Schlagwort: t-shirt (Seite 1 von 5)

B wie Betonmischer – Buchstäblich bunt im März

Wer Werbung findet, darf sie behalten. Aus redaktionellen Gründen erwähne und verlinke ich Bezugsquellen, Designer und  Orte. Alle Produkte sind selbst bezahlt.

Der Buchstabe für den Monat März bei Maikas toller Jahresaktion „Buchstäblich bunt“ ist das B.  Hier musste ich ein wenig überlegen, was wohl passend sein könnte. So einfach wie im Februar bei R (Raglanshirt, Reißverschluss, Ringel…) oder im Januar mit dem Buchstaben D (Dino und noch einmal Dino) war es auf den ersten Blick nicht. Dann sind mir aber doch noch Bs eingefallen. Bär zum Beispiel, oder blau. Und Betonmischer 🙂 Einen Bären habe ich zwar nicht geschafft, aber blau und Betonmischer konnte ich für den März unterbringen 🙂

Weiterlesen

Knöpfshirt mit Dinosauriern

[Kann Spuren von Werbung enthalten – aber ohne Auftrag und alles selbst gekauft!] Mein Ziel für diesen Sommer war, mal mehr Shirt-Schnitte auszuprobieren. Einfach ein bisschen Variation im Kleiderschrank. Nachdem ich 2017 fast nur das Raglanshirt Kids von Erbsenprinzessin genäht habe und 2016 wie schon 2015 quasi nur klimperkleine Raglanshirts war die T-Shirt-Auswahl schnittmäßig in den letzten Jahren jeweils eher einseitig… Und auch in seinem ersten Sommer hatte der Lauser T-Shirts (zumindest die selbstgenähten) nach nur einem Schnitt an: mein Lieblingsschnitt 2014 war das Easy Shirt von Leni Pepunkt. Geht es nur mir so? 😀

Auf jeden Fall wollte ich es dieses Jahr anders machen und mich endlich mal durch die vielen Schnittmusterleichen auf meiner Festplatte durchnähen. Und ich freue mich, dass es bislang gut klappt. Nach Lausejunge, Hänsel, Sportshirt Vinny (Nr.1 und Nr. 2) und dem Simplen Shirt kann ich also heute das Knöpfshirt zeigen:

Knöpfshirt nach Muhküfchen mit Dinos Dinosaurier Jersey von Stoffspektakel, Jersey Druckknöpfe von Snaply, T-Shirt, Zum Nähen in den Keller

Genäht habe ich den ersten Versuch aus Dinojersey, der es Weiterlesen

Mein Lausejunge im passenden Shirt

Auch wenn ich mir fest vorgenommen hatte, den Kleiderschrank vom Lauser für Frühjahr und Sommer fit zu machen, muss ich doch jetzt, Anfang Juni, feststellen, dass es bei den T-Shirts noch ganz schön mau aussieht. Das liegt zu einem guten Teil daran, dass die Shirts in Gr. 98 aus dem letzten Sommer auch dieses Jahr am 104cm langen Lauser noch immer recht gut sitzen. Außerdem wollte ich dieses Jahr gerne mal ein paar neue Schnitte ausprobieren, schließlich habe ich in meiner E-Booksammlung ziemlich viele verschiedene Shirtschnitte – was aber bedeutet, dass das Nähen nicht ganz so schnell von der Hand geht wie bei viel geübten Schnitten. Naja, ein neuer Schnitt, den ich ausprobiert habe, ist auf jeden Fall das Lausejungeshirt von Lotte und Ludwig. Und das gefällt mir auch wirklich sehr gut:

lausejunge von lotte und ludwig aus jersey mit ritter und drache zum nähen in den keller

Was mir an dem Schnitt wirklich sehr gut gefällt, ist der Weiterlesen

Tschu, tschu, tschu, die Eisenbahn…

Ein ganz besonderes Lieblingsmotiv unter den Fahrzeugen ist für meinen kleinen Lauser die Eisenbahn. Deshalb musste ich den Eisenbahnjersey, den ich in der Werbung von Mrs. Flowers gesehen habe, auch gleich bestellen. Ist der nicht toll?

Eisenbahn Jersey Mrs. Flowers Zum Nähen in den Keller Raglankids Erbsenprinzessin Nähen für Jungs T-Shirt

Genäht habe ich aus dem tollen Jersey (mal wieder…) Weiterlesen

20 Minuten Shirt – 2. Versuch

Wie, zwei Beiträge mit für mich Genähtem innerhalb von nur einer Woche? Ja, das gibt es auch ausnahmsweise mal. Ich habe mir nämlich nicht nur eine neue Kosmetiktasche nach dem Freebook Flappy genäht, sondern auch noch einmal ein 20 Minuten Shirt. Den Schnitt hatte ich ja schon mal ausprobiert, war aber vom ersten Versuch nur so mittelmäßig begeistert. Beim ersten Mal war es mir einfach zu groß. Im zweiten Versuch habe ich den Schnitt deshalb noch einmal drei Nummern kleiner genäht. Und so finde ich es schon um einiges besser 🙂

Eigentlich wäre das Shirt hier ja schon mein erster Versuch gewesen. In den grünen Jersey mit den Blumen hatte ich mich Weiterlesen

« Ältere Beiträge