauser nicht mithört. Ich verstehe jetzt so ein bisschen besser, warum unsere Lehrerin auf der Klassenfahrt nach Husum damals nicht sehr begeistert war von der Kinder- und Jugendtauglichkeit der Texte. Naja,Westerland hat ihr gefallen 😀

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Acq4odTvLQs

3 FLIMMERKISTE | Die heute show und im freitäglichen Familienkino Marsupilami. Gestern haben wir unsere Nintendo Wii nach vielen Jahren mal wieder ausgepackt. Der Lauser ist schwer begeistert, findet es allerdings ein bisschen fies, dass ihn die Computerspieler bei Mario Kart nicht gewinnen lassen.

4 ERLEBNIS | Ich war beim Zahnarzt. Der übliche halbjährliche Vorsorgetermin, einfach mal schauen, ob alles okay ist. Ist es. Aber das war sehr sehr seltsam. Nicht nur wegen der Desinfektion (Hände und dann auch vor der Kontrolle eine Minute spülen mit irgendeinem Zeug auch der Mundinnenraum) und dem Maultäschle. Sondern vor allem, weil ich seit Mitte März fremden Menschen nicht mehr so nah war, wenn ich mich mit Ihnen unterhalten habe. Eigentlich etwas ganz Normales, aber es fällt nun, im Mai 2020, doch unter „Erlebnis“.

5 GENUSS | Pizza! Eins meiner Lieblingsessen 🙂 Für mich mit viel Zwiebel, frischen Champignons und Ananas. Der Lauser ist beim Pizzabelag ganz auf meiner Seite, allerdings ohne Zwiebeln. Beim Mann darf auch Fleisch auf die Pizza, die Schnittmenge ist bei uns nur Ananas.

Bild von OpenClipart-Vectors auf Pixabay

6 WEB-FUNDSTÜCK/E | Bei tischundgarten gab es diese Woche ein Rezept für ein Pfannenbrot. Dafür braucht man ganz schön viel Hefe. Mit weniger und einer längeren Gehzeit möchte ich das aber auch mal probieren, das klingt schon sehr lecker 🙂 | Anja von Starky Stücke zeigt ein wirklich schickes Top in Wickeloptik. Ich glaube, ich habe so einen ähnlichen Schnitt (aber mit Ärmeln) auch in meiner Sammlung. Da gehe ich mal auf die Suche – danke für die Inspiration, Anja! | Im Makerist-Blog gibt es eine Anleitung für eine Besteckrolle. So eine könnte sich in unserem Wanderrucksack sehr gut machen. | Bei Undine gab es ein unglaublich hübsche Tischdeko. Die Heißluftballon-Vasen muss ich mir unbedingt merken, wenn wir auch irgendwann mal wieder eine Feier haben. | Ulrike von Ulrikes Smaating hat ihren 8. Bloggeburtstag gefeiert – herzlichen Glückwunsch! Für die Geburtstags-Wichtelaktion haben Ulrike und ihre Geburstagsgäste Kalenderhüllen genäht, von denen eine schöner als die andere geworden ist.

7 HOBBYS | Auf dem Blog habe ich nichts gezeigt, aber genäht habe ich doch ein bisschen. Eine Latzliebe-Latzhose nach Lotte & Ludwig aus braunem Jeansstoff ist für den Lauser fertig geworden. In Länge 122 hatte ich sie genäht und die passt schon erschreckend gut. Außerdem habe ich eine klimperkleine Jacke auf dem Nähtisch liegen. Da habe ich mich an einer Teilung versucht, weil der Stoff, den ich nehmen wollte nicht so ganz gereicht hätte sonst und auch für meinen Geschmack zu dominant wäre. Ganz so perfekt, wie ich mir das vorgestellt habe, hat das aber nicht geklappt. Ich musste wieder trennen und muss noch einmal mit mehr Konzentration dran.

https://www.instagram.com/p/CADh-0hH8S7/

Ich wünsche euch noch einen guten Start in die neue Woche! 🙂

3 Kommentare

  1. Anni

    Liebe Jana,

    ich freue mich sehr, dass du bei den Sonntags Top 7 dabei bist! Ananas ist bei uns auch die Schnittmenge auf der Pizza, ich kann Ananas so gut wie mit allem kombinieren. 😉

    Ich wünsche dir eine feine neue Woche und bin schon gespannt auf deine Nähwerke, vielleicht schaffen sie es die Tage in den Blog?

    Herzensgrüße

    Anni

  2. Ulrike

    Liebe Jana,

    deinen Wochenrückblick lese ich immer sehr gerne und die Webfundstücke sind immer einen Klick wert.

    Die Besteckrolle habe ich schon genäht und finde sie ganz praktisch. Allerdings habe ich aussen eine alte Jeans und innen Patchworkstoff verwendet, da ich sie nur für sauberes Besteck nehme (das Auswischen der Fächer finde ich schwierig, wenn da was fettiges drin war und Wachstuch in die Waschmaschine ist ja nicht so toll). Als Verschluss habe ich ein Plastik-Steckschloss von einem Schlüsselband genommen und mit einem Band aus Innenstoff als eine Art „Zugband“ (so ähnlich wie Spanngurte) draufgenäht, dann lässt sie sich schön eng zusammenrollen.

    Liebe Grüße,
    Ulrike

    • tantejana

      Vielen Dank, liebe Ulrike. Vor allem auch für deine Tipps zur Besteckrolle! Die Reinigung war bei mir auch gleich das erste, worüber ich nachgedacht hatte, als ich das Schnittmuster entdeckt habe. Ich hatte eine Tasche mit Wachstuch schon mal in der Waschmaschine gewaschen, deshalb hätte ich die Besteckrolle wohl auch einfach in die Maschine geworfen zusammen mit der 30°-Wäsche. Aber auf Dauer tut es dem Stoff wahrscheinlich auch nicht gut… Vielleicht doch lieber andere Stoffe…? 😀 Jeans und Patchworkstoff klingt total schön! Und so ein Plastik-Steckschloss habe ich auch noch von einer alten Tasche, die ich vor dem Wegwerfen (weil total löchrig) noch auseinandergebaut habe 🙂
      Liebe Grüße
      Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*