Monatsrückblick Januar 2018

Schon ist der erste Monat im Neuen Jahr wieder rum. Und da ich bei antetanni immer wieder die schönen Monatscollagen bewundere, dachte ich, dass ich mich daran doch auch mal versuche 🙂 Also, das war mein Januar:

Zugegeben, eher ruhig 😀 Aber dafür passend zum guten Vorsatz, mich nicht so viel stressen zu lassen, auch nicht von mir selber. 😉

  • Begonnen hat der Monat mit dem Jahresrückblick 2017, den ich noch vor dem Schlafengehen am Neujahrsmorgen veröffentlicht habe.
  • Gar nicht so lange danach habe ich es dann endlich auch geschafft, meine To Sew-Liste für 2018 online zu stellen.
  • Der erste „echte“ Inhalt kam erst Mitte Januar. Ich habe es endlich geschafft, die Fotos vom fertigen Pullover mit der Feuerwehrmann-Applikation zu zeigen, die ich für den Applikationswettbewerb letzten Herbst genäht hatte.
  • Im Probenähen für shesmile habe ich aus dem neuen Letterello-Ebook eine Namenskette für die Zimmertüre vom Lauser und noch ein paar Dekosachen gebastelt.
  • Aus der Linkpartysammlung sind einige stillgelegte Linkpartys rausgeflogen. Ein paar neue warten noch auf die Aufnahme auf die Liste und hoffe wirklich, dass ich das bald schaffe. DANKE für eure Tipps und Unterstützung!
  • Ich freue mich, dass ich bei der Tauschaktion zu Maikas Bloggeburtstag dabei bin und habe in der Zwischenzeit sogar eine konkrete Idee, was ich beitrage.
  • Einen Freitagsfüller habe ich auch mal wieder geschafft im Januar – da war die Pause viel zu lang, denn die Lücken zu füllen macht mir einfach Spaß 🙂
  • Mein neuer Lieblingspullischnitt ist der Schlawiner, der schon mehrfach im Kleiderschrank vom Lauser liegt in der Zwischenzeit. Aber auch hier war im vergangenen Jahr irgendwie keine Gelegenheit zum Verbloggen. Der erste – ein „Zauberpullover“ – hat es im Januar dann endlich in den Blog geschafft.
  • Und schließlich habe ich euch noch das Weihnachtsgeschenk für meinen Babyneffen gezeigt. Für ihn habe ich einen Schnullerdrachen genäht, in den ich mich selber ganz verliebt habe.

Also: Kein überragender Januar, aber ich bin zufrieden. Und da noch sage und schreibe 13 Beitragsentwürfe im Backend warten, bin ich ganz optimistisch, dass ich auch im Februar was veröffentlichen kann 😉 Außerdem nähe ich gerade am Faschingskostüm, natürlich am Beitrag zu Maikas Bloggeburtstag und dann ist da noch das Hosenprojekt, dass ich schon viel zu lange vor mir herschiebe 🙂 Ich freue mich schon auf den kommenden Monat, macht es gut!


verlinkt bei:

4 Kommentare

  1. …eine fleißige Näherin scheinst du sein, liebe Tante Jana,
    sehr schöne Sachen hast du genäht…ich bewundere dieses Können sehr, kann ich doch gerade mal einen Knopf annähen…ich freue mich, dass du bei den Monatscollagen dabei bist…

    einen schönen Tag wünscht
    Birgitt

    • tantejana

      31. Januar 2018 at 2:09 pm

      vielen Dank für diese tolle Linkparty, liebe Birgitt, und für deinen netten Kommentar 🙂 Vor vier Jahren waren Knöpfe für mich auch schon das Äußerste bzw. sogar fast schon ein unlösbares Problem 😀
      LG Jana

  2. Ein schöner Rückblick und soooo schöne Sachen hast du genäht. ♥

    Viele Grüße

    Anni

    • tantejana

      3. Februar 2018 at 1:49 pm

      Vielen Dank, liebe Anni – vor allem auch für die Inspiration und Motivation fürs Zurückblicken 🙂
      LG Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*